Home / Forum / Mein Baby / Wer kennt das - 3-Jähriger war immer Mama-Kind und jetzt ist alles anders

Wer kennt das - 3-Jähriger war immer Mama-Kind und jetzt ist alles anders

5. Februar 2012 um 15:40

Hallo ihr Lieben!
Ich verbringe immer viel Zeit meinem Kleinen (wie wahrscheinlich die meisten Mamas ), unternehme viel mit ihm und versuche mir immer mal neue Spiele auszudenken. Bin also ne engagierte Glucken-Mami könnte man sagen Da mein Freund öfter mal keine Zeit hat, bin ich auch viel mit unserem Sohn allein unterwegs. Das mein Sohn bisher immer ein Mama-Kind war, fand ich auch daher auch normal. Mittlerweile ist es so, dass er sich, wenn mein Freund abends nach Hause kommt, tierisch freut und ich abgeschrieben bin, womit ich auch gut leben kann und was ich auch toll finde. Wenn mein Freund aber mal alleine ist mit unserem Kleinen und ich komme wieder, bin ich total abgeschrieben. Ich darf nicht mitspielen und was Papa sagt ist Gesetz Heute sagte mein Sohn sogar zu mir "Du bist nicht nett, Papa ist nett!" "Mit dir will ich nicht rausgehen, mit Papa will ich rausgehen!" Aaargh, ändert sich das auch mal wieder? Er soll ja kein Mamakind werden, aber so 50:50 wär gut Momentan ist`s echt hart

Mehr lesen

6. Februar 2012 um 6:29

Ok
danke, dann bin ich ja etwas beruhigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen