Home / Forum / Mein Baby / Wer wurde wirklich durch Clomifen Zwillingsmama?

Wer wurde wirklich durch Clomifen Zwillingsmama?

6. Juni 2007 um 13:05

Hallo, ich würde gerne mal wissen, wer von Euch durch Clomifen oder Clomhexal wirklich mit Zwillingen schwanger wurde.
Im Beipackzettel steht nur drin dass die Möglichkeit besteht.

Und wer hatte welche Dosierung?
Schreibt bitte zahlreich, auch wenn ihr nur eins bekommen habt.
Bin mal gespannt...!
Liebe Grüße

Mehr lesen

6. Juni 2007 um 13:34

Du kannst
ja mal auch auf suchen gehen und dann clomifen eingeben vieleicht findest du auch da was! willst du oder bzw. hast du angst vor zwillingen?
lg petra mit sheyda und shirin

Gefällt mir

6. Juni 2007 um 13:36

Also...
...ich hab Zwillinge bekommen und wurde durch Hormone stimuliert!Allerdings bekam ich nicht nur Clomifen, sondern auch noch Gonal 75 gespritzt! Also ich hab glaub ich (ist nun schon fast 2 Jahre her) vom 5.-10.Tag jeweils 2 Clomifen genommen und dann nochmal 5 Tage Gonal gespritzt und dadurch waren 4 Eizellen herangereift!Dann wurde mit Choragon (Spritze) am 15.ZT der Eisprung ausgelöst und danach nahm ich noch 15 Tage Crinone (Vaginalgel) zur besseren Einnistung!Zwei Choragonspritzen bekam ich am 3. und 5. Tag nach dem Eisprung auch noch! Im 4. Ü-Zyklus hat es dann gefunkt und nun bin ich seit 15 Monaten stolze Mami von Max und Elli!Alles Gute!LG Bea

5 LikesGefällt mir

6. Juni 2007 um 14:02
In Antwort auf punkie0986

Du kannst
ja mal auch auf suchen gehen und dann clomifen eingeben vieleicht findest du auch da was! willst du oder bzw. hast du angst vor zwillingen?
lg petra mit sheyda und shirin

Egal
also ich habe keine Angst vor Zwillingen, ich hätte auch nichts dagegen.
Bin auf natürlichem Weg nach 2 Monaten schwanger geworden, hatte dann eine FG in der 10. Woche.
Das war Anfang März.
Ich hatte normalen Zyklus wieder, dann einen mit Zwischenblutung und meine Mens kommt und kommt nicht.
Deshalb hab ich gestern eine Tablette bekommen um die Mens aus zu lösen. Und ich soll dann Clomifen nehmen um ES aus zu lösen.
Ich weiß aber nicht ob ich nicht auch so einen hatte. Wird das dann verstärkt und es bilden sich eher mehrere Bläschen wenn man normal auch einen hat oder ist das egal?
Wie gesagt, Zwillinge wären auch ok, deshalb frage ich. Im Netz findet man nichts genaues dazu.
Soll 100 mg/tag nehmen( 2 Tabletten)

3 LikesGefällt mir

6. Juni 2007 um 21:00
In Antwort auf frida2508

Egal
also ich habe keine Angst vor Zwillingen, ich hätte auch nichts dagegen.
Bin auf natürlichem Weg nach 2 Monaten schwanger geworden, hatte dann eine FG in der 10. Woche.
Das war Anfang März.
Ich hatte normalen Zyklus wieder, dann einen mit Zwischenblutung und meine Mens kommt und kommt nicht.
Deshalb hab ich gestern eine Tablette bekommen um die Mens aus zu lösen. Und ich soll dann Clomifen nehmen um ES aus zu lösen.
Ich weiß aber nicht ob ich nicht auch so einen hatte. Wird das dann verstärkt und es bilden sich eher mehrere Bläschen wenn man normal auch einen hat oder ist das egal?
Wie gesagt, Zwillinge wären auch ok, deshalb frage ich. Im Netz findet man nichts genaues dazu.
Soll 100 mg/tag nehmen( 2 Tabletten)

Also...
...Clomifen unterstützt und fördert die Eizellreifung!Wie genau Dein Körper darauf reagiert und ob mehrere Eibläschen herangereift sind, sollte Dein FA per Ultraschall überwachen und wenn mehr als eins da sind, kannste ja immer noch überlegen, ob Du eine Mehrlingsschwangerschaft riskierst oder nicht!Bei mir waren wie gesagt 4 reife Eizellen da und ich bin um ein Haar an einer Vierlingsschwangerschaft vorbeigerauscht!Das heißt, es gab 4 Fruchthöhlen aber nur zwei waren "bewohnt" Die anderen beiden sind ausgeblutet, was für mich wiederum 5 Wochen KH (7.-12.SSW) hieß,um die beiden anderen nicht auch zu verlieren! Schön und gut, der Natur ins Handwerk zu greifen und ich würd`s immer wieder tun, wenn ich meine zwei Mäuse anschaue, aber es hat halt auch alles seine Risiken! Nun bin ich ohne Hilfe und ohne Vorsatz wieder schwanger in der 7.SSW und vor den Zwillingen haben wir 3 Jahre erfolglos probiert!Ja so verrückt ist das Leben LG Bea

3 LikesGefällt mir

6. Juni 2007 um 21:41

Hallo habe auch eine Frage dazu
Ich habe auch hier im Forum das erste mal von Clomifen gelesen ich habe schon zwei Kinder wünschen uns abr noch ein drittes unser erster war ein schöner Unfall bei unserer zweiten hat es auch erst nicht geklappt hatte von meiner FA Tropfen für Eisprungstimulierung bekommen weiß nicht mehr genau wie die hießen ist fast 5 Jahre her .Nachdem ich dann einen neuen Arbeitsplatz hatte und schon gar nicht mehr dran geglaubt habe das es klappt war ich schwanger.So und diesmal versuchen wir es seit Anfang des Jahres und wieder das gleiche Theater habe meine Ärztin auf Clomifen angesprochen aber Sie druckste nur herum vonwegen Sie haben ja schon zwei Kinder seien Sie doch zufrieden.Man müßte es 2 Jahre probieren das wäre normal.Echt toll.Aber einerseits Zwillinge würde ich auch super finden aber Drillinge oder mehr will ich uns und den beiden Kindern auch nicht antun.Kann man das denn genau im Ultaschall kontrollieren wieviel Eizellen da sind???Vielleicht hat ja jemand hier schon Erfahrung damit.Ich wollte jetzt den Arzt wechseln denn ich möchte schon das es diese jahr noch klappt dann sind wieder 5 Jahre dazwischen wie bei den ersten beiden.War ein super Altersunterschied.Danke schon mal im vorraus salino!!!!!!

1 LikesGefällt mir

7. Juni 2007 um 11:48
In Antwort auf salino21

Hallo habe auch eine Frage dazu
Ich habe auch hier im Forum das erste mal von Clomifen gelesen ich habe schon zwei Kinder wünschen uns abr noch ein drittes unser erster war ein schöner Unfall bei unserer zweiten hat es auch erst nicht geklappt hatte von meiner FA Tropfen für Eisprungstimulierung bekommen weiß nicht mehr genau wie die hießen ist fast 5 Jahre her .Nachdem ich dann einen neuen Arbeitsplatz hatte und schon gar nicht mehr dran geglaubt habe das es klappt war ich schwanger.So und diesmal versuchen wir es seit Anfang des Jahres und wieder das gleiche Theater habe meine Ärztin auf Clomifen angesprochen aber Sie druckste nur herum vonwegen Sie haben ja schon zwei Kinder seien Sie doch zufrieden.Man müßte es 2 Jahre probieren das wäre normal.Echt toll.Aber einerseits Zwillinge würde ich auch super finden aber Drillinge oder mehr will ich uns und den beiden Kindern auch nicht antun.Kann man das denn genau im Ultaschall kontrollieren wieviel Eizellen da sind???Vielleicht hat ja jemand hier schon Erfahrung damit.Ich wollte jetzt den Arzt wechseln denn ich möchte schon das es diese jahr noch klappt dann sind wieder 5 Jahre dazwischen wie bei den ersten beiden.War ein super Altersunterschied.Danke schon mal im vorraus salino!!!!!!

Also...
...per Ultraschall kann der Arzt schon erkennnen, wieviel Eizellen herangreift sind!LG Bea

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 22:45

Clomifen- Ich habe Zwillinge bekommen!
Hallo,

ich wurde vor 22 Tagen Mutter von Zwillingen! Dies war wohl die Nebenwirkung von Clomifen!
Ich mußte das Medikament nehmen weil ich keinen Es mehr bekam! Ich habe Clomifen aber nur einen Zyklus (5 Tage eine Tablette) genommen und war gleich im darauf folgenden Monat schwanger mit Zwillingen!
Laut meinem FA ist das die Nebenwirkung!!!

ABer eine ganz süße Nebenwirkung

LG
Melanie

3 LikesGefällt mir

8. Juni 2007 um 12:33
In Antwort auf mehli78

Clomifen- Ich habe Zwillinge bekommen!
Hallo,

ich wurde vor 22 Tagen Mutter von Zwillingen! Dies war wohl die Nebenwirkung von Clomifen!
Ich mußte das Medikament nehmen weil ich keinen Es mehr bekam! Ich habe Clomifen aber nur einen Zyklus (5 Tage eine Tablette) genommen und war gleich im darauf folgenden Monat schwanger mit Zwillingen!
Laut meinem FA ist das die Nebenwirkung!!!

ABer eine ganz süße Nebenwirkung

LG
Melanie

Glückwunsch
Ohhh wie süüüüß, hast Du zwei Jungs oder zwie Mädchen oder ein Pärchen bekommen?
Also was ich mich die ganze Zeit frage, ist ,ob das auf die Dosierung ankommt.
Ich hatte immer einen ES, bin auch nach 2 Monaten schwanger geworden. Dann aber FG Anfang März.
So, und dann haben wir es wieder versucht, hat nicht geklappt, aber mein Gott, dass es direkt wieder klappt hab ich eh nicht geglaubt.
Da ich jetzt schon fast 6 Wochen meine Mens nicht bekomme, hat mein FA die mit einer Tablette ausgelöst. Müsste also bald kommen. UNd dann soll ich 5 TAge je 2 Tabletten Clomifen nehmen. Also 100mg am Tag.
Wenn ich aber auch so einen ES hatte bzw. hab und dann gleich 100mg nehme, frage ich mich ob sich das Risiko, bzw. Chance auf Zwillinge dann nochmal erhöht,weil ich ja eigentlich einen normal funktionierenden Eierstock habe.
Weißt Du was darüber?
Bei mir wird nämlich nicht per Ultraschall kontrolliert. Nur mit LH-Test soll ich testen!

Gefällt mir

10. Juni 2007 um 15:12
In Antwort auf fusselmotte

Also...
...Clomifen unterstützt und fördert die Eizellreifung!Wie genau Dein Körper darauf reagiert und ob mehrere Eibläschen herangereift sind, sollte Dein FA per Ultraschall überwachen und wenn mehr als eins da sind, kannste ja immer noch überlegen, ob Du eine Mehrlingsschwangerschaft riskierst oder nicht!Bei mir waren wie gesagt 4 reife Eizellen da und ich bin um ein Haar an einer Vierlingsschwangerschaft vorbeigerauscht!Das heißt, es gab 4 Fruchthöhlen aber nur zwei waren "bewohnt" Die anderen beiden sind ausgeblutet, was für mich wiederum 5 Wochen KH (7.-12.SSW) hieß,um die beiden anderen nicht auch zu verlieren! Schön und gut, der Natur ins Handwerk zu greifen und ich würd`s immer wieder tun, wenn ich meine zwei Mäuse anschaue, aber es hat halt auch alles seine Risiken! Nun bin ich ohne Hilfe und ohne Vorsatz wieder schwanger in der 7.SSW und vor den Zwillingen haben wir 3 Jahre erfolglos probiert!Ja so verrückt ist das Leben LG Bea

Sonst keiner?
Hat sonst niemand Erfahrung mit Clomifen?

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 11:36

Nein
ich warte immer noch auf meine Mens.
Bei mir wird aber dann auch nicht per Ultraschall kontrolliert und ich soll gleich 2 Tabletten nehmen. Deshalb frage ich hier.
Denn vor meiner FG hatte ich einen ganz normalen Eisprung. Und ich weiß auch nicht ob ich bis jetzt wieder einen hatte. Hab halt ein wenig Bammel, dass sich dann direkt mehrere bilden. Zwillinge wären ok, aber Drillinge oder noch mehr brauch ich nicht grad.
Schreib doch mal wenn du beim Arzt warst, ja?
Nimmst Du 50 mg oder 100mg? Und noch was anderes?

2 LikesGefällt mir

11. Juni 2007 um 15:10
In Antwort auf frida2508

Nein
ich warte immer noch auf meine Mens.
Bei mir wird aber dann auch nicht per Ultraschall kontrolliert und ich soll gleich 2 Tabletten nehmen. Deshalb frage ich hier.
Denn vor meiner FG hatte ich einen ganz normalen Eisprung. Und ich weiß auch nicht ob ich bis jetzt wieder einen hatte. Hab halt ein wenig Bammel, dass sich dann direkt mehrere bilden. Zwillinge wären ok, aber Drillinge oder noch mehr brauch ich nicht grad.
Schreib doch mal wenn du beim Arzt warst, ja?
Nimmst Du 50 mg oder 100mg? Und noch was anderes?

@frida
also wie schon geschrieben ich hab keine ahnung wie das abläuft mit der künstlichen befruchtung aber wenn du angst hast das sich viele eizellen bilden und dein fa das nicht per us kontrolliert würde ich erst mal noch mit dem fa reden ob er das nicht vieleicht doch macht weil du halt "angst" vor drillingen hast oder mal bei einen anderen fa nachfragen ob der das vieleicht kontrollieren dann könnte!
lg petra

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 11:39
In Antwort auf punkie0986

@frida
also wie schon geschrieben ich hab keine ahnung wie das abläuft mit der künstlichen befruchtung aber wenn du angst hast das sich viele eizellen bilden und dein fa das nicht per us kontrolliert würde ich erst mal noch mit dem fa reden ob er das nicht vieleicht doch macht weil du halt "angst" vor drillingen hast oder mal bei einen anderen fa nachfragen ob der das vieleicht kontrollieren dann könnte!
lg petra

Ja
bin Donnerstag wieder beim FA, weil meine Mens ja nicht kommt, totz Tablette zum Auslösen.
Dann werde ich mal fragen.
Im Beipackzettel stand auch was davon, dass man mit Clomifen auch einfach so anfangen kann, wenn man lange keine Mens hatte.
Werde mal nach fragen.

1 LikesGefällt mir

13. Juni 2007 um 11:43

Hallo biba
Also ich hab schon gewechselt, von meinem alten FA zu meiner neuen FA. Weil man bei mir nach der FG nicht den HCG-Wert kontrolliert hat und der SS-Test nach 6 Wochen immer noch positiv war. Und weil der nie so viel Zeit hatte und man auch mal zum anderen FA geschickt wurde ( war eine Gemeinschaftspraxis) Meine neue FA ist total lieb und super nett. Da gehen viele hin die ich kenne und alle sind begeistert. Ich mag die auch voll gerne und ich vertraue ihr auch.
Ultraschall hat sie gemacht, weil sie eine Frühschwangerschaft nicht ausgeschlossen hatte als meine Mens nicht kam. Da ist alles in Ordnung. Ich bin aber morgen früh wieder da und da frag ich nochmal wegen US-kontrolle der Eier! Also, ich soll vom 3.-7. ZT jeweils 2 Tabletten nehmen. Das sind 100mg.
Wenn Du nur eine genommen hast dann waren das 50 mg. Sind denn bei Dir die Eier gleich groß, so dass beide springen könnten? UNd was heißt ihr könnt zur Befruchtung? Müsst ihr das auch künstlich machen lassen?

Gefällt mir

13. Juni 2007 um 17:22

Ja
mach ich auf jeden Fall. Bin schon gespannt was bei Dir morgen raus kommt. Das mit Deinem Mann ist ja schrecklich,das tut mir leid. Ich hoffe ich bin Dir nicht zu nahe gekommen mit meiner Frage. Habt ihr es denn schonmal versucht? Also mit dem eingefrorenem Sperma? Wird Dir das dann einfach eingeführt und den Rest machen die kleinen Schwimmer dann alleine? Hats schon mal geklappt? Bin mal gespannt ob es klappt und Du dann bald einen positiven Test in der Hand hast. Sag mir dann auch Bescheid,ja?
Aber jetzt warten wir erstmal was morgen bei uns raus kommt.
Bis dann

Gefällt mir

14. Juni 2007 um 13:02
In Antwort auf frida2508

Ja
mach ich auf jeden Fall. Bin schon gespannt was bei Dir morgen raus kommt. Das mit Deinem Mann ist ja schrecklich,das tut mir leid. Ich hoffe ich bin Dir nicht zu nahe gekommen mit meiner Frage. Habt ihr es denn schonmal versucht? Also mit dem eingefrorenem Sperma? Wird Dir das dann einfach eingeführt und den Rest machen die kleinen Schwimmer dann alleine? Hats schon mal geklappt? Bin mal gespannt ob es klappt und Du dann bald einen positiven Test in der Hand hast. Sag mir dann auch Bescheid,ja?
Aber jetzt warten wir erstmal was morgen bei uns raus kommt.
Bis dann

@biba
also, war beim Fa, ich Doofi hab vergessen zu fragen! Mus ich wohl nochmal anrufen!
Wegen meiner Mens hat sie nochmal ein US gemacht. Da war ein kleiner schwarzer Fleck...sie meinte sie will nochmal Blut abnehmen. Schleimhaut ist auch aufgebaut. Also entweder ist es eine Frühschwangerschaft oder meine Tage kommen jetzt endlich. Soll um halb sechs anrufen wegen HCG-Wert. Ich glaube aber nicht an eine SS, wir hatten nicht so oft Sex! Und ich hab auch keine Anzeichen.Aber das heißt ja dass ich endlich meine Tage kriege und mit Clomi anfangen kann!
Was gabs bi Dir?

1 LikesGefällt mir

15. Juni 2007 um 12:28

@biba
hallo , also Bluttest negativ, nicht schwanger. Hab ich ja gesagt. Daher hoffe ich jetzt dass endlich meine Mens kommt und dann nehme ich Clomifen. Dann wirds schon klappen. Also wegen der Pille, das war eine Pille danach und die macht nichts wenn man schon schwanger ist. Also wenn es bereits zur Befruchtung kam. Die schadet auch nicht.
Aber ich bin ja auch nicht schwanger.
Ich habe eine Tochter, sie wird Ende August 4. Deshalb möchten wir auch bald ein Geschwisterchen, weil sonst der Altersunterschied so groß ist. Ich freu mich schon darauf, weil sie so liebevoll kleine Babys umsorgt. Sie ist total heiß drauf. Sie hat vor kurzem einen Cousin bekommen und den wollte sie nicht mehr her geben, als sie ihn auf dem Schoß hatte.sie hat auch schon immer mit ihren Puppen so süß gespielt und sie hält sie auch so wie ein echtes Baby und schützt das Köpfchen und so. Oh das wird so süüüüüß ! Auch wenn es noch dauert.Ich hab ja noch nicht mal meine Mens.

Gefällt mir

15. Juni 2007 um 16:33

Biba
hast du auch schon mal so lange auf Deine Mens warten müssen? Wenn ja wie lange?
Das hört sich ja lustig an mit Deiner Tochter! Aber das wird sich ganz schnell ändern. Meine hat schonmal letztes Jahr im Sommer (da war sie noch keine 3 ) überall rum erzählt, sie bekäme einen Bruder! Und jeder (Kindergarten etc. ) wollte schon gratulieren! Sie hat das einfach steif und fest behauptet. Die Erzieherin meinte, sie hat sie dann nochmal gefragt und sie hätte ganz überzeugend erzählt, ja, sie bekommt einen Bruder! Dass dann alle auch immer auf meinen Bauch geschaut haben war ja klar!
Aber es war ja auch total lustig.
Und jetzt wird sie schon bald 4 Jahre alt! Deshalb brauchen wir dringend Nachwuchs! Ich hoffe dass es bei Dir auch diesmal klappt. Das werden lange 2 Wochen.... un bei mir ja noch ungewiss, mindestens 4 Wochen, wenn meine Mens dann mal käme jetzt!Und sonst noch länger! Naja, wir renovieren gerade und ziehen bald um, das lenkt ab!

Gefällt mir

17. Juni 2007 um 15:19

Ganz gut
ich hab es ganz gut verkraftet,es hat schon seinen Sinn gehabt. Ich denke viel mehr an die neue Schwangerschaft, die sich hoffentlich ja bald einstellt.
Die Nachbarin von meiner Mutter kriegt auch in 3 Wochen das 2. und rennt mit ihrer Kugel hier rum. Und gestern meinte sie dann noch zu Lilly : Mach doch mal, dass die Mama auch noch mal ein Baby bekommt,hm?
Und Lilly sagte, sie möchte eine Schwester. Dann hab ich gefragt, ob nicht doch einen Bruder und sie: kurz überlegt und dann : beides! Ja klar! Das würde ja dann passen mit Clomifen!
Dass Dein Mann nicht so drüber redet ist glaub ich normal. Ich kenne keine, deren Mann anders reagiert hat. Obwohl ich auch sagen muss, dass die Männer ruhig mal etwas feinfühliger sein könnten an manchen tagen oder in manchen Situationen.
Meine Mens ist immer noch nicht da. Aber ich bin total schlecht drauf, vielleicht kommt sie ja endlich! Sonst muss ich Dienstag wieder hin.
Schja, wie wars denn ? Warst Du nicht bei der Insemitadings? Hats weh getan?

Gefällt mir

18. Juni 2007 um 13:52

Jippieeee
Du glaubst es nicht.... meine Mens ist da!!!! Gestern nachdem ich geschrieben hatte bin ich zu meinen Schwiegereltern, saß am Küchentisch und dachte mir, hm, dass drückt aber ganz schön. Also aufs Klo, geguckt, und... jaaaaaaaa, endlich. Ich hab mich noch nie so auf meine Tage gefreut. Gestern war dann nur ein bisschen , dafür gehts heute ganz schön ab. Sonst habe ich wirklich Glück, brauche 1-max. 2 normale Tampons am Tag und ab dem 3.Tag spätestens nur noch die minis.Und nachts garnix. Ich glaube das wird diesmal anders. Aber egal! Hauptsache sie sind endlich da. Morgen fange ich dann schon mit Clomi an. Mal schauen was das bringt. Aber ich bin echt froh, dachte schon bei mir ist was "kaputt" !
Also das hört sich ja ganz ok an bei Dir. Klar, ich finde das auch immer ätzend, wenn ich bei nem Mann war, da muss ja immer noch eine Arzthelferin daneben stehen und die glotzen dann immer schön voll drauf! Vor allem war schonmal eine dabei, die ich von früher kannte. Ganz toll! Jetzt bin ich aber ja wieder bei einer Frau, da steht ja dann keiner!
Ich wünsche Dir von Herzen, dass es klappt und Du nicht nochmal dahin musst.
Wir waren im Februar auch auf der Babymesse. War aber auch nix tolles. Naja, wenig Stände, viel mit Nabelschnurblut und das wars auch schon. Wir haben damals dann einen Windeleimer mit integrierten tüten gekauft, finde ich überflüssig, aber er hat nur 5 gekostet und wir wollten dann keine Tüten mehr nach kaufen udn den einfach als normalen Windeleimer benutzen.
und nach der FG hab ich den dann auf dem Flohmarkt für 14 wieder verkauft, er war ja noch verpackt! Ich freu mich so auf Babysachen shoppen. Wir fliegen immer einmal im Jahr für einen Tag nach London und gehen dann da shoppen. Für uns und für Lilly. Und die haben auch soooo süße Babysachen da , da wird die Kreditkarte glühen!!
( Die von meinem Freund natürlich!!!!! )
Wo wohnt ihr eigentlich?

Gefällt mir

18. Juni 2007 um 18:23

Ja
ich weiß, man ist dann sooooo ungeduldig und die tage dauern sooooo lange! Ich hab den Test am 13.Tag nach ES gemacht, dachte, ach scheiße, der ist jetzt eh negativ,ich hatte mich auch über irgendwas aufgeregt. Und dann hab ich drauf geguckt und da war ein Strich! Ich konnts nicht glauben. Aber er war da und garnicht mal so schwach. Am nächsten morgen hab ich noch einen gemacht und der war auch positiv. Tja, so kanns gehen.

Also in London die Kette mit den süßen Sachen heißt glaub ich Exit. Bin aber nicht sicher. Und natürlich GAP. Den gibts ja bei uns nicht mehr.
Wir wohnen in Köln.Ich fange ja morgen mit Clomi an. Du hast das diesen Monat auch genommen,oder? Welche Dosierung nochmal? Bin morgen wieder drin, bis dann

Gefällt mir

20. Juni 2007 um 16:29

Aha
ja das hört sich gut an. Im Schokomuseum!
Also ich werd mal auf meinen Schleim achten, allerdings teste ich auch mit Ovutests, die werden das ja dann anzeigen. Im Prinzip wäre es garnicht so tragisch, wenn der ES etwas später wäre, weil mein Schatzi nämlich genau in dieser Zeit beruflich auf Reise ist und ich dann dahin fahren müsste ( ca. 80km, was ja geht )
Andererseits ist es ja besser man ist schon die ganze Woche fleißig, damit sich die Chance erhöht, dass einer von den Schwimmern rechtzeitig ankommt. Ach, mal gucken. Und wenn, dann fahre ich halt dahin. Schön romantisch...auf der Rückbank von meinem kleinen Autochen!!!
Ich hab jetzt den 2. Tag Clomi. Ich bin total gespannt. Aber wenn das Ei groß genug ist, dann springt es doch, oder? Oder wartet es dann noch? Also müsste es schon was früher springen.Oder? Oder nicht? Oder doch?

Gefällt mir

25. Juni 2007 um 18:56

Ja
bin noch da. Hallo. Wir waren ein paar Tage weg zum Renovieren, weil wir bald umziehen.
Hab schon befürchtet, dass Du dann nicht mehr da bist, weil ich nicht bescheid gesagt habe.
Also, bin mit Clomi durch. Fange morgen an zu testen. Oder Übermorgen oder so. Mal sehen. Ja ich weiß, meine FA meinte mann kann nur sicher sagen, ob man einen Eisprung hatte wenn man das im Blut untersucht. Ich habe die auch vor der letzten SS benutzt und die haben es angezeigt. Also sie wurden positiv und ich hatte dann auch einen ES. Daher verwende ich sie diesmal auch wieder. Im Endeffekt ist es auch egal, wenn sie positiv werden super, wenn nicht dann muss man das eh im Blut untersuchen. Entweder es klappt oder nicht.
Ich fahre dann zu meinem Schatz, Schaden tuts ja nicht. Ich bin gespannt was bei Dir raus kommt. Hört sich aber gut an.Ich denke mal schon, dass es geklappt hat. Aber morgen testen? Ist das nicht zu früh? War die INs nicht erst letzte Woche Samstag?

Gefällt mir

26. Juni 2007 um 13:46

Dann
schreib sobald du was weißt. Ist das der Test von Clearblue digital? Der hat bei meiner Freundin auch schon 3 Tage früher angezeigt. Den gibts ja auch mit dem Plus und minus, der geht auch schon 4 Tage früher!
Ich wünsche viel Glück, aber ich hab ja schon gesagt, ich glaube dass es geklappt hat!

Gefällt mir

27. Juni 2007 um 14:45

Ja
das war auf jeden Fall zu früh. Welche Symptome hast Du denn?
Ich hatte bei meiner 1. SS erstmal garnix. Habs auch erst nicht gemerkt. Erst als mir auffiel, dass ich meine Tage garnicht hatte als ich die neue Pillenpackung anfing hab ich Lunte gerochen und einen Test gemacht. Dann ca. ab der 7. Woche war mir unglaublich schlecht. 6 lange Wochen lang.
Bei der letzten hatte ich ab eine Woche vor NMT Ziehen im unterleib,einen harten Bauch so dass meine Hose schon einschnitt (Ich trage nur Hüfthosen,daher) ständiges piseln,ewige Müdigkeit, Brustschmerzen, kalte Hände und weißen Ausfluss. Und der TEst war am 13.Tag abends positiv.
Schlecht war mir ab der 7./8.Woche, aber nicht so schlimm, ich war nur ganz schlapp und hatte Flüssigkeitsmangel.

Gefällt mir

28. Juni 2007 um 17:31

Hi
also das hört sich doch mal ganz stark nach Schwangerschaft an. Super, ich freu mich.
Aber woher willst Du wissen, dass es nur eins ist?
Wegen dem anderen, wann genau hattest Du dieses Ziehen vor dem Eisprung?
Bei mir ziehts eigentlich nicht, es ist eher so ein Druckgefühl. Einfach so als ob sich da was tut. Heute ist es etwas stärker geworden. Auch wenn es trotzdem noch nicht wirklich stark ist. LH-Test war heute negativ, denke er wird Sonntag oder so positiv. Ich weiß ja nicht wann ich den Eisprung habe. Habe vom 3.-7. ZT je 2 Tabl. genommen. Wann hattest Du den Eisprung? Meinst Du das kann daran liegen, dass ich die doppelte Dosis von der normalen Anfangsdosis nehmen sollte?
Oh mann, ich bin so gespannt.

Gefällt mir

29. Juni 2007 um 17:36

Allerdings
das ist echt wie Weihnachten.
Also heute ist der Druck schon noch mehr als gestern und Vorgestern. Ich denke lange sollte es nicht mehr dauern. Wenn bei Dir auch 2-3 tage vorher was zu spüren war. Mal sehen.
Ich merke aber deutlich dass sich was tut.
Heute morgen war der Test noch negativ.
Hast Du noch einen Test gemacht? Morgen ist ja praktisch der 14. tag nach der Ins, oder?
Dann muss er ja morgen auch positiv sein.
Oder weißt Du schon sicher dass du schwanger bist? Das macht mir ja Hoffnung, auch wenn es bei Dir mit INS war.
Ich bin übers WE wieder weg, also erst Montag wieder drin. Vielleicht schaff ich es mal kurz rein zu schauen.
Ansonsten wünsch ich Dir ganz viel Glück dass es geklappt hat und bin schon ganz gespannt was raus kommt!

Gefällt mir

29. Juni 2007 um 19:10

Ja
achja, stimmt ja, hab ich total vergessen. Dann fahre ich wahrscheinlich Sonntag Abend zu ihm. Kommt ja auch drauf an, wann der Test positiv wird. Oder ich muss halt Samstag abend schon hin, wenn er morgen positiv wird. Dann muss ich halt die Fahrerei in Kauf nehmen.
Naja, dann bin ich mal aufs Ergebnis gespannt. Auf Meins und auf Deins!!!!!
Wann gehst Du dann zum FA wenn er positiv wird? Direkt Montag oder später? Meistens geben die ja erst ne Woche später einen Termin, damit man auch schon was sehen kann.
Bis dann

Gefällt mir

2. Juli 2007 um 18:29

Oh nein!
Ach mensch, schade. Ich hab grad gesehen dass der Threat ganz oben in der Liste steht und wusste direkt Du hast geschrieben. und ich hab mich schon voll gefreut weil ich dachte das steht dass Du schwanger bist. Oh mann das tut mir leid. Aber es ist noch nicht alle Hoffnung verloren, oder? Was heißt denn zu wenig? Zu wenig für eine SS oder für das Stadium der SS? Und vielleicht hat es sich erst nach 9 Tagen eingenistet. Und Dein HCG war vor der SS ganz weit unter 5. Dann dauert es noch ein paar Tage bis der Test dann positiv wird. Weißt Du denn
welchen Wert Du hattest?
Also ohne Dir jetzt die Hoffnung nehmen zu wollen, bei mir war es letzten Monat auch so. Harter Bauch, Ziehen, ständiges Pieseln, ab und ann Übelkeit. Und dann war Test und Bluttest negativ. Wert unter 4!
Tja, mein Körper hat mich auf Deutsch gesagt verarscht!!!
Deshalb warte ich diesmal auch bis der Test es zeigen würde. Sonst mach ich mir wieder Hoffnung und dann ist nix!

Also bei mir gibts gute Neuigkeiten. Mein LH-Test war gestern abend positiv.(Morgens negativ aber schwache Linie) Bin dann zu meinem Schatzi gefahren.Hoffe es hat geklappt. Hatte Samstag heftigen Druck und heute zieht es abwechselnd rechts UND links!( im Moment überall)
Ich weiß nur nicht ob das sein kann. Also dass beide Eierstöcke arbeiten.
Weißt Du das?



Ich finde Du solltest auf keinen Fall aufgeben. Wenn es nicht geklappt hat dann klappt es nächstes mal.
Nimmst Du was um die Schleimhaut auf zu bauen? Und was heißt extern? Zeugung unterm Mikroskop und dann einsetzen?
Musstet ihr eigentlich was für die INs und so bezahlen? Hab irgendwo gelesen, dass man das jetzt selbst zahlen muss. Jedenfalls die Hälfte!

Gefällt mir

3. Juli 2007 um 14:53

Ok
dann gib einfach Bescheid.
Was ich nicht verstehe, HCG ist doch immer im Körper, es gibt keinen 0-Wert. Unter 5 ist nicht schwanger. Bei mir war der Wert letztes mal unter 4 und ich war auch vorher nicht schwanger. UNd 1,5 ist ja nicht gerade viel. Da ist unter 4 ja noch mehr.
Beide male war der Wert unter 4.
hm, keine Ahnung.
meld dich wenns was neues gibt

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 12:01

Das
hört sich ja ätzend an.
Wie viel Sperma habt ihr denn einfrieren lassen? habt ihr denn genug für weitere Versuche? Ich bin total gespannt wie das bei Dir weiter geht. Zum Glück brauchte ich nur ein paar Hormone. Mal sehen, was bei mir raus kommt. Ich lass mich jedenfalls nicht mehr von meinem Körper täuschen. Erst wenn NMT ist, mach ich den Test. Morgen früh geh ich zur Blutabnahme, damit die gucken können, ob ich auch einen ES hatte. Ich geh mal davon aus, bei dem ganzen Druck letzte Woche, der jeden Tag mehr wurde und dann das Ziehen am Montag nachdem der Test Sonntag abend positiv wurde!

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 18:49

Ja
ES hat statt gefunden. Habe eben die Ergebnisse bekommen.
Es wurde auf Progesteron, LH und E2 getestet. Was auch immer E2 ist.
Jedenfalls sagte man mir dass das Progesteron (glaub ich, oder das LH? ) über 1000 sein muss, wenn man einen ES hatte. UNd bei mir war es bei 1800 ! Das andere, entweder LH oder E2 war bei 2, nochwas.
Was auch immer das heißt. Jedenfalls hatte ich einen ES und ich habe auch keine Gelbkörperschwäche und auch sonst nix. Ist also alles in ordnung. Jetzt muss ich nur noch warten, ob es geklappt hat.
Werde gleich mal googlen, was das so mit den Werten auf sich hat.
2.500 ist ganz schön viel geld. Ich finde das eh unverschämt, der Staat will unbedingt, dass man Kinder kriegt, stellt einen steuerlich schlechter wenn man keine hat und zahlt dann aber nicht, wenn man Probleme beim Kinderkriegen hat. Das ist Deutschland!
Was sagt denn Dein Mann dazu? Und warum schriebst Du erst So oder MO? Bist Du übers WE weg?

Gefällt mir

9. Juli 2007 um 14:29

Hey Leute
hallo, da bin ich mal wieder. Hallo Tsandy, schön dass Du Dich dazu gesellst. Da haben wir gleich noch mehr Gesprächsstoff.
Also bei mir hat es beim aller ersten mal so geklappt, dass ich ungewollt schwanger wurde.
Meine Tochter wird Ende August 4 !
Aber es hat auch praktisch sofort geklappt, denn ich hatte Medikamente genommen und völlig verpeilt, dass die Pille nicht mehr wirkt.
Obwohl ich das wusste, es war meine eigene Blödheit. Wie auch immer, es war das Beste was mir je passiert ist.
Jetzt beim letzten mal, hab ich Ende November die Pille abgesetzt, Ende Januar war ich in der 5. Woche schwanger. Hat also auch gleich geklappt. Naja und dann nach der FG war mein Zyklus so durcheinander, dass mein Mens ja ausgelöst wurde, und ich dann Clomi genommen habe. Haste ja sicher gelesen.
Ich habe auch 2 Tabl. genommen, allerdings beide auf einmal, meine FA meinte, das sei egal wann und wie man sie nimmt, man kann sie auch beide auf einmal nehmen. Hatte keine Lust dass ich dann mal eine vergesse.
Jedenfalls hatte ich auch einen ES, wie viele Eier, weiß ich nicht. Am Sonntag oder Montag weiß ich ob es geklappt hat. Leider fühle ich mich nicht schwanger. Hatte zwar manchmal ein leichtes Druck, Spannungs, Dings-Gefühl , aber nur leicht und heute zum Beispiel garnicht. Nur was ich habe, ist sehr dünnflüssigesn Schleim, hatte Ausfluss und hab ein Ob genommen, weil ich keine Slipeinlagen mag. Und der flutschte im Gegensatz zu sonst ganz einfach rein (sorry wegen der Details)! Weiß aber nicht ob das ein Zeichen sein könnte. Aber normalerweise wird der Schleim doch nach dem ES wieder zäh,oder?
Hm, mal sehen. Musst Du denn zum Ultraschall?
Ich musste nicht. Daher weiß ich auch nicht wie viele Eier gereift und auch gesprungen sind. Anhand des Progesteronwertes kann man das nicht sagen, hab ich schon gefragt.
Der hat nur ergeben, dass ich einen ES hatte, was ich aber schon eh dachte, wegen der LH-Test und dem Ziehen.
Ist es Dein 1. Clomi-Zyklus?

Gefällt mir

9. Juli 2007 um 14:45
In Antwort auf frida2508

Hey Leute
hallo, da bin ich mal wieder. Hallo Tsandy, schön dass Du Dich dazu gesellst. Da haben wir gleich noch mehr Gesprächsstoff.
Also bei mir hat es beim aller ersten mal so geklappt, dass ich ungewollt schwanger wurde.
Meine Tochter wird Ende August 4 !
Aber es hat auch praktisch sofort geklappt, denn ich hatte Medikamente genommen und völlig verpeilt, dass die Pille nicht mehr wirkt.
Obwohl ich das wusste, es war meine eigene Blödheit. Wie auch immer, es war das Beste was mir je passiert ist.
Jetzt beim letzten mal, hab ich Ende November die Pille abgesetzt, Ende Januar war ich in der 5. Woche schwanger. Hat also auch gleich geklappt. Naja und dann nach der FG war mein Zyklus so durcheinander, dass mein Mens ja ausgelöst wurde, und ich dann Clomi genommen habe. Haste ja sicher gelesen.
Ich habe auch 2 Tabl. genommen, allerdings beide auf einmal, meine FA meinte, das sei egal wann und wie man sie nimmt, man kann sie auch beide auf einmal nehmen. Hatte keine Lust dass ich dann mal eine vergesse.
Jedenfalls hatte ich auch einen ES, wie viele Eier, weiß ich nicht. Am Sonntag oder Montag weiß ich ob es geklappt hat. Leider fühle ich mich nicht schwanger. Hatte zwar manchmal ein leichtes Druck, Spannungs, Dings-Gefühl , aber nur leicht und heute zum Beispiel garnicht. Nur was ich habe, ist sehr dünnflüssigesn Schleim, hatte Ausfluss und hab ein Ob genommen, weil ich keine Slipeinlagen mag. Und der flutschte im Gegensatz zu sonst ganz einfach rein (sorry wegen der Details)! Weiß aber nicht ob das ein Zeichen sein könnte. Aber normalerweise wird der Schleim doch nach dem ES wieder zäh,oder?
Hm, mal sehen. Musst Du denn zum Ultraschall?
Ich musste nicht. Daher weiß ich auch nicht wie viele Eier gereift und auch gesprungen sind. Anhand des Progesteronwertes kann man das nicht sagen, hab ich schon gefragt.
Der hat nur ergeben, dass ich einen ES hatte, was ich aber schon eh dachte, wegen der LH-Test und dem Ziehen.
Ist es Dein 1. Clomi-Zyklus?

@biba
hey, hatte Dir eben schon mal geschriebn, aber irgendwie ist es verloren gegangen.
Wollte wissen, ob es bei Euch was Neues gibt.
Schon entschieden wegen der künstl. Befruchtung?

Gefällt mir

9. Juli 2007 um 15:31

Richtig
meine Fa meinte auch jeden 2. tag.
Wir haben dann aber jeden Tag, weil mein
Schatzi zum ES-Zeitpunkt nicht da war, ich bin aber dann dahin gefahren, wir hatten Montag-Freitag abends , (Manchmal 2 mal am Tag) und dann Samstag nicht, Sonntag abend wieder und Montag mittag war mein ES.
Hab gelesen, dass der beste Zeitpunkt der Tag VOR den ES ist, weil die kleinen Freunde nicht nur erstmal dahin schwimmen müssen, sondern auch einen Umwandlungsprozess machen müssen, damit sie überhaupt befruchtungsfähig werden und der dauert einige Stunden. Das wusste ich auch nicht. Aber es hat mich gefreut, denn dann hatten wir genau am besten Zeitpunkt Sex! Also seit ner halben Stunde ziehts bei mir. Die Hose hab ich schon auf gemacht.

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 14:44

Hey Leute
hallo ihr zwei, wie gehts Euch?
Also bei mir ziehts seit gestern als ich geschrieben hab, abends dann dauerhaft, heute spannt es. Und gestern abend, als ich den BH aus hatte und mich runter gebückt habe zog es auch in der Brust! Und heute morgen beim Aufstehen auch kurz. Hoffe mein Körper verarscht mich nicht schon wieder! Deshalb freu ich mich auch nicht zu früh!

Also wegen ES merken: Hab mit Ovutests getestet. Sonntags Abends war er positiv, Montag hatte ich ganz schönen Ziehen und Drücken und dann so ab nachmittags war es weg.Die Tage davor hatte es auch schon sehr gedrückt, jeden Tag etwas mehr. Montag dann heftig. Aber früher hab ich das auch nie gemerkt. Erst 2 mal. Im Januar, da bin ich auch schwanger geworden und diesmal halt.

Zu den kleinen schwimmenden Freunden.
Also normalerweise überleben die bis zu 72 Stunden. Manchmal sogar 5-7 Tage!
Oder auch weniger als 72 Stunden.
Daher reicht alle 2 Tage auf jeden Fall aus.
Und das die Qualität abnimmt stimmt. Das beste Sperma hat der Mann nach 3 Tagen Enthaltsamkeit. Nach 4 nimmt die Q. wieder ab. Und der beste Zeitpunkt ist der Tag vor dem ES, wegen dem Umwandlungsprozess.
Guckt mal unter http://9monate.qualimedic.de/Kapazitation.html oder einfach bei 9monate.de in der bilbliothek. Da ist das alles super erklärt.

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 14:54
In Antwort auf frida2508

Hey Leute
hallo ihr zwei, wie gehts Euch?
Also bei mir ziehts seit gestern als ich geschrieben hab, abends dann dauerhaft, heute spannt es. Und gestern abend, als ich den BH aus hatte und mich runter gebückt habe zog es auch in der Brust! Und heute morgen beim Aufstehen auch kurz. Hoffe mein Körper verarscht mich nicht schon wieder! Deshalb freu ich mich auch nicht zu früh!

Also wegen ES merken: Hab mit Ovutests getestet. Sonntags Abends war er positiv, Montag hatte ich ganz schönen Ziehen und Drücken und dann so ab nachmittags war es weg.Die Tage davor hatte es auch schon sehr gedrückt, jeden Tag etwas mehr. Montag dann heftig. Aber früher hab ich das auch nie gemerkt. Erst 2 mal. Im Januar, da bin ich auch schwanger geworden und diesmal halt.

Zu den kleinen schwimmenden Freunden.
Also normalerweise überleben die bis zu 72 Stunden. Manchmal sogar 5-7 Tage!
Oder auch weniger als 72 Stunden.
Daher reicht alle 2 Tage auf jeden Fall aus.
Und das die Qualität abnimmt stimmt. Das beste Sperma hat der Mann nach 3 Tagen Enthaltsamkeit. Nach 4 nimmt die Q. wieder ab. Und der beste Zeitpunkt ist der Tag vor dem ES, wegen dem Umwandlungsprozess.
Guckt mal unter http://9monate.qualimedic.de/Kapazitation.html oder einfach bei 9monate.de in der bilbliothek. Da ist das alles super erklärt.

Ps
Wir rutschen garnicht mehr nach oben, habt ihr das schon gemerkt?
Auch die Angabe in der Liste wann der letzte Beitrag war ist immer falsch!
Naja, dann müssen wir halt immer gucken

Gefällt mir

11. Juli 2007 um 15:04

Hab
einen neuen threat auf gemacht.

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 18:53

Ich bin jetzt dank Clomhexal
seit 2 Jahren Mama eines Jungen und bin aktuell wieder dank Clomhexal in der 11. SSW mit Zwillingen schwanger.
Dosierung 5 Tage lang 2 Stück. Danach musste ich dann noch 12 Tage Utrogest nehmen (Gelbkörperhormon)

Gefällt mir

3. September 2009 um 11:02
In Antwort auf hexetammy

Ich bin jetzt dank Clomhexal
seit 2 Jahren Mama eines Jungen und bin aktuell wieder dank Clomhexal in der 11. SSW mit Zwillingen schwanger.
Dosierung 5 Tage lang 2 Stück. Danach musste ich dann noch 12 Tage Utrogest nehmen (Gelbkörperhormon)

Clomiefen
hallo na wie läuft die schwangerschaft
und gekommst du zwillinge

Gefällt mir

4. November 2017 um 12:13

Hallo!
Hat jemand 2 Tabletten Clomifen genommen (also 100mg)? Wie viele Follikel hattet ihr dann?

Bei mir hat sich nach 1 Tablette nichts getan, keine Follis da. Jetzt nehme ich die doppelte Dosis also mal sehen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen