Home / Forum / Mein Baby / Wer war mit seinem baby/kleinkind beim heilpraktiker oder homöopath?

Wer war mit seinem baby/kleinkind beim heilpraktiker oder homöopath?

20. Februar 2014 um 15:59 Letzte Antwort: 20. Februar 2014 um 17:24

Huhu!

Ich weiß, dass viele von euch, wie wir ja auch, beim osteopathen waren.
Aber wer von euch war mit baby und/oder Kleinkind mal beim Heilpraktiker oder Homöopathen? Und wegen was?
Würde mich mal interessieren!

Danke

Mehr lesen

20. Februar 2014 um 16:42

Ich
war mit meiner Maus, da war sie so ungefähr drei. Wir hatten massen von Dellwarzen. Die fallen ja normalerweise von selbst ab, aber wir hatten eine genau auf dem unteren Augenlid. Die war echt fies. Und die alternative zum Chirurg war der Homöopath. Hat ne weile gedauert, war ein bisschen wie Zauberei aber hat super geholfen und nach 9 Wochen waren wir alle los. Sind auch nie wieder aufgetaucht.
Ich würde wieder gehen.

Lg finnchen

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 17:06
In Antwort auf esa_12551400

Ich
war mit meiner Maus, da war sie so ungefähr drei. Wir hatten massen von Dellwarzen. Die fallen ja normalerweise von selbst ab, aber wir hatten eine genau auf dem unteren Augenlid. Die war echt fies. Und die alternative zum Chirurg war der Homöopath. Hat ne weile gedauert, war ein bisschen wie Zauberei aber hat super geholfen und nach 9 Wochen waren wir alle los. Sind auch nie wieder aufgetaucht.
Ich würde wieder gehen.

Lg finnchen

Das
Hört sich ja interessant an! Was alles geht... Faszinierend

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 17:20


Wir sind grade da...meine Maus (6 Monate) hat schlimm Neurodermitis. Es braucht schon Geduld und Ausdauer, bis das richtige Mittel gefunden ist, aber auf Dauer sicher die bessere Lösung...und uch hab geade ein super Gefühl.

Osteopath ist auch mit im Boot.

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 17:24

Oh super!
Unser Kia hält dummerweise davon gar nichts... Aber er ist dummerweise auch ein echt guter Schulmediziner, was wir momentan auch brauchen..

Hattet ihr auch schonmal sowas wie schlafprobleme oder Ich sage mal psychisches behandelt (sowas wie Verarbeitung des Tages, etc.) Weißt du, was ich meine?
Bin ja echt interessiert, aber bin recht verloren auf weiter Flur

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers