Home / Forum / Mein Baby / Wer wickelt mit waschbaren Windeln?

Wer wickelt mit waschbaren Windeln?

26. Oktober 2007 um 12:44

Hallo,

ich bin am überlegen mir das "Popolini waschbare Windelsystem" zuzulegen.
Möchte eigentlich nur unterwegs Pampers + Co benutzen.

Hat jemand Erfahrung damit??

Oder wickelt jemand mit Mullwindeln?

Würde mich über Tipps freuen.

(35+4 und in 3 Wochen Sectio wegen BEL)

LG,
Daniela

Mehr lesen

26. Oktober 2007 um 13:21

Danke
das hört sich wirklich gut an

wie viele Windeln sollte ich denn besorgen? 6 Stück pro Tag und alle 3 Tage waschen = 18 Stück??

Puh, das wird teuer.

Windeleinlagen benutzt man trotzdem, oder? Damit es nicht ganz so dreckig wird

Vielen Dank,
Daniela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 15:00

Kennst Du den Unterschied zwischen one-size und all-in-one?
habe mich jetzt auf den verschiedenen Seiten umgeschaut. Was für mich nicht ganz klar ist, ist der o.g. Unterschied.

Vielleicht kannst Du mir da ja auch noch helfen?

War wirklich sehr hilfreich

Muss das mal heute Abend besprechen. Ist ja doch eine Menge Geld, die auf einmal weggeht, aber dafür dann kaum "laufende" Kosten, jupieee

Bin schon so gut wie überzeugt, weiß nur noch nicht welche von beiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2007 um 0:29

Mensch das klingt ja verlockend
mich hat die viele Wäsche und das umstänliche Windeln bisher von Stoffwindeln abgehalten, habe doch aber nen Doppelpack und da sind Pampers und Co ganz schöne Geldfresser mit der Zeit, ob sich das wohl noch lohnt welche zu kaufen?, die Zwei werden nächste Woche 9 Monate alt und nen weiteres kind will ich nicht mehr(3 Kids reichen), müsste das Zeug also dann wieder verkaufen oder so, geht das Windeln wirklich so fix?, mit 2 Zwergen brauche ichs dringend unkompliziert, würde mich über eure Meinung freuen


Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2007 um 23:02
In Antwort auf ah_11975785

Mensch das klingt ja verlockend
mich hat die viele Wäsche und das umstänliche Windeln bisher von Stoffwindeln abgehalten, habe doch aber nen Doppelpack und da sind Pampers und Co ganz schöne Geldfresser mit der Zeit, ob sich das wohl noch lohnt welche zu kaufen?, die Zwei werden nächste Woche 9 Monate alt und nen weiteres kind will ich nicht mehr(3 Kids reichen), müsste das Zeug also dann wieder verkaufen oder so, geht das Windeln wirklich so fix?, mit 2 Zwergen brauche ichs dringend unkompliziert, würde mich über eure Meinung freuen


Miffijo

Hoch schieb
Frage noch keine Meinung?

Miff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2007 um 9:58

Danke!
was meint ihr wieviele brauche ich für das Doppelpack?, muss ja eh täglich waschen, da beide auch zur Fraktion der Spucker zählen, nen Trockner hab ich auch, habe gelesen oben dass ihr nen Hebammenrabatt hattet oder die in Übersee bestellt habt, was ist günstiger?, habe in so einem Stoffwindelversand geschaut, da gabs auch Systeme mit Fleecestoff, mag das Zeug aber gar nicht, schon die Pullover dies da jetzt überall gibt sind furchtbar und gar nicht atmungsaktiv, wie ist das bei Windeln

Ohweh so viele Fragen, tu fast so als sei ich zum ersten mal schwanger oder so, aber mich reizt das wirklich

Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 22:45

Danke fürdeine Tips
komme mir irgendwie wie ein Hinterwäldler vor,habe noch nie was von solch einem Zuschuss gehört, kann ja mal in der Amtsstube nachfragen, hoffentlich gucken die mich nicht doof an, habe auch schon mal in dem shop von deinem Link geschaut, ja günstiger bekomme ich die wohl nirgens


Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club