Forum / Mein Baby

Wer kennt sich aus: Probleme durch Nahrungsumstellung bei Flaschenmilch?!

Letzte Nachricht: 7. November 2008 um 16:11
07.11.08 um 15:16

Kann es sein, dass durch die Umstellung der Flaschenmilch Probleme bei den Kleinen auftauchen?

Hatte im Krankenhaus HA Nahrung bekommen, da meine Kleine (jetzt knapp 5 Wochen alt) diese aber nur schwer vertragen hat (Blähungen) habe ich nach Rücksprache mit meiner Hebamme die Nahrung auf PreStart von Beba umgestellt (laut Hebamme sollte ich nur bei der gleichen Marke bleiben, dann gäbe es keine Probleme).

Seit der Umstellung spuckt meine Kleine aber ganz furchtbar. Sie trinkt so gierig, dass am Ende der Flasche sogar schon die Milch aus dem Mund läuft, schreit aber, als sei sie nicht satt. Dann spuckt/bricht sie auch ganz oft, zwar nicht die ganze Menge, aber doch schon einen ganzen Schwall. Fieber hat sie keines und macht sonst auch einen fitten Eindruck, ist halt sehr unruhig. Kinderarzt ist heute nicht da, sonst hätte ich da mal nachgefragt. Mache mir halt Sorgen, ob das normal ist bzw. sich wieder gibt oder ob die Kleine vielleicht doch größere Probleme hat.

LG Utchen

Mehr lesen

07.11.08 um 16:04

Weiß keiner was?
Wäre sehr dankbar!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

07.11.08 um 16:11

Den Verdacht hatte ich auch schon...
...lass die KLeine daher auch immer Bäuerchen machen, aber das findet sie gar nicht so toll. Fängt dann gleich an zu schreien (ist halt ein kleiner Vielfraß) und ich denke mal, dass sie da auch wieder Luft schluckt.

Bin auf jeden Fall beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht. Hab ja auch nicht gedacht, dass das ganz schlimm ist bzw. dass meine Maus krank ist, aber man hat halt doch immer ein ungutes Gefühl (ist mein erstes Kind).

LG Utchen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers