Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wer ist mit taxi zur geburt ins kh?

Wer ist mit taxi zur geburt ins kh?

29. September 2012 um 22:12 Letzte Antwort: 2. Oktober 2012 um 10:45

hallo,
ich dachte ich stelle die frage mal hier im baby forum!
ich bin nun in der 36.ssw und die geburt rückt näher... seit anfang an steht fest, dass wir zur geburt ins kh ein taxi werden nehmen müssen, da wir kein auto haben, und die 112 nur anrufen, wenn das köpfchen bei blasensprung noch nicht im becken sitzt oder schmerztechnisch gaaar nichts mehr gehts.

ich bin trotzdem tierisch nervös, weil ich ja nicht weiß, wie die geburt los geht.

wir sollten wohl schon am telefon erwähnen, dass es sich um einen schwangerentransport handelt, oder?

kann mir hier jemand von seinen erfahrungen berichten?

bin über jede äußerung dankbar!

Mehr lesen

30. September 2012 um 7:18


Wir sind auch ganz gemütlich mit dem Taxi gefahren, hatte die ersten Wehen keinen Blasensprung und dann sind wir ganz gemütlich los. Hatte das Gefühl der Taxifahrer hat nicht mal meinen Bauch gesehen später hab ich fast das ganze Geld von der Krankenkasse zurück erhalten

Gefällt mir
30. September 2012 um 7:37

Theoretisch
Kannst du dir sogar nen Transportschein beim Gyn holen, dann musst du nix bezahlen, frag mal die Krankenkasse! Unser KH hat ein "Storchentaxi" und fährt alle gratis heim oder hin, die ein Baby bekommen

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 10:45

Hallihallo
erstmal danke für die antworten, ich hab jetzt ne viel genauere vorstellung, wie es ablaufen wird/kann. auf jeden fall werd ich am telefon sagen, was sache ist, dass der fahrer mich nacher nicht so ansieht.
und ein handtuch nehm ich evt auch mit, zur beruhigung aller

würde die nächsten 2 wochen die fruchtblase platzen, müsst ich allerdings den KW rufen, denn das köpfchen ist noch nicht im becken das wäre mir zwar vermutlich sehr unangenehm, aber wenigstens hätte ich dann das taxi-ding nicht zum problem

liebe grüße mariamaria 37.ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers