Home / Forum / Mein Baby / Wetterbedingte Migräne ... Was hilft euch ?

Wetterbedingte Migräne ... Was hilft euch ?

30. März 2016 um 8:18

Erst kalt dann warm nun viel Regen ... Das Wetter spiet verrückt und mein Kopf Platz mir beinahe ... Fühl mich schon sehr in meinem altag dadurch behindert da die Kleinsten Geräusche auch die meiner Kinder mir Schmerzen bereiten ...

Hab es schon mit einen Vitamin Kick ala Obstsalat probiert das hilft aber nicht viel ...Tabletten helfen aber die Wirkung lässt ja auch irgendwann nach

Daher frag ich mal in die Runde was euch bei wetterbedingten Kopfschmerzen/Migräne hilft

Mehr lesen

30. März 2016 um 8:37

Kraft der Gedanken
Ja ne ist klar ...
Der Glaube versetzt Berge ... Das halte ich für möglich haben er versetzt doch keine Planeten ( überspitzt gesagt )

Ich hole imme die ibu Lysin 684mg ... Die helfen bei mir am besten aber bei Migräne kann es schon vor kommen das ich zwei nehmen muss damit es wirklich wirksam ist und dann kommt dabei raus das mein Kind neben mir sitzt ich ihn vorlesen will und er sich gekringelt weil Mama sich jedesmal verhaspelt ... Vermutlich die selbe Wirkung wie deine russischen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 8:39

Migräne?
Ist es denn wirklich Migräne?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 8:45
In Antwort auf cleoxcleo

Kraft der Gedanken
Ja ne ist klar ...
Der Glaube versetzt Berge ... Das halte ich für möglich haben er versetzt doch keine Planeten ( überspitzt gesagt )

Ich hole imme die ibu Lysin 684mg ... Die helfen bei mir am besten aber bei Migräne kann es schon vor kommen das ich zwei nehmen muss damit es wirklich wirksam ist und dann kommt dabei raus das mein Kind neben mir sitzt ich ihn vorlesen will und er sich gekringelt weil Mama sich jedesmal verhaspelt ... Vermutlich die selbe Wirkung wie deine russischen

Ich hab noch nie gehört,
dass einem 800mg Ibuprofen so in den Kopf steigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 8:48
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

Ich hab noch nie gehört,
dass einem 800mg Ibuprofen so in den Kopf steigen.

Zweimal 684
Sind 1368mg
Bei mir geht soviel mg jedenfalls auf die Wahrnehmung
Und Sprache daher nehme ich sehr ungern soviel ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 8:50
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

Ich hab noch nie gehört,
dass einem 800mg Ibuprofen so in den Kopf steigen.

Ahhh mein Fehler
Du meinst reines Ibuprofen ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 8:52
In Antwort auf cleoxcleo

Zweimal 684
Sind 1368mg
Bei mir geht soviel mg jedenfalls auf die Wahrnehmung
Und Sprache daher nehme ich sehr ungern soviel ein

Hmmm
Aber kommen die sprachprobleme von den Medikamenten oder von der Migräne?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 8:54
In Antwort auf cleoxcleo

Zweimal 684
Sind 1368mg
Bei mir geht soviel mg jedenfalls auf die Wahrnehmung
Und Sprache daher nehme ich sehr ungern soviel ein

Rechnen kann ich, danke.
Aber in den ibu lysin sind nur 400mg Ibuprofen drin.
Lies mal was du da einschmeißt.
Der Rest sind Lysinsalze.
Kinder ab 6 dürfen eine halbe Tablette davon nehmen. Das sind dann 200mg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 8:57
In Antwort auf blablabla174

Hmmm
Aber kommen die sprachprobleme von den Medikamenten oder von der Migräne?

Ich würde sagen beides
Bei Migräne hab ich oft das Problem bzw Gefühl das mich meine Augen trügen ... Also zB als hät ich einen Schleier vor Augen ... Wenn ich 2x die ibulysin nehme dann verschwimmt das Bild beim lesen hin und wieder ... Oft habe ich bei der 2x Einnahme das Gefühl das mein Mund schneller redet als ich wollte und dann versprech ich mich häufig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 9:00
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

Rechnen kann ich, danke.
Aber in den ibu lysin sind nur 400mg Ibuprofen drin.
Lies mal was du da einschmeißt.
Der Rest sind Lysinsalze.
Kinder ab 6 dürfen eine halbe Tablette davon nehmen. Das sind dann 200mg

Ja sorry
Mir ist erst nach absenden eingefallen das du das reine Ibuprofen meinen musst ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 9:03
In Antwort auf cleoxcleo

Ich würde sagen beides
Bei Migräne hab ich oft das Problem bzw Gefühl das mich meine Augen trügen ... Also zB als hät ich einen Schleier vor Augen ... Wenn ich 2x die ibulysin nehme dann verschwimmt das Bild beim lesen hin und wieder ... Oft habe ich bei der 2x Einnahme das Gefühl das mein Mund schneller redet als ich wollte und dann versprech ich mich häufig

...
Aber wenn du wirklich Migräne hast, warum lässt du dir vom Arzt nicht richtige Migränemedikamente verschreiben? (Frage geht auch an die anderen betroffenen Damen). Bei Migräne helfen normale Schmerzmittel kaum bzw gar nicht - selbst wenn man sie gefährlich uberdosiert.
Daher auch meine frage oben ob es wirklich Migräne ist oder "nur" starke Kopfschmerzen. (Viele denken dass Migräne nur ein anderes Wort für starke Kopfschmerzen ist. Aber Migräne ist etwas anderes!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 9:05
In Antwort auf blablabla174

...
Aber wenn du wirklich Migräne hast, warum lässt du dir vom Arzt nicht richtige Migränemedikamente verschreiben? (Frage geht auch an die anderen betroffenen Damen). Bei Migräne helfen normale Schmerzmittel kaum bzw gar nicht - selbst wenn man sie gefährlich uberdosiert.
Daher auch meine frage oben ob es wirklich Migräne ist oder "nur" starke Kopfschmerzen. (Viele denken dass Migräne nur ein anderes Wort für starke Kopfschmerzen ist. Aber Migräne ist etwas anderes!)

Ne das sind schon Migräne
Kopfschmerzen habe ich zB lediglich an beiden Schläfen

Keine Ahnung kam noch nie auf den Gedanken damit zum Arzt zu gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 9:09
In Antwort auf cleoxcleo

Ne das sind schon Migräne
Kopfschmerzen habe ich zB lediglich an beiden Schläfen

Keine Ahnung kam noch nie auf den Gedanken damit zum Arzt zu gehen

...
An deiner Stelle würde ich einfach mal zum Arzt gehen... Deine Schilderung widerspricht übrigens ziemlich der Diagnose Migräne. Denn ganz typisch fur Migräne ist, dass sie einseitig ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 9:26

Oh
Oh, das ist natürlich blöd.
Darf ich fragen welche Medikamente es waren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 10:52

Migräne
Bei richtiger Migräne helfen normale Schmerzmittel nicht.
Migräne wird gerne als Erklärung für starke Kopfschmerzen genommen, es ist aber ein eigenes Krankheitsbild mit vielen Symptomen, wobei der Kopfschmerz meist das stärkste Symptom ist.
Oft legt die Migräne den Verdauungstrakt lahm, also kann man noch so viele Schmerzmittel schlucken, sie werden nicht transportiert und haben somit nicht die erwünschte Wirkung. Aber auch wenn sie aufgelöst werden, helfen sie oft nicht gegen Starke Migräne.
Es gibt Triptane, die gezielt gegen Migräne wirken. Diese kann man sich nach entsprechender Diagnose (unter anderem durch Ausschlussverfahren) vom Arzt verschreiben lassen.

Was bei Migräne hilft ist auch sehr individuell. Mo schrieb, ihr hilft Wärme, mir hilft Kälte. Ein Kühlpad auf Stirn und Augen, oder den Kopf in die Gefriertruhe stecken. Dunkler Raum natürlich, und am Besten hinlegen, da muss ich aber den Kopf hoch lagern.

Also, Du musst halt schauen, was DIR gegen Kopfschmerzen hilft. Das Wichtigste ist wohl viel trinken, WASSER am Besten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 11:10


Hi, ich kann dir nur "langfristige" Hilfe vorschlagen... Ich schwöre auf Schafgarbentee! Gibts in der Apotheke oder Kräuterversand. Allerdings ist es eine Kur, die du über mindestens 3 Monate durchziehen solltest... erst dann machen sich erste Besserungen bemerkbar. Du brühst dir den Tee auf und trinkst 3x täglich einen Becher, so heiß wie möglich. (auch, wenn du gerade keine Kopfschmerzen hast). Mit der Zeit hast du immer weniger Migräneanfälle, und irgendwann sind es nur noch "einfache" Kopfschmerzen... wenn überhhaupt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 11:14

Hatte ich ostern..
Ratet mal was mir geholfen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 11:19
In Antwort auf blablabla174

...
An deiner Stelle würde ich einfach mal zum Arzt gehen... Deine Schilderung widerspricht übrigens ziemlich der Diagnose Migräne. Denn ganz typisch fur Migräne ist, dass sie einseitig ist!

Ich habe ja auch geschrieben das lediglich Kopfschmerzen
In beiden Schläfen ausstrahlt ... Migräne geht bei mir meist von der rechten Schläfe aus und zieht in die Stirn oder nach oben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 11:20

Das hat mein Mann auch immer
Ganz schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 12:33

Erstaunlich finde ich es ja...
Dass du nie beim Arzt warst damit und definitiv Migräne haben willst!
Dachte immer der Arzt diagnostiziert sowas
Ich musste damals z.B. zum CT und es wurde sogar ein EEG gemacht um andere Dinge auszuschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 12:39
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

Erstaunlich finde ich es ja...
Dass du nie beim Arzt warst damit und definitiv Migräne haben willst!
Dachte immer der Arzt diagnostiziert sowas
Ich musste damals z.B. zum CT und es wurde sogar ein EEG gemacht um andere Dinge auszuschließen.

Ich hatte als Jugendliche
Ein eeg deswegen machen müssen daher weiß ich es auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Handschuhe für neurodermitis Kinder ? Gibt es sowas ?
Von: cleoxcleo
neu
26. Oktober 2016 um 0:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen