Home / Forum / Mein Baby / Wer hatte zahnprobleme in der schwangerschaft

Wer hatte zahnprobleme in der schwangerschaft

1. Juli 2012 um 18:53

Habe imm schwangerschaftsforum schon gefragt aber mich würde beruhigen zu höhren dass schlussendlich alles gut ging.

Hatte letzte nacht starke zahnschmerzen ( über ohr bis kopf) hab die nacht mit 4 dafalgan (paracetamol) überstanden. Heute war ich beim notfallzahnarzt.

Er hat mir ein grosses loch gebohrt plus eine wurzelbehandlung gemacht.

Anscheinend macht ne lokale anästesie dem baby nix (stimmts?) aber was ist mit dem schmerzmittel dass er mir in den zahn gespritzt hat

Ich mache mir solche sorgen wegen meinem baby bin in der 37. ssw

Wer hatte das auch oder kennt sich aus und kann mich beruhigen

Mehr lesen

1. Juli 2012 um 18:58

Hi!
Ich hatte auch plötzlich tierische Zahnschmerzen und bin zum Zahnarzt.
Diese meinte auch, dass die Spritze dem Kind "wohl" nichts machen würde wenn dich das beruhigt.

War mir allerdings so unsicher, dass ich mich für die Wurzelbehandlung OHNE Narkose entschied. Dies war allerdings auch nur möglich, weil mich 2 Helferinnen festhielten.

Im Nachhinein bin ich mir arg unsicher, ob nicht der Stress den ich meinem Baby damit ausgesetzt habe "schlimmer" war als die Betäubung.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 19:01

...
Also ich bin ab morgen in der 26ssw mir wurden in dieser Schwangerschaft bis jetzt zwei weisheitszähne plus ein nerv im Weisheitszahn gezogen worden also mir erging es nicht viel besser hatte 2 mal örtliche Betäubung plus antiobiotika weil alles so entzündet war aber meinem Baby geht es bis jetzt prima hatte das bei meinen beiden großen nicht ich hoffe dass du jetzt ruhe hast & noch eine schöne Rest Schwangerschaft liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 19:59

Hier
Mir ist in der Schwangerschaft (ganz am Anfang) ein Stück Zahn rausgebrochen. Hab zur Behandlung auch eine Spritze bekommen. Die hat meinem Kleinen offensichtlich nicht geschadet.

Ich denke, in der 37. SSW brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dein Baby ist ja schon sozusagen "fertig". Bei der Geburt bekommst du ja vielleicht auch Schmerzmittel und das ist ok.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 21:58


Vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 22:02


Und dann hat er noch etwas mit chlor gemacht ( er hat auch gesagt auchtung jetzt riechts noch schwimmbad) ist das auch ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2012 um 8:32


Mir gehts total mies die nacht war horror..
Gliederschmerzen 38,3 temperatur kein schlaf

Weiss nicht ob das mit zahnarzt zu tun hat oder wetter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2012 um 9:01


in der letzten ss war es der horror.
bohren,bohren,bohren, wurzelbehandlung... bis mir schlussendlich der zahn doch gezogen wurde und der notfall arzt 2 weitere unentdeckte wurzeln entdeckte.das waren schmerzen über monate die ich teilweise nur mit nelken öl gestillt habe und was mir wirklich geholfen hatte waren die globulis meiner homöopathin.
diesmal hatte ich wirklich horror davor und bekam panik als ich zahnschmerzen bekam.meine oma gab mir dann den super tipp die ss über aufbaukalk (kalk) von weleda zu nehmen und ich hatte seit dem nie wieder probleme.ausser als ich im umzugs und renovierungs stress war und vergessen hatte es zu nehmen.

liebe grüße liselen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2012 um 11:06


Hab zu allem jetzt son permanentes ziehen in der gegend der eierstöcke.. Total unangenehm! Was könnte das sein? Och man ich schäme mich desswegen im krankenhausanzurufen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest