Home / Forum / Mein Baby / Werden Geschenke für die Kinder mit euch abgesprochen?

Werden Geschenke für die Kinder mit euch abgesprochen?

12. November 2014 um 17:09

Hallo!
Meine Kleine ist nun fast 1 Monat alt, bin somit eine Neu-Mami. Weihnachten steht ja vor der Tür und jetzt stellt sich mir die Frage ob es sinnvoll ist mit der Familie zu klären das Geschenke für die Maus mit uns abgesprochen werden sollen. Nicht das wir am Ende Sachen doppelt hier liegen haben oder total unsinniger Krempel geschenkt wird (meine größte Befürchtung)
Also es ist nicht so das wir vorgeben wollen was geschenkt werden MUSS, aber das man wenigstens Schadensbegrenzung betreiben kann wenns ein no go werden sollte!

Wie macht ihr das?

Lg pipa mit pucki im Arm 27 Tage alt

Mehr lesen

12. November 2014 um 17:45

Ich
habe aus deinen genannten Gründen einen Amazon Wunschzettel erstellt, wo genügend Auswahl besteht. Mausi hat halt einfach schon so viel und wir wollen ja nicht das irgendwas doppelt gekauft wird oder etwas, dass sie garnicht gebrauchen kann. Haben das zu ihrem Geburtstag auch schon so gemacht und es halten sich wirklich alle an die Liste oder fragen vorher wenn sie etwas anderes kaufen wollen.. nur leider sind es bei uns auch die Schwiegereltern die sich da natürlich nicht dran halten, weswegen schon einige Sachen einfach nur sinnlos in der Ecke verstauben oder nicht brauchbar sind..

Gefällt mir

12. November 2014 um 18:27

Hier wären es auch
ganz sicher die großeltern väterlicherseits,die.sich.nich t dran halten würden,mit meiner mama und schwester.sreche ich die geschenke ab,der rest schenkt eh nur kleinigkeiten und dann meist ein kleines buch oder ein kleines puzzel,davon kann man ja nie.genug haben.
allerdings bleiben halt die.geschenke. von den "schwiegereltern" auch bei denen bzw. beim papa und ich bin heilfroh drüber...lauter,sinnloser plastikkram.absolut nicht das,was ich kaufen würde oder.für sinnvoll erachte.

Gefällt mir

12. November 2014 um 18:47

Naja
also es ist ja nicht so, dass sie mich fragen was sie schenken dürfen.
Ich sage dann zb mein sohn möchte dies und das usw
Die Fam hält sich dann auch dran.

Gefällt mir

12. November 2014 um 19:31

Bei uns wird abgesprochen
Die Familie ist aber auch nicht so groß. Mein Mann und ich überlegen und beziehen die Omas mit ein. Entweder sagen wir ihnen, was unser Sohn sich wünscht, oder wir besorgen es mit oder wir schenken eh zusammen. Aber beide haben zu viel Angst, dass es falsch ist oder doppelt.

Mein Bruder mit Familie schenken meist ohne Rücksprache, haben aber immer ins Schwarze getroffen. Oder sie haben eine Idee und fragen, ob er es schon hat.

Alles ganz entspannt, wenn wir mal die Herzens wünsche aus der Masse der Wunschzettel herausgefiltert haben.

Gefällt mir

12. November 2014 um 21:36

Bei uns
fragen immer alle ob die Kleine einen Wunsch hat. Dies war auch von Beginn so, egal ob Ostern, Weihnachten oder Geburtstag. Ich hab dann oft schon eine kleine Liste und verteile, damit nichts doppelt kommt. Klappt super und jeder ist froh, wenn sie nicht mehr selbst überlegen müssen.

Gefällt mir

13. November 2014 um 7:25

Ja
Also der papa und seine eltern ( sind schon ewig getrennt) holen sich bei mir immer tips, was er brauchen könnte..meine schwester auch...meine eltern kaufen meist schnulli auf gut glück
Ich mach dann meist ne liste fertig und dann sucht sich jeder was razs, was er schenken will- so gibts nix doppelt und für teurere sachen tun sich papa und oma dann halt zusammen...

Gefällt mir

13. November 2014 um 10:12

Meine Mama fragt
was sich mein Sohn wünscht, bzw. inzwischen fragt sie Ihn selbst.

Als er kleiner war hat sie uns mein Mann und mich gefragt.

Mehr Verwandschaft haben wir nicht.

lg

Gefällt mir

13. November 2014 um 10:17

Meist ja.
Also meine Seite macht das, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die sie gern als Überraschung dazupacken und das ist total okay. Mir ist nur wichtig, dass nichts geschenkt wird, was für uns ein No-Go ist.

Die Schwiegers fragen zwar auch, aber meist sind sie dann zu bequem, um das zu besorgen und kaufen dann 1-2 Klamotten (was ich prinzipiell nicht so dolle finde, so ohne Absprache) und geben etwas Geld. Naja.

Gefällt mir

13. November 2014 um 10:54

Geschenke sollten liebevolle Gesten sein...
Da gebe ich dir voll und ganz recht! Doch leider sieht das die Schwiegerfamilie anders. Es wird eher als Statussymbol gesehen und sich versucht gegenseitig zu übertrumpfen. Da muss dann das Geschenk ständig präsent sein damit es die anderen auch bloß sehen das es auch benutzt wird. Es war schon ein riesen Drama als auf den Bildern der Klinikentlassung ein geschenkter Strampler nicht an war sondern der Strampler den ich als Baby schon bei der Entlassung an hatte! Was gab das Worte!!! Somitist also nichts mit Schrottgeschenke einfach weggeben.

Gefällt mir

13. November 2014 um 11:09

Naja, Andeutungen finde ich schon ok.
Ich finde es schade, wenn z.B. das Baby mit 10 Stramplern in Größe 50 überschüttet wird, die es dann kaum oder gar nicht mehr anziehen kann weil es so schnell wächst. Meine Mutter hatte zum Glück den Rest der Verwandtschaft koordiniert und ich hatte angemerkt, dass wir schon das meiste in den kleinen Größen hatten. Daher kamen dann viele Strampler in Größe 68 und so war es dann genau passend.
Von anderen, die nicht gefragt hatten, bekam ich dann per Zufall sehr viele Babyhandtücher mit Kapuze. Damit bin ich jetzt bis zum Ende des Kindesalters eingedeckt

Gefällt mir

13. November 2014 um 12:11

Hihi nee
So wars auch nicht gemeint Halt so wie mit dem Strampler. Der sollte dann zur Entlassung getragen werden. Ein Püppchen muss dann die Lieblingspuppe werden und selbst bei geschenkten Schnullern muss man jedem beteuern das genau dieser Schnuller der tollste und liebste des Babys ist!

Gefällt mir

13. November 2014 um 12:41

Ja und das finde ich gut
Meistens fragen die Schenker. Außer zur Geburt. Da gab's alles durcheinander.
Schwiegeroma und Schwiegerpapa schenken nur Geld, was ich schade finde weil auspacken ja den Kindern Spaß macht.
Schwiegertante fragt.
Meine Eltern auch.
Bei meiner Schwester gebe ich meist ne Bestellung auf da sie im Ausland wohnt und an Sachen dran kommt die es hier nicht gibt.

Gefällt mir

13. November 2014 um 13:17

Normalerweise fragen mich die meisten.
Das finde ich auch ganz gut so, damit wir hier nicht alles doppelt und dreifach haben nur bei kleineren geschenken zwischendurch nicht. Oft haben die Leute auch schon ideen, was sie schenken können und sichern sich nur nochmal ab. Außer mein Bruder, der ist so einfallslos, dass ich schon als kind geschenke besorgt habe, die er dann verschenkt hat ich finde es übrigens auch nicht schlimm, wenn mal etwas nicht so tolles geschenkt wird. Der Gedanke zählt und ich weiß dass sich alle immer mühe geben was schönes zu finden.

Gefällt mir

17. November 2014 um 21:45

Geschenk
Ich entscheide mich meistens für ein personalisierte Geschenk mit Namens oder Fotogravur. Da kann Mann nicht viel verkehrt machen, da es sehr persönlich ist. Falls du mal schauen willst, ich hbe im Netz einen tollen Anbieter mit vielen Geschenkartikeln gefunden.... Bei Geschenkemaxx habe ich für meine Nichte ein niedliches Armband mit Gravur und für meinen Neffen ein Lätzchen mit seinem Namen drauf gekauft. Sieht klasse aus.

Gefällt mir

17. November 2014 um 22:05

Wir sprechen es ab
wir machen es so, dass wir uns absprechen. einfach darum, weil sonst jeder mit dem größten und teuersten zeug ankommt, das wir meistens gar nicht brauchen oder unterkriegen.

so wollte oma ne spielküche kaufen, onkel ne werkbank. klar, schöne sachen aber mit 1,5jahren ist das noch etwas zu früh und außerdem sollte es eins davon sein. und naja, jedes kind hat andere interessen. wenn sich mein kind nicht für eisenbahn interessiert, dann ist das vermutlich ein sinnloses geschenk. daher quatschen wir untereinander ab.

so will die tante ein laufrad schenken und fragte uns, ob wir das OK finden. oma fragt auch immer, was sie kaufen sollte. dieses jahr haben wir als eltern uns für lego duplo entschieden und meinten, ein ergänzugsset wäre vielleicht gut. oder gutscheine, die kommen immer gut. sei es für klamotten oder spielsachen. dann entscheide ich, wann ich es brauche oder nicht.

Gefällt mir

17. November 2014 um 22:11

Hey
Ich mache immer eine wunschliste bei wishsite.de geht es ganz einfach dann schicke ich allen denn link und jeder kann sich das geschenk reservieren das er möchte und ich ausgesucht habe. Lass die seite das ganze jahr aktiv dort schreibe ich auch immer die aktuelle kleidergrösse rein.

Gefällt mir

18. November 2014 um 9:08

In der engen familie
sprechen wir darüber. Aber das ist eher ein gemeinsames Überlegen
Aber wir Eltern besorgen es dann. Da wir aber eh alle zusammen Heilugabend feiern und das Christkind ja die Geschenke bringt ist das auch ok so.
Meine Mutter hat zu Weihnachten dann evtl. schon das 4. Enkelkind. (Meine Schwester zwei, wir dann evtl zwei ,wenn der Junge Mann raus möchte)
Sie ust froh wenn wir die Sachen besogen. Sie und mein Vater suchen aber mit aus.
Dann gibt jeder seinen Anteil bzw. das was er geben mächte dem Elternteil und gut ist.
Wir Großen Wichteln jedes Jahr. So das da jeder nur ein Geschenk besorgen muss. Da gibt man sich dann aber besonders und gerne Mühe. Preislimit ist aber auch da festgelegt.
Bei meiner Schwiegerfamilie nenne ichnur die Wünsche meiner Tochter. Die ist da aber auch noch das einzigste Enkelkind. Klappt aber auch gut.
Mal sehen was der Opa sich dieses Jahr von den Wünschen aussucht. zur Wahl stehen ein Feuerwehrauto, ein großer Kuschelbär oder ein Arztkoffer. da lassen wir uns überraschen.

Gefällt mir

18. November 2014 um 9:30

Kommt darauf an...
In meiner Familie wird immer gefragt, was geschenkt werden soll. Deshalb stelle ich schon seit einigen Jahren zu Weihnachten bei Amazon eine Wunschliste für die Kinder zusammen, wo sich jeder etwas aussuchen kann.

Schöner fände ich es eigentlich, wenn die Schenkenden sich selbst Gedanken machen würden. Aber das ist nunmal nicht jedermanns Sache.

Ich selbst mache es bei meiner Nichte und meinem Neffen meistens so, dass ich, wenn ich eine Idee für ein Geschenk habe, die Eltern frage, ob das Kind etwas ähnliches schon hat.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen