Home / Forum / Mein Baby / Wer muß sein kind noch in den schlaf schaukeln???

Wer muß sein kind noch in den schlaf schaukeln???

16. Juni 2008 um 21:56

hallo bin total verzweifelt... mein kleiner fast 7 monate alt findet nur noch in den schlaf wenn ich ihn in so ne art hängematte lege und schaukel....

habe am bett und am stuhl ein laken gebunden...es funktioniert sehr gut und er schläft schnell ein....

aber ich wollte ihn nie daran gewöhnen....

er hat jetzt fast ne std geschrien, weil er so müde war...
hatte ihn in sein bett gelegt, vorgesungen gestreichelt usw...er weint...

dann aufm arm... er weint

bei wem war das auch so und wie habt ihr es geschafft davon wegzukommen????

oder gibt sich dass mit dem alter???


LG kalina

Mehr lesen

16. Juni 2008 um 21:59

Mein
zwergi wird nächste woche nun schon 8 monate alt! der einzige unterschied ist, er wird nicht geschaukelt, sondern geklopft
ne, eigentlich ist es zum weglaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:01
In Antwort auf lata_12773586

Mein
zwergi wird nächste woche nun schon 8 monate alt! der einzige unterschied ist, er wird nicht geschaukelt, sondern geklopft
ne, eigentlich ist es zum weglaufen

????????
geklopft?????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:03

@giggy
dann will ich mal sehen wenn er größer ist und du nicht mehr stillst wie er dann einschläft....
mal sehn wie lang dein rücken das tragetuch mitmacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:03
In Antwort auf cearra_12336857

????????
geklopft?????????

Ja,
und es klingt wirklich viel schlimmer als es ist
durch das gleichmäßige, sanfte(!) klopfen macht er nach und nach die augen zu und irgendwann schläft er ein.

aber wenigstens liegt er ja dann schonmal im bett...

aber ich bin trotzdem sooooo neidisch auf die mamais, deren babys von allein einschlafen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:05

Ichhhhhhhhhhhhhhhh
ich muss mienen sohn samuel auch in den schlaf schaukeln.Entweder an der brust, oder ich leg ihn auf ne decke auf meine beine und wippe solange bis er schläft. Ansonsten würde er garnicht einschlafen! Ich bin auchmal gespannt, wielange ich das noch muss. Spätestens wenn das 2 te kind da ist, hab ich da keine lust mehr zu!

Tagsüber ist es genau das selbe spiel! Achja, im kinderwagen schläft er auch!

lg nancy mit samuel 11,5 mon alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:07
In Antwort auf lata_12773586

Ja,
und es klingt wirklich viel schlimmer als es ist
durch das gleichmäßige, sanfte(!) klopfen macht er nach und nach die augen zu und irgendwann schläft er ein.

aber wenigstens liegt er ja dann schonmal im bett...

aber ich bin trotzdem sooooo neidisch auf die mamais, deren babys von allein einschlafen...

@allure
ist ja echt witzig...


@die anderen
von ner bekannten die kleine ist jetzt zwei und schläft nur beim schaukeln ein...

und das will ich nicht...
jetzt ist es mir angenehm ihn zu schaukelnm
geht schnell...denke aber an die zukunft....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:13
In Antwort auf cearra_12336857

@allure
ist ja echt witzig...


@die anderen
von ner bekannten die kleine ist jetzt zwei und schläft nur beim schaukeln ein...

und das will ich nicht...
jetzt ist es mir angenehm ihn zu schaukelnm
geht schnell...denke aber an die zukunft....

@all
ich bin auch der meinung, meinem baby alles zu geben! er schläft in meinem bett, ist immer bei allem dabei etc. etc.
natürlich mache ich das gern und wenn es ist ja auch schön so sehr gebraucht zu werden
ABER
wenn man nirgendwo hinfahren kann, weil meinem schatz nach mind. 15min im Auto so langweilig wird, dass er weint und weil er selbst dort nicht allein einschlafen kann... naja, toll
(sagt die mama, die wie oft schon auf dem standstreifen der autrobahn aussteigen musste, weil der schatz sich trotz singen, spielzeug reichen, spieluhr, in ruhe lassen... hysterisch gewint hat )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:14

Hi
ich muss mit meinem kleinen (9,5mon) durch die gegend laufen und ihn dabei schaukeln hoffe das er bald von alleine einschläft oder das ich wenigstens sitzen kann denn so langsam wird er schwer werd es aber trotzdem solange machen wie er es will. lg jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:16

@minimäuschen
wie meinst du das???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:23

@all
also damit ihr es nicht falsch versteht, weil ich gerade dass gefühl habe dass sich hier einige aufplustern und sich als perfekte mamis darstellen....


ich würde töten für mein kind.....und das mit dem schaukeln ist meiner meinung nach nicht die beste lösung und ich denke auch dass viele sachen angwohnheit sind
ich muß meinen kleinen in zukunft abgeben auch nachts wenn ich arbeiten gehn muß und meine mama kann meinen kleinen nicht in den schlaf stillen und schaukeln aufm arm geht auch ganz schlecht, da die arme nicht mehr so junge frau rückenprobleme hat... und ich will dass er sich dort wohl fühlt und in ruhe schlafen kann und sich nicht die seele aus dem leib schriet weil meine mama ihn bestimmt nicht schaukeln kann....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:26
In Antwort auf cearra_12336857

@all
also damit ihr es nicht falsch versteht, weil ich gerade dass gefühl habe dass sich hier einige aufplustern und sich als perfekte mamis darstellen....


ich würde töten für mein kind.....und das mit dem schaukeln ist meiner meinung nach nicht die beste lösung und ich denke auch dass viele sachen angwohnheit sind
ich muß meinen kleinen in zukunft abgeben auch nachts wenn ich arbeiten gehn muß und meine mama kann meinen kleinen nicht in den schlaf stillen und schaukeln aufm arm geht auch ganz schlecht, da die arme nicht mehr so junge frau rückenprobleme hat... und ich will dass er sich dort wohl fühlt und in ruhe schlafen kann und sich nicht die seele aus dem leib schriet weil meine mama ihn bestimmt nicht schaukeln kann....


Mh...
also ich pucke mein schatz, wenn er sehr unruhig ist immernoch eein (auch wenn er nun schon so alt und stark ist )
dann leicht klopfen event. zu seite drehen, wenn er durch etwas abgelenkt wird und dann sanfte schhhhh-laute oder eine leise spieluhr...
das hilft bei uns im notfall und kann nachmittags auch mal die oma machen

viel glück
und ich glaube nicht, dass du eine schlechte mutter bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:30

Es
kommt immer anders als man es denkt
du wolltest ihn nie daran gewöhnen es kommen noch so viele sachen wo man vorher gesagt hat das will ich aber so und so machen und nicht so oder so,.....
mein großer sohn wird 13 j und ich habe ihn auch in den schlaf gestillt, jule wird jetzt 8 monate und sie schläft abends bei ihrer flasche in meinem arm in unserem bett ein.
zufrieden und ziemlich schnell, was willst du mehr??
wenn dein kleiner so schön und ruhig einschläft!!?? freu dich doch.
lese ganz oft das die mütter völlig fertig sind weil ihre kleinen nicht einschlafen können, da hilft kein singen kein streicheln,...usw
so lange jule so gut einschläft werde ich es auch weiterhin so machen.da hab ich dann auch mal ne halbe std richtig meine ruhe

lg
danny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:31
In Antwort auf lata_12773586

Mh...
also ich pucke mein schatz, wenn er sehr unruhig ist immernoch eein (auch wenn er nun schon so alt und stark ist )
dann leicht klopfen event. zu seite drehen, wenn er durch etwas abgelenkt wird und dann sanfte schhhhh-laute oder eine leise spieluhr...
das hilft bei uns im notfall und kann nachmittags auch mal die oma machen

viel glück
und ich glaube nicht, dass du eine schlechte mutter bist!

@allure
danke, wenigstens eine die meine frage und meinen thread verstanden hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:37

Also so
langsam komm ich mir in diesem forum ein wenig verarscht vor,........
wenn man einen thread öffnet und sich nicht richtig ausdrückt, dann muss man mit einigen unterschiedlichen antworten rechnen, oder ??
deine frage :"bei wem war es auch so, und wie habt ihr es geschafft???"
so, nette antworten und gut gemeinte, tja und dann so ne antwort darauf, vielen dank auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:41
In Antwort auf aylin_12060867

Es
kommt immer anders als man es denkt
du wolltest ihn nie daran gewöhnen es kommen noch so viele sachen wo man vorher gesagt hat das will ich aber so und so machen und nicht so oder so,.....
mein großer sohn wird 13 j und ich habe ihn auch in den schlaf gestillt, jule wird jetzt 8 monate und sie schläft abends bei ihrer flasche in meinem arm in unserem bett ein.
zufrieden und ziemlich schnell, was willst du mehr??
wenn dein kleiner so schön und ruhig einschläft!!?? freu dich doch.
lese ganz oft das die mütter völlig fertig sind weil ihre kleinen nicht einschlafen können, da hilft kein singen kein streicheln,...usw
so lange jule so gut einschläft werde ich es auch weiterhin so machen.da hab ich dann auch mal ne halbe std richtig meine ruhe

lg
danny

@danny
ja ich denke du sprichst da aus erfahrung.... es geht nnur darum dass ich bald arbeiten gehen muß und ich weiß nicht ob meine mutter mit ihm klar kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:55
In Antwort auf cearra_12336857

@danny
ja ich denke du sprichst da aus erfahrung.... es geht nnur darum dass ich bald arbeiten gehen muß und ich weiß nicht ob meine mutter mit ihm klar kommt

Ja
ok, das hört sich gleich ganz anders an, dann hätte ich wohl nicht geantwortet, weil ich dir da keinen rat geben kann
so gute nacht zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 21:08

Wie schaukeln auch
hi, also wie schon gesagt, ich muss meine kleine auch immer in den schlaf schaukeln!!
tagsüber,und auch abends.
ausser sie schläft mal im auto im maxi cosi ein!
naja, ich hatte auch immer gesagt:
ich werde NIE mein kind in den schlaf schaukeln oder sie daran gewöhnen, sie die ganze zeit aufm arm zu haben...hihi... war wohl nix!
KIWA hasst sie!oh man! da gehts gebrülle los-und zwar heftig!!!ah ja!! mittlwerweile habe ich rausgefunden, was sie noch serh mag!!! das tragetuch-die schnall ich aufn rücken!!!
haha- rückenschmerzen hab ich auch heftig!!!
aber was will man machen?die kleine erzieht mich mit ihren 7 monaten....
hoffe, dass das mal anders wird-und ich mal dran bin mit erziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 21:11

Mini
ja da haste recht!!
ehrlich gesagt, war ich auch ab und zu mal mit meiner kleinen überfordert!aber mei!!! da nehm ich mir rückenschmerzrn in kauf- sie wird in den schlaf geschaukelt-meistens aufm arm und im tragetuch getragen!!sie hasst es zu liegen!!!ehrlich, da geht das gebrülle los!!!ausser sie ist mal gut drauf- dann gehts mit mama und papa auf ihre spieldecke..
vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 21:13

Ich
dabei ist mein sohn 13 monate ich denke mal das gibt sich irgendwann von allein. manchmal ist es anstrengend, gerade für den rücken aber ich hab immer ein gutes gefühl wenn mein sohn mit dem gefühl einschläft ,,sicher und grborgen" zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 21:16

Also ...
bei mir schläft er nicht mal im arm ein...
nur halt in meiner selbstgebauten schaukel....

naja was solls

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen