Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wer weiß was über "Soor"!??

Wer weiß was über "Soor"!??

22. Januar 2010 um 17:14 Letzte Antwort: 22. Januar 2010 um 18:28

Mein Kleiner hat eine weiß belegte Zunge und die Innenseite der Unterlippe ist weißlich aufgeweicht. Kann das Soor sein?
Wie zeigt sich Soor?
Woher kommt das?
Ist das ansteckend?
Was kann man da gegen tun?
Der KA hat erst Mo wieder auf und jetzt kommt das WE

Mehr lesen

22. Januar 2010 um 17:18

Hi
meine tochter hatte letztens windelpilz...ich würd damit auf jeden fall ins KH fahren weil ja übers WE kein arzt mehr auf hat..ich glaube pilz im mund kann ziemlich schmerzhaft werden. und ja, es ist ansteckend. zu deinen anderen fragen kann ich nichts sagen weil meine tochter das zum glück noch nie im mund hatte
lg

Gefällt mir
22. Januar 2010 um 17:40

Fahre...
Beobachte den Belag und fahr am MOnat hin. Wenn er diesesn Balag nicht schon seit Wochen hat, würde ich mich nicht mit dem KH stressen. Soor ist ein Pilz der ansteckend ist - in der Regel ist er auch harmlos. Wenn er allerdings nicht behandelt wird wandert der Pilz in den Darm und verursacht Windelsoor. Diese Soorinfektion soll heftiger sein und auch weh tun da sich eine richtige Dermatitis bildet.

Mach dir keine Sorgen. Dein Kleiner hat nichts schlimmes was akut behandelt werden muss. Wenn es Soor ist. Da ich keine ärztin bin und deinen Schatz nicht sehen kann, lass es lieber am Monatg abchecken. Nicht das es doch noch etwas anderes istl. gege aber so wie meine Vorrednerin davon aus das er der übliche Pilz ist.

Gefällt mir
22. Januar 2010 um 18:28

Hört
sich schon nach Soor an. Aber keine Panik. Es reicht wenn du am Montag zum KiA gehst. Unsere Maus hatte das auch. Wir haben das Daktar vom KiA bekommen. So richtig geholfen hatte das glaube nicht. Haben dann nach 2 Wochen aufgehört das Zeug zu geben. Nach 3 Wochen wars dann weg. Mir hatte der KiA gesagt, das käme davon, dass evtl. der Schnuller nicht richtig sterilisiert worden wäre oder durch einen Knutscher auf den Mund von mir. Wir Erwachsenen sind resistenter dagegen, die Kleinen nicht so...Wo's aber nun wirklich herkam, keine Ahnung.

Wird schon.

lg trini

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers