Home / Forum / Mein Baby / Wer ist von Euch nach Konisation schwanger geworden?

Wer ist von Euch nach Konisation schwanger geworden?

3. Juni 2012 um 10:57 Letzte Antwort: 3. Juni 2012 um 18:48

Guten Morgen!!

Habe zwei gesunde Mädels im Alter von 7 und 4 Jahren. Nach Geburt von der zweiten Tochter im November 2007 wurde bei der Nachkontrolle nach sechs Wochen der obligatorische Abstrich gemacht und die Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs (PAP 3 D) festgestellt. Nach der ambulanten OP (Gebärmutterhals wurde um die Hälfte gekürzt), fragte ich vorsichtig nach, wie es denn mit Kind Nr. 3 aussehen würde und mein FA antwortete mir, dass eine Frühgeburt nicht ausgeschlossen ist, die "Gefahr" bestehe zu 80 %.

Nun meine Frage: Wer von Euch hatte auch diese OP und hat danach trotzdem ein gesundes Baby bekommen, ohne dass es eine Frühgeburt war???

Hoffe auf viele Antworten!!!

Danke schon mal!!!

LG Antje

Mehr lesen

3. Juni 2012 um 12:40

Ich
Schwanger geworden bin ich ca 1 Jahr später. Das war aber auch so geplant. Meine Tochter ist ganz normal an Ihren errechneten Geburtstag geboren. Komplikationen hatte ich keine. Und noch am Geburtstag morgens beim Fa war der Gebärmutterhals noch 2,5 cm
Lg

Gefällt mir
3. Juni 2012 um 17:23

Das hört...
...sich ja gut an bei Euch beiden!!

Gibt es noch weitere? Vllt. wollte mich ja der FA nur drauf aufmerksam machen, dass es sein KANN. Denn in mir reift immer mehr der Wunsch, ein drittes Baby zu bekommen, aber dieser Grund würde mich davon abhalten.

Gefällt mir
3. Juni 2012 um 18:48


Ich wurde 7 Monate nach Konisation schwanger und es war keine Frühgeburt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers