Home / Forum / Mein Baby / Wer wurde zur Geburt eingeleitet ?? ?? bitte erfahrungsberichte

Wer wurde zur Geburt eingeleitet ?? ?? bitte erfahrungsberichte

8. Februar 2010 um 19:00

hallo .. werde evtl am donnerstag eingeleitet, weil der kleine gerade so an der versorgungsgrenze ist und immer noch zu wenig wiegt.. wäre dann bei 38+2...

kleine hat heute 2500 g gehabt...

wüürde gerne mal wissen wie so etwas abläuft und wie schnell das ganze ging...


liebe grüße eva ET-16

Mehr lesen

8. Februar 2010 um 19:19

Hallo!
Ich wurde bei 39+2 wegen undefinierter Blutungen eingeleitet.

Mit Tabletten.
Die Geburt hat 4 Stunden gedauert und lief wirklich super und komplikationslos.

Den Bericht habe ich in meinem Blog stehen, falls es Dich interessiert.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 19:53

Ich wurde...
...bei 41+0 eingeleitet anhand von einer Infusion. Die Wehen kamen nach 2 Stunden am Tropf minütlich.
Um 11 am Tropf gehängt, um 13 Uhr kamen die ersten Wehen und um 16.13 Uhr war die Kleine da. Hätte es aber ohne PDA niemals ausgehalten!

Gruß marsydarsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 20:44

Ich wurde eingeleitet bei 38+2
wegen einer Plazenta Insuffizienz,hohen Entzündungswerten und unregelmäßigem Herzschlag meiner Süßen.

Bin 38+2 mit Tabletten eingeleitet worden,hatte aber schon vorher leichte Wehen,mein MuMu war aber nur fingerdurchlässig.

Morgens haben wir angefangen,hatte den ganzen Tag über leichte bis mittelstarke Wehen,hab abends 2 Blutstürze gehabt,da sich ein Teil von meiner Plazenta abgelöst hatte.
MuMu war auf 2cm.

War dann die ganze Nacht am Ctg,morgens hab ich zu den Tabletten noch einen Tropf bekommen,damit es schneller geht.

Von wegen.
Wollte nicht ins Becken,blieb stecken!

Den Rest will ich dir ersparen,abends um 22.42h war sie dann da.

Geburtsdauer seit der Einleitung:49Std und 42 Minuten!

Hab die Wehen nicht mitgerechnet,die meinen MUMU fingerdurchlässig gemacht haben und auch nicht die 10 Wochen Vorzeitige Wehen .......

War bei mir übrigens auch ein Donnerstag(morgen) und Freitag Abends war sie dann da.


Wünsche dir viel Glück!

LG,Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 20:56

Hallo
bei mir wurde auch eingeleitet mit tabletten.

musste früh um 10 die erste nehmen und dann gegen 15 uhr nochmal und dann 18 uhr und dann erstmal nicht mehr. punkt null uhr sind meine wehen gekommen und gegen 5 uhr früh war ich im kreissaal gegangen und 2 stundne später war sie da.

viel glück und alles gute

anja und lea sophie die fast 13 mon alt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 21:22

Oh je
..
das meiste klingt ja nicht so dolle...... ach mädels..

ich dank euch trotzdem für die antworten und mach mich mal auf laaaaaaaaaaaange stunden gefasst....
vielleicht hab ich glück .. steht ja noch nicht 100 % ...


danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 21:33

Fasse mich kurz
den ich bin glaube ich ein sehr negative Einleitungsbeispiel und will dich nicht verängstigen.
Wurde bei 37+0 eingeleitet wegen einem Nierenstau.
Mir wurde gleich gesagt, das ich mich auf mehrere Tage einstellen müsste da ich noch so weit vom ET entfernt wäre.
Am Tag 5 war ich psychisch und physisch völlig am Ende von den ständigen Wehengels, Wehentropf, Cocktails,... ich konnte und wollte einfach nicht mehr.
Am Tag 6 war dann plötzlich der MuMu 4cm offen und die Fruchtblase stand vor, bekam einen starken Wehentropf.
Auch ohne Erfolg!
Am Tag 7 wurde ich entlassen. War dann 7 Tage zu Hause und nichts tat sich. Dann wurde ich von meiner FA in eine andere Klinik eingewiesen und dort wurde mit mir vereinbart, es einmal mit einleiten zu versuchen, wenn dies wieder erfolglos sei- KS.
Bekam dann bei 39+2 Cytotec- Tabletten 2x und die Wehen gingen los und 12 Stunden später war mein Sohn da, zwar mit Saugglocke (Sternengucker).
Kenne einige Frauen bei denen es nicht so gut lief mit der Einleitung, hoffe du zählst nicht dazu.
Stell dich einfach darauf ein, das es wirklich lange gehen kann. Es kann unglaublich belastend sein.
Alles Gute euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook