Forum / Mein Baby

Wer kennt es??? Nach der SS öfters Pilz

Letzte Nachricht: 24. Juni 2013 um 23:37
22.06.13 um 10:06

seit der SS habe ich vermehrt Scheidenpilz...ich kann zur zu hause aufs klo gehen..gehe ich mal woanderst (bei Schwiemu oder Tante) habe ich sofort einen Pilz. war auch schon in der Apotheke und habe jetzt ein anderes intimwaschgel,das alte hatte gebrannt...die Apothekerin sagte das sich der PH wert nach der SS verändert hat..aber langsam müsste sich der doch mal wieder normalisieren..Jetzt hat mein Mann auch noch den Pilz

kennt das wer von euch und wenn ja wie habt ihr vorgebeugt?

Mehr lesen

22.06.13 um 10:17

Hallo, mir gings genauso nach der SS!
bzw. bei mir fing es in der 15. SSW schon an, da hatte ich meinen 1. scheidenpilz das hat mich dann die halbe schwangerschaft begleitet und auch danach habe ich es immer und immer wieder bekommen.

meine FÄ hat mir bei dem problem leider nicht viel weiter helfen können, ausser das sie mir immer wieder medikamente dagegen verschrieben hat. ich achte schon immer extrem auf sauberkeit was toiletten betrifft. jedesmal wenn ich bei "fremden" gehe wische ich das klo vorher mit einem hygienetuch ab. trotzdem hatte ich erst kürzlich wieder so einen pilz, der dann leider so schlimm wurde das sich eine infektion gebildet hat in der scheide das war wirklich schmerzhaft und alles andere als schön möchte euch jetzt details ersparen. ich habe auf die verschriebenen medikamente nicht angesprochen und musste zum schluss sogar antibiotica nehmen

ob das jemals wieder besser wird kann ich dir leider auch nicht sagen.

wie lange liegt deine SS jetzt zurück?

lg

Gefällt mir

22.06.13 um 10:30

.
mein baby ist fast 7 monate alt.hatte soetwas vorher noch nie..erst seit dem mein baby da ist

Gefällt mir

22.06.13 um 10:33

Meine tochter ist schon 3
und ich habe immer noch mit so einem kram zu kämpfen. obwohl es im laufe der zeit etwas besser wurde, ich habe es jetzt nicht mehr ganz so oft wie z.b. während der SS oder gleich danach.

Gefällt mir

22.06.13 um 10:41

Hatte das gleiche problem
Ich hab nach der letzten pilzinfektion eine aufbaukur mit döderlein kapseln (milchsäurekur) gemacht und zur erhaltung der scheidenflora benutze ich jetzt wöchentlich eine kapsel.

Einfach vor dem schlafen gehen einführen und fertig.

Ausserdem hab ich ne zeit lang statt tampons nur binden benutzt.tampons saugen leider auch die scheidenflüssigkeit auf und schwächen damit die scheidenflora.

Seit ich das so mache hab ich ruhe davor.

Gefällt mir

22.06.13 um 10:45

Yve
hast du das alles mit deinem arzt abgesprochen??

kannst du bitte mehr infos über die produkte geben?? ggf einen link..da mit ich das richtige hole

danke

Gefällt mir

22.06.13 um 15:08

Wenn ich heute abend
Zu hause bin antworte ich dir genauer.

Bin heute den ganzen tag unterwegs

Gefällt mir

22.06.13 um 18:57


danke schön

Gefällt mir

22.06.13 um 19:13

Hallo
Ich hab leider das selbe Problem.
Ich hab hier von einer userin den tipp bekommen mir actigel zu bestellen. Ich bin sehr zufrieden damit und hab jetzt seit ein paar wochen ruhe, ich hoffe das bleibt erstmal so
Lg

Gefällt mir

22.06.13 um 22:46

Also
Meine Ärztin hatte mir eine milchsäurekur nach der pilzbehandlung empfohlen, allerdings mit einem anderen Präparat.
Weiß nicht mehr wie es hieß,aber das waren so applikatoren mit einem milchsäuregel.
Das fand ich super unpraktisch,weiß noch den ganzen Tag rumgesaut hat... Läuft eben auch irgendwann wieder raus.

Meine Hebamme empfahl mir dann döderlein kapseln. Das wirkungsprinzip ist das gleiche,aber dadurch dass sich Die Kapseln langsam auflösen, wirkt es länger und weils nicht flüssig ist,saut es auch nicht ganz so rum.

Ich habe nach der letzten pilzbehandlung dann eine Kur von 10 Tagen gemacht, seit dem nutze ich wöchentlich eine Kapsel zur Erhaltung der Flora. Bisher hatte ich nichts mehr und das nun schon sehr lang.


Mit deinem Gynäkologie musst du theoretisch nichts absprechen, denn es ist grundsätzlich immer empfehlenswert die scheidenflora nach einer pilzbehandlung wieder aufzubauen. Durch die antipilz Medikamente wird die scheidenflora stark geschädigt. Das begünstigt neuinfektionen.
Schaden können die Kapseln nicht!

Hier mal ein link des Herstellers:
http://www.novartis-consumerhealth.de/produkte/doederlein-med.shtml

Gefällt mir

23.06.13 um 13:42


danke schön,auch für den link...

verstehe ich das richtig???du hast einmal eine kur von 10 tagen gemacht und jetzt nimmst du einmal wöchentlich diese kapseln???

hast du die kapseln selber bezahlt?

nimmst du irgendein intimwaschmittel? ich habe vor der ss das von dr wolff genommen..nach der ss brannte es von dr wollf..jetzt habe ich etwas aus der apotheke,glaube sebamed, und das brennt oder juckt nicht...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

23.06.13 um 14:41

Also
ich habe das Problem "zum Glück" nicht, aber ich würde mich zum Beispiel auch nicht auf fremde Toiletten setzen. Niemals. Ich komm mit keiner Brille in Berührung, finde das Ultra eklig setze mich nur auf meine Toiletten Zuhause und bei meinen Eltern und Schwiegereltern, sonst nirgends... Hoffe ich bekomme sowas nicht nach der ss.

Trotzdem alles gute und schnelle Heilung

Lg Metolina 33 ssw

Gefällt mir

23.06.13 um 14:59


metolina...ich kann ja noch nicht mal bei schwiemu oder meiner mutter gehen...auf öffentlich toiletten gehe ich auch nicht...habe ich auch noch nie gemacht...

Gefällt mir

23.06.13 um 15:09

Oh nein
Hört sich echt belastend an. Könnte dir auch nur Medikamente aus der Apo nennen(mutti arbeitet dort), aber die hast du sicher schon durch.

Gefällt mir

23.06.13 um 15:25
In Antwort auf


danke schön,auch für den link...

verstehe ich das richtig???du hast einmal eine kur von 10 tagen gemacht und jetzt nimmst du einmal wöchentlich diese kapseln???

hast du die kapseln selber bezahlt?

nimmst du irgendein intimwaschmittel? ich habe vor der ss das von dr wolff genommen..nach der ss brannte es von dr wollf..jetzt habe ich etwas aus der apotheke,glaube sebamed, und das brennt oder juckt nicht...

Genau!
Um das scheidenmillieu wieder aufzubauen macht man eine kur von 10 tagen. Jeden abend vor dem schlafengehen eine kapsel einführen und das wars.

Zur vorbeugung und erhaltung des scheidenmillieus nutze ich jetzt wöchentlich eine kapsel.

Die kapseln muss man,wie jedes andere aufbaupräparat,leider selbst zahlen.
In "meiner" apo kostet eine packung mit 10 kapseln 15 euro. Ich bestelle sie jetzt immer im internet,da bekommt man sie für um die 10 euro.

Ich wasche den intimbereich meist nur mit klarem wasser. Wenn ich stark schwitze, so wie jetzt im sommer, oder wenn ich das gefühl von unsauberkeit habe (währen meiner periode) nutze ich die intimwaschlotion von der dm hausmarke. Damit komm ich am besten zurecht und sie ist sehr günstig.

Gefällt mir

23.06.13 um 18:00


Ich hatte das auch nach der ss ganz ganz lange!
Das war so nervig und soviel geld habe ich ausgegeben.
Dann hab ich mich dagegen impfen lassen, habe 120 bezahlt und habe seit über einem jahr ruhe. Das geld lohnt sich definitiv zu zahlen!

Lg

Gefällt mir

23.06.13 um 18:43


@metolina : ich habe das jetzt erst bemerkt,dass der pilz immer kommt wenn ich auf andere toiletten gehe und suche jetzt nach einer lösung.

@jaclyn : das mit der spritze habe ich ja noch nie gehört.

Gefällt mir

23.06.13 um 18:57

Ich!
3 Stück hintereinander...dann hieß es, dass der Pilz evtl im Darm sitzt und ich habe dann was speziell dafür bekommen.
War dann ca ein 3/4 jahr verschont und jetzt ist es wieder der dritte hintereinander...bin allerdings auch schwanger und es könnte was damit zu tun haben...

Gefällt mir

24.06.13 um 23:36


Dabn informier dich msl bei deinem fa. Dss ist eine impfung. Nach der ersten wartet man 14 tage und bekommt noch eine und das hàlt dann !!
Kannte es vorher auch nicht und hab nichz daran geglsubt das es klappt, aber ich habe seit 2 jahren nichts mehr! Bin jetzt auch schwanger, bin gespannt wie es dansch aussieht!
Aber wie gesagt es lohnt sich

Gefällt mir

24.06.13 um 23:37


Oh gott 10000 rechtschreibfehler. Sorry!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers