Home / Forum / Mein Baby / Wer war schonmal mit seinem Baby im Krankenhaus

Wer war schonmal mit seinem Baby im Krankenhaus

9. November 2009 um 12:13

Hallo,

morgen ist es soweit...wir gehen auf unbestimmte Zeit ins KH....

meine Maus ist 10 Wochen alt..

was habt ihr diesbezüglich für Erfahrungen gemacht?

LG
Steffi

Mehr lesen

9. November 2009 um 12:18

Huhu
waren direkt anch der geburt für fast 2 wochen in der klinik.
aber da ich dort meine ausbildung gemacht habe, hatte ich sowas wien sonderstatus
war aber füchterlich anstrgengend für alle beteiligten, mein mann und ich habne uns bei den nächten abgewechselt und waren den ganzen tag bei der kleinen.
ich wünsch dir viel kraft, das ist schon eine auslagende situation, egal was die oder der kleine hat.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 12:18

Sie hat immernoch
diese Gelbsucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 12:21

Hallo
Oh je, ihr zwei armen. Und das vor Weihnachten.
Also ich war mal 4 Tage mit meinem Sohn im KH, da war er aber schon 14 Monate alt. Das war sehr sehr sehr anstrengend, kann ich dir sagen.
Mit 10 Wochen ist es einem Baby aber noch relativ egal, WO es sich befindet. Es weiß ja noch nicht was ein Zuhause ist und wie eure Wohnung so aussieht. Es will auch noch nicht rumtollen oder im Park spielen.
Also ich glaube, dass ihr zwei das noch RELATIV gut meistern könnt. Ich drücke euch die Daumen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 13:05

Vielen Dank für eure Antworten
Leider ist das Krankenhaus auch nicht besonders toll (bzw. das Personal ) . Lag da schon öfters drin...

Hab da auch entbunden und damals teilte mir der dortige KA mit, dass Babys auf keinen Fall zur Mutti ins Bett gehören......
meine jetzige KÄ jedoch dagegen befürwortet diese Art des Schlafens
Meine Maus kennt es auch nicht anders

Wie habt ihr das gehandhabt mit dem schlafen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 13:11
In Antwort auf vanna_12725624

Vielen Dank für eure Antworten
Leider ist das Krankenhaus auch nicht besonders toll (bzw. das Personal ) . Lag da schon öfters drin...

Hab da auch entbunden und damals teilte mir der dortige KA mit, dass Babys auf keinen Fall zur Mutti ins Bett gehören......
meine jetzige KÄ jedoch dagegen befürwortet diese Art des Schlafens
Meine Maus kennt es auch nicht anders

Wie habt ihr das gehandhabt mit dem schlafen?

Schwierige Sache...
das Krankenhaus hat schließlich seine Vorschriften. Und auch, wenn im Normalfall nichts passiert, könnte man die im Ernstfall drankriegen, wenn sie das erlauben.

Also mein Sohn schläft schon immer in seinem Bett (früher Beistellbett). Habt irh vielleicht auch so eins? Vielleicht wäre das ne Lösung, die man mit Absprache benutzen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 23:34

Hi,
hatte dir zwar schon mal geantwortet, aber diesmal ausführlicher
Also, das erste mal war ich mit meinem SOhn im KKH als er 6 Wochen war (da hatte er seine erste OP), ich schlief im Klappbett und er zum Teil bei mir. Essen musste ich nicht zahlen da ich voll gestillt habe.

Das nächste mal war ca. 2 Wochen später wg. Komplikationen, dann nochmal als er 8 Monate alt war, allerdings ein anderes KKH, dort hatte ich mein Beistellbett dabei, war kein Problem für das Personal.

Dann wieder als er knapp 9 Monate alt war, da musste er im Bett bleiben (wurde sogar angebunden damit er sich nicht drehen kann) nach einer OP.
Ca.5 Wochen später dann nochmal, da schlief er auch bei mir.

Es hat nie jemand etwas gesagt dass das nicht geht, ausser ich geh vom Bett (bzw. meiner Liege weg) dann muss er in sein Bett. Als er noch so klein war (6 Wochen) hab ich immer ein Stillkissen rumgelegt und gut. Kann sich ja noch nicht bewegen.

Nimm dir genug von zuhause mit, v.a. Bücher (ich hab teilweise 3h gelesen mit Baby im Arm), Spieluhr und Schmusetuch etc. auch SChnuller und für dich bequeme Kleidung und warme Socken.

Was meinst du mit Erfahrungen?
Wenn du noch Fragen hast meld dich hab leider genug Krankenhauserfahrung.
lg und dass ihr schnell wieder raus dürft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2009 um 20:11

JUHUUU Wir sind wieder da
Ich bin es nochmal
Eigentlich sollten wir ja heute eingewiesen werden..
doch dann, als wir angekommen waren, die große Überraschung! Wir dürfen wieder nach Hause
Der Biliwert war rapide gesunken und die KÄ war auf einmal total zufrieden Konnten dann also mit Sack und Pack wieder abdampfen
Darf übrigens auch weiter stillen

Unserer Maus geht es super

Trotzdem vielen dank nochmal für eure Antworten

LG
Steffi+Maus (die jetzt seelenruhig schläft )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen