Forum / Mein Baby

Wichtig Kindergartenwechsel... wie schonend beibringen

Letzte Nachricht: 2. Juli 2013 um 21:48
02.07.13 um 11:41

wir haben ja nun die zusage für den sprachheilkindergarten bekommen.
das heißt, unsere lütte wird nach den sommerferien den kindergarten wechseln.

bisher waren wir nur einmal in dem neuen kiga...zur anmeldung und um ihn ein bissel anzugucken. damals hat es ihr augenscheinlich gefallen.
morgen ist elterninfonachmittag wo sie auch mitkommt und noch mal gucken kann.

ich hab ihr schon ein paar mal versucht ihr zu sagen das sie bald den kiga wechseln wird... naja und sie sagt dann immer das sie in keinen neuen kiga möchte.
verständlich.. in ihrem jetzigen fühlt sie sich wohl und hat da auch ein paar freunde.
ich sag ihr auch das der neue kiga ein eigenes schwimmbad hat und sie da jeden montag baden gehen (ist tatsächlich so.. die haben da so ein hubbecken im keller) leuchten natürlich ihre augen. schwimmen und baden ist absolut ihr ding...

also ich versuch es halt über diese schiene. das sie geschmack dran findet zu wechseln.
im grunde hat sie natürlich keine wahl. mir wäre es ja auch lieber sie würde in dem jetzigen bleiben...aber das leben ist kein ponyhof und da müssen wir nu durch.
ziel ist ja das sie in 2-3 jahren normal bei uns in der grundschule eingeschult wird.

es wird halt schon ein mächtiger umbruch...
sie wird dann morgens mit dem kleinbus abgeholt und auch wieder heefahren. ich kann sie selber nicht hinbringen. zu weit weg.
ausser ich klemm mich wirklich mal dahinter wieder autofahren zu lernen... (oh gott)

ich denke, wenn sie sich da erst mal eingelebt hat, wird sie da auch ihren spass haben. und gerne hingehen.
sie ist halt ein sehr offenes mäuschen.

denke aber das die erste zeit vielleicht doch hart wird. und ich will ihr das halt schon schonend beibringen und vermitteln das es ebend sein muss.

also her mit euren erfahrungen und tipps...

Mehr lesen

02.07.13 um 16:57

Schubs...
...

Gefällt mir

02.07.13 um 21:37
In Antwort auf

Schubs...
...

.
.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.07.13 um 21:48

Hallo
ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen daß du dir gar nicht so viele Gedanken machen musst. Die Mäuse gewöhnen sich so schnell an neue Kinder und neue Umgebungen. Sprech mir ihr drüber, aber eher beiläufig, damit sie einfach weiß was auf sie zukommt aber mache keine große Sache draus.
Du wirst sehen, alle Gedanken die du dir gemacht hast werden umsonst sein

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers