Home / Forum / Mein Baby / Wer ist hier noch die einzige Mama in seinem Freundeskreis?

Wer ist hier noch die einzige Mama in seinem Freundeskreis?

18. August 2011 um 13:50

Hallo Mädels!

Mich würde doch mal interessieren, ob ihr auch so wenige / garkeine Mama-Freunde in eurem Freundeskreis habt. Ich bin die erste Mama in meinem Freundeskreis und habe bisher auch noch nicht viel Kontakt zu anderen Müttern gehabt. Meine Tochter geht zwar seit Anfang August in die Kita, aber da bis Ende dieser Woche meine Eltern sie noch dort hin bringen, konnte ich auch dort noch keine richtigen Kontakte knüpfen. Meine kinderlosen Freunde sind zwar superlieb und sie mögen auch meinen Engel sehr, dennoch haben sie für viele Sachen nicht so das Verständnis, wie es z.B. eine andere Mama hätte (z.B. nicht jedes Wochenende abends ausgehen können, etc.) Dadurch fühle ich mich manchmal doch ziemlich einsam in meinem Mama-Dasein.
Wie geht es euch damit, keine oder kaum andere Mütter zu kennen? Fehlt es euch?

Liebe Grüße!

Cho

Mehr lesen

18. August 2011 um 13:53

Hey
Geht mir genauso, in meiner clique sjnd wir die ersten eltern. Is wie bei dir, alle lieben die kleine aber wenn dann alle abends raus gehen fühl ich mich schon einsam
Habe aber auch ein paar bekannte die auch schon ein kind haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 14:01
In Antwort auf lyyti_12527448

Hey
Geht mir genauso, in meiner clique sjnd wir die ersten eltern. Is wie bei dir, alle lieben die kleine aber wenn dann alle abends raus gehen fühl ich mich schon einsam
Habe aber auch ein paar bekannte die auch schon ein kind haben


Ja...die habe ich auch. 3 an der Zahl. Eine davon ist meine Nachbarin. Aber ihre Kinder sind so wild, das es sehr an meinen Nerven zehrt mit denen was zu unternehmen...mal abgesehen davon, das ich nicht möchte, das meine Tochter sich zuviel bei denen abguckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 14:05

Bin zwar nicht die Einzigste Mutti
aber viel meiner Freunde sind Kinderlos und wollen es auch bleiben

Habe aber ganz liebe Muttis über die Zeit kennengelernt
Bin mit einer Mutti schon 3 Jahre ganz dick befreundet , wir haben uns damals beim Pekip kennen gelernt.

Unsere Zwerge sind die besten Kumpels mitlerweile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 14:06


eine meiner besten freundinnen ist schon mama, ihr son ist 2 jahre älter.es ist ganz schön sich mal mit ihr auszutauschen,da sonst auchh noch niemand kinder hat,und das bleibt wohl auch noch etwas länger so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 14:08
In Antwort auf chomelie


Ja...die habe ich auch. 3 an der Zahl. Eine davon ist meine Nachbarin. Aber ihre Kinder sind so wild, das es sehr an meinen Nerven zehrt mit denen was zu unternehmen...mal abgesehen davon, das ich nicht möchte, das meine Tochter sich zuviel bei denen abguckt

Gut
Das müsste ich auch net habn. In der krabbelgruppe ist meine kleine eher die wilde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 14:10

Ja
das ist bei mir auch so. meine freunde haben noch keine kinder, sind aber total verständnisvoll, unternehmen gern was mit kind und nehmen meine tochter auch mal, wenn ich was zu tun hab.

im kindergarten hab ich bis jetzt auch noch keine mütter kennengelernt, die mit mir auf einer wellenlänge sind.
zufälligerweise hab ich jetzt vor kurzem aber 2 total nette frauen (mit kindern) aus der nachbarschaft kennenelernt. jetzt hab ich auch jemand zum auf-den -spielplatz gehen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 14:14

Huhu Spucktuch!
Ooooh! Genau das verstehen meine Freunde oft auch nicht. Vor allem wenns ums Party machen geht haben sie wenig Verständnis, versuchen mich jedes Wochenende zu bequatschen, das ich mir einen Babysitter suche. Das es vielleicht aber garnicht daran liegt, das ich keinen Babysitter habe, sondern das ich mein Kind nicht jedes Wochenende abschieben möchte daran denken sie nie! Sie sagen immer, das es ihnen nur darum geht mich zu sehen und wenn ich anbiete das sie zu mir kommen können dann will es keiner.
Sie sagen immer, sie finden das beeindruckend, das ich das Mamasein als Alleinerziehende so gut meistere und fast jeder sagt mir auch "oooh, ich hätte so gerne auch jetzt ein Kind!". Aber bei den meisten denke ich, sie wissen garnicht was da auf sie zukommt und wie sehr sich das Leben durch ein Kind verändert.
Bei den 3 Bekannten die ich mit Kind habe stimmt auch die Chemie nicht so wirklich.

Ich hab leider auch keine Ahnung wo man sowas findet Vielleicht gibts ja sowas wie einen Müttertreff? Keine Ahnung. Ich hoffe sehr, ein paar nette Mamis in der Kita kennenzulernen. Kann meine Tochter endlich ab Montag selbst hinbringen und abholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 9:02

Wow...wir sind ja doch recht viele hier!
Habt ihr vielleicht Lust das wir nen Thread aufmachen? Dann können wir gemeinsam einsam sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 11:38

Hi
ich auch - mehr oder weniger....
meine "Freunde" haben alle noch keine kinder. momentan zähl ich eh mehr meine familie zu meinem freundeskreis. meine einzigen andren freunde sind alle entweder berufl. unterwegs od. wohnen weiter weg. meine restl. freubde hier hab ich aber schon vor dem baby nix mehr gehabt aus andren gründen (sie denken nur mehr an karriere, ich an mein freund...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 12:02

Ich
bin auch die einzige Mutter in meinem Freundeskreis. Und die Familie lebt 900 km entfernt. Ist echt dröge so.
Ich fürchte auch, in meinem Freundeskreis hier in der Gegend wird sich da auch nicht viel tun, so in baldiger Zukunft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest