Anzeige

Forum / Mein Baby

Wer musste schon mal ein MRT machen?

Letzte Nachricht: 21. März 2013 um 20:25
T
tahnee_12856948
21.03.13 um 14:55

Ich habe hier seit Wochen eine Überweisung dafür liegen.
Aber ich bin ein Schisser

Ich habe höllische Platzangst . Momentan mehr als vor der Diagnose. Schon der Gedanke 45 Minuten in so ner Röhre zu liegen macht mich fertig.

Wer musste da schon mal rein und wie muss ich mir das vorstellen?

Ich habe ja noch die Hoffnung, dass mir hier jemand sagt, dass es nicht so eng ist.
Es muss ein MRT vom Kopf gemacht werden. Muss da mein ganzer Körper rein?

Liebe Grüße Steffi

Mehr lesen

P
phuong_12694664
21.03.13 um 15:08

Hey
Ich musste mal. Auch nur vom Kopf. Ist halb so wild. Dachte es wird schlimmer. Mach die Augen zu. Und gaaaanz ruhig atmen. Du wirst auch Kopfhörer bekommen. Ich hatte sogar Kopfhörer mit leiser Musik. Weiß nicht ob man immer Musik bei hört?
Und nicht wackeln! Sonst kann es sein, das man das nochmal machen muss. Versuch dich einfach zu entspannen. Bei mir war auch nur der Kopf drin. Also bis zu den Schultern. Keine Angst, du machst das schon.

1 -Gefällt mir

P
phuong_12694664
21.03.13 um 15:10
In Antwort auf phuong_12694664

Hey
Ich musste mal. Auch nur vom Kopf. Ist halb so wild. Dachte es wird schlimmer. Mach die Augen zu. Und gaaaanz ruhig atmen. Du wirst auch Kopfhörer bekommen. Ich hatte sogar Kopfhörer mit leiser Musik. Weiß nicht ob man immer Musik bei hört?
Und nicht wackeln! Sonst kann es sein, das man das nochmal machen muss. Versuch dich einfach zu entspannen. Bei mir war auch nur der Kopf drin. Also bis zu den Schultern. Keine Angst, du machst das schon.

Ach so
Die Kopfhörer bekommst du weil es laut ist. Das nervt. Kannst dich ja auch darauf konzentrieren. Vielleicht lenkt dich das vom engen ab?

Gefällt mir

Z
ziyad_12961016
21.03.13 um 15:18

Das ist keine...
Röhre, in welcher Du nur 5 cm Platz bis zum Rand hast. Ein bisschen mehr ist da schon. Wenn sie nur den Kopf brauchen, dann kommst Du auch nicht ganz rein. Schau mal hier:

http://www.umm.uni-heidelberg.de/inst/nra//Funktions_MRT_mit_Belastung_DSCN1834_s.jpg

Ich kann Dir nur eines sagen; wenn sie ein MRT von deinem Kopf brauchen, dann wollen Sie einen Diagnoseverdacht bestätigen oder ausräumen. Beides ist wichtig für deine Genesung. Und sollte wirklich etwas sein, ist der Faktor Zeit oft wichtig. Bring es also schnell hinter dich.

Frag doch vorher an, ob Du dort Musik ins Öhrchen bekommst (das klackert so laut - Kopfhörer bzw Ohrschutz bekommst Du ohnehin) und wenn es dann los geht; lass die Augen zu und denk daran, wie Du am Strand im Urlaub liegst.

Alles Gute!

1 -Gefällt mir

Anzeige
L
lenore_12315664
21.03.13 um 15:19


Ich war schon 2 mal. Sber nur 20 min. Bei dem einen hatte ich kopfhörer mit schrecklicher musik bekommen ! Und bei dem anderen nur ohropacks . Ist wirklich ziemlich laut das ding

Gefällt mir

T
twila_11987445
21.03.13 um 15:42

Huhu
Ich selbst war noch nicht in so ner Röhre, aner mein Daddy.
Der kann ja echt überall einschlafen...
Nun ja und er ist bei dem lauten Teil einfach eingeschlafen mit Ohrstöpseln.
Ich weiss zwar nicht wie er das geschafft hat ...

Aber die andere Sache ist: Wenns nötig ist, dann tus!
Aufen zu und durch... Wenn andere das ohne Probleme können, dann kannst du das auch.


Alles Gute

Gefällt mir

L
lavern_11869939
21.03.13 um 19:11


Ich war letztens Jahr drin wegen der Gebärmutter...war also "volle Kanüle" in der Rühre. Ich bekam Kopfhörer zu Schalldämpfung (aber ohne musik) denn es ist manchmal wirklich tierisch laut da drin. Ich hab versucht ruhig zu bleiben, ruhig atmen und hatte eigentlich fast die ganze Zeit (war auch 45 Minuten drin) die Augen zu. Zur Not bekommst du auch ein Knöpfchen in die Hand mit dem klingeln kannst, wenn du merkst du packst es nicht. Aber ich hab's mir vorher ehrlich gesagt schlimmer vorgestellt. War okay. Versuch zu träumen, das hat mich abgelenkt!

Gefällt mir

Anzeige
L
lavern_11869939
21.03.13 um 19:12
In Antwort auf lavern_11869939


Ich war letztens Jahr drin wegen der Gebärmutter...war also "volle Kanüle" in der Rühre. Ich bekam Kopfhörer zu Schalldämpfung (aber ohne musik) denn es ist manchmal wirklich tierisch laut da drin. Ich hab versucht ruhig zu bleiben, ruhig atmen und hatte eigentlich fast die ganze Zeit (war auch 45 Minuten drin) die Augen zu. Zur Not bekommst du auch ein Knöpfchen in die Hand mit dem klingeln kannst, wenn du merkst du packst es nicht. Aber ich hab's mir vorher ehrlich gesagt schlimmer vorgestellt. War okay. Versuch zu träumen, das hat mich abgelenkt!


Rühre = Röhre....omg...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
vreni_12317434
21.03.13 um 19:24

Also
ganz ehrlich? Wenn du richtig richtig doll Platzangst hast, kannst du auch darum bitten, das ein CT gemacht wird. Es gibt viele mit deinem Problem!
Ich habe nicht so schlimm Platzangst, furchtbar ist das MRT nicht, aber "toll" ist anders.
Du kannst es natürlich probieren, du bekommst ja einen Drücker in die Hand und über die Kopfhörer können die auch mit dir reden; wollte dir nur antworten, um dir die Option des Cts nahezulegen!

Gefällt mir

Anzeige
P
pippa_12857360
21.03.13 um 19:26

Aber LEIDER
kann man nicht immer n CT machen ausserdem is dabei auch noch ne sehr hohe strahlenbelastung......

Gefällt mir

P
pippa_12857360
21.03.13 um 19:34

Achsoo
man kann ja auch seine eigene musik mitbringen, hatte damals ein Greenday album dabei und voll lotte aufgedreht

Mittendrin zerrte plötzlich jemand an meiner hose und ich hatte schon panik und aufeinmal merkte ich das ich meinen gürtel anhatte und da die schnalle ja aus metall war, hatte der magnet sie angezogen und ich musste den notknop drücken und man zog mir den gürtel aus

War übrigends schon mit 6 das erste mal im MRT........

Gefällt mir

Anzeige
J
jacki_12126651
21.03.13 um 19:36

Hallo
Ch habe vor 2 Monaten auch ein MRT vom Kopf machen müssen. Hab die erste Minute etwAs Angst bekommen als es rein ging und dann habe ich einfach die Augen zugemacht und geträumt und mir vorgestellt das ich auf der sonnenbaden liege

Meinen Körper könnte ich schon noch bewegen da die Röhre nicht klein ist aber mein Kopf würde in so eine Art schale gelegt und an den Seiten meines Kopfes würde so schaumstoff geklemmt und natürlich Kopfhörer damit's nicht so laut ist. Dann kam so eine Art Deckel drauf wo aber ein Teil offen war für Nase und Mund. War schon eng aber zum aushalten
LG

Gefällt mir

R
roly_12104049
21.03.13 um 20:03


Nur eins vom Knie.
Soooo eng fand ich es nicht.
Hat aber auch keine 45 Minuten gedauert.

Ich muss zugeben, dass ich vorher bissl Panik hatte.
Aber war halb so schlimm.

Gefällt mir

Anzeige
E
eireen_12493122
21.03.13 um 20:25

Keine angst!
Also ich wusste auch nicht, was da wirklich auf mich zukommt. Da ich nicht die schlankste bin, war es dann schon bissel eng, aber ich wollte das dann durchziehen...

Bei mir ging es um die Halswirbelsäule. Wie weit ich drin war, weiß ich gar nicht. Wie lange? Ich glaub 15 Minuten oder so... In der Zeit hatte ich Kopfhörer auf und es wurde so Entspannungsmusik eingespielt. Ich hab mich einfach auf meine Atmung konzentriert und mich "weggeträumt". Mittendrin hat mich jemand über die Kopfhörer angesprochen. Ich muss wohl total regungslos dagelegen haben und die hatten mehr Angst um mich, als ich selber !

Am Ende war ich einfach eingeschlafen und wurde erst wach, als mir jemand diese Halskrause und die Kopfhörer abnahm, damit ich wieder aufstehen kann. Die haben mich sogar gefragt, wie ich diese Regungslosigkeit hinbekommen hab!

Also: mach dich nicht im Vorfeld verrückt! Geh hin, sprich deine Ängste an und lass dich einfach richtig aufklären. Es ist nicht schlimm und wenn du weißt, wie du dich selbst beruhigen kannst, ist es ein Kinderspiel! Du schaffst das - genau wie ganz viele Menschen vor dir auch!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige