Home / Forum / Mein Baby / Wie abstillen?

Wie abstillen?

11. März 2016 um 13:27

Kurzfassung: Mini ist knapp 4 Wochen alt und nur am Clustern. Verweigert Schnuller, Flaschen, Pre. Ich bin auf mich allein gestellt, mein Mann hatte einen schweren Unfall und ich steh mit Säugling und bockigem 3jährigem allein da ich Schlaf seit Tagen nicht mehr als ne halbe Stunde am Stück, dann will Baby wieder ran. Bin körperlich und psychisch am Ende. Was kann ich noch probieren, damit Baby wenigstens mal 2 Stunden am Stück schläft?

Mehr lesen

11. März 2016 um 13:31

Oje... Lass dich drücken...
Ich habe zu Beginn auch Dauergestillt, war jedoch kein Problem da ich nur 1 Kind habe. Hast du diverse Sauger probiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 13:37

Huhu
Erstmal, tut es mir leid. Du hörst dich verzweifelt an. Ivh hoffe, dass es für dich bald besser wird.

Zum abstillen kann ich dir nix sagen. Außer, dass es mit flasche vermutlich nichg besser wird. (

Meine kleine hatte das auch mit dem cluster. Ich konnte ihr damit nir abends gerecht werden, ds ich auch einen mit "trotzanfällen" geladenes kleinkind habe.

Bei uns hat geholfen:

Ganz kleine latex schnuller. Meine motte hasst silikon schnuller. (Darauf muss man such erstmal kommen )

Pucken, das anfällige schreien ging in wohlgefallen über und so hat sie gepennt

Trage. Kind rein und gut wars.

Jetzt schläft sie viel besser auf dem bauch und mittlerweile lass ich sie


Alles gute dir. Halte durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 13:38

Hab
Mam, Avent, Medela, Nuk usw. probiert. Ich krieg nichts mehr auf die Reihe. Bin nur noch am stillen und pendeln zwischen KH und Kindergarten und zwischendurch sind beide Jungs am Motzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 13:45
In Antwort auf vanillekipferlx

Hab
Mam, Avent, Medela, Nuk usw. probiert. Ich krieg nichts mehr auf die Reihe. Bin nur noch am stillen und pendeln zwischen KH und Kindergarten und zwischendurch sind beide Jungs am Motzen.

Mist...
Es gibt einige in meinem Elba Kurs die sehr rigeros waren nach dem Motto "wenn er Hunger hat trinkt er irgendwann". Ich könnte das nicht. Weiß auch nicht ob es funktioniert. Ich habe auch so einen anti Schnuller anti Flaschen Schatz hier zu hause...ob es durch das abstillen einfacher wird musst du entscheiden, dann musst du halt alles rumschleppen...hast du Freunde, Eltern o.ä.die den großen übernehmen können? Gute Besserung auch deinem Mann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 13:56

Mein 2. und jetzt auch die 3.
Sind dauerstiller. Tragetuch hilft. Oder schau mal nach Goldi Sauge im Internet. Das war/ist der einzige Schnuller, der neben Brust gedultet wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 14:06

Ich
Les jetzt nicht was die anderen schreiben und sag sir wie ich das gemacht habe, deren meinung ist mir auch wurscht. Ich kann das clustern auch nicht ab, es hat mich gestresst und auch körperlich an meine grenzen gebracht, ich war auch mit säugling und 18 monate altem alleine. Ich hab alle 2 stunden gestillt, auch wenn die ersten tage mehr geweint wurde, ich konnte kein clustern mehr, jetzt hat es sich reguliert. Probier es einfach, und wenn das kleine weint probier es abzulenken oder spazieren zu gehen, oder ins tuch zu packen. Das wird schon. Abstillen würde ich deswegen nicht gleich. Hast du alle schnuller probiert? Mein erster hatte nur nuk und die kleine jetzt so komische lange von nübby. Ähnlich wie goldi von der form. Probier aller 2 stunden, das wird schon klapppen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 14:10
In Antwort auf wodyy

Ich
Les jetzt nicht was die anderen schreiben und sag sir wie ich das gemacht habe, deren meinung ist mir auch wurscht. Ich kann das clustern auch nicht ab, es hat mich gestresst und auch körperlich an meine grenzen gebracht, ich war auch mit säugling und 18 monate altem alleine. Ich hab alle 2 stunden gestillt, auch wenn die ersten tage mehr geweint wurde, ich konnte kein clustern mehr, jetzt hat es sich reguliert. Probier es einfach, und wenn das kleine weint probier es abzulenken oder spazieren zu gehen, oder ins tuch zu packen. Das wird schon. Abstillen würde ich deswegen nicht gleich. Hast du alle schnuller probiert? Mein erster hatte nur nuk und die kleine jetzt so komische lange von nübby. Ähnlich wie goldi von der form. Probier aller 2 stunden, das wird schon klapppen.

@woody
Warum sollte man dich kritisieren? Wenn du dich damit wohl gefühlt hast dann hast du alles richtig gemacht hast ihn ja nicht verhungern lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 20:42

Hast du
Schon mal pucken oder Tragetuch versucht ? Ich hab Sandro oft nur im Tuch gestillt ist viel entspannter und durch die Nähe war er ruhiger . ich hatte meine Oma zur Pflege damals die wollte das stillen nicht sehen was noch schlimmer war . ich musste dann abstillen weil ich auch dachte das sei entspannter ist es aber irgendwie nicht . durch das abstillen bekam er Kolliken und schrie oft nachts durch . Was ein bisschen half war pucke , Tragetuch und ein warmes Kirschkernkissen aufs Bäuchlein oder Fencheltee ( mit Mineralwasser , Magnesium erleichtert das pupsen , wenns lauhwarm getrunken wird , wichtig Ohne Kohlensäure ) Wünsche euch alles gute weiterhin und Viel Kraft !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 21:34

Pucken
findet er doof, getragen wird er viel. Aber richtig Ruhe gibt er auch darin nicht. Meine Freundin war vorhin für mich einkaufen. Er hat jetzt 100 ml Milumil aus der Babylove Weithalsflasche getrunken, obwohl er fast 3 Stunden ohne Unterbrechung am Busen hing. Ich schein wohl zu wenig Milch zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 21:58
In Antwort auf vanillekipferlx

Pucken
findet er doof, getragen wird er viel. Aber richtig Ruhe gibt er auch darin nicht. Meine Freundin war vorhin für mich einkaufen. Er hat jetzt 100 ml Milumil aus der Babylove Weithalsflasche getrunken, obwohl er fast 3 Stunden ohne Unterbrechung am Busen hing. Ich schein wohl zu wenig Milch zu haben

Das ein Baby nach dem Stillen
noch aus der Flasche trinkt, ist absolut nicht ungewöhnlich und sagt nicht unbedingt etwas über deine Milchmenge aus. Der Flaschensauger ist so hart, dass ein ansonsten gestilltes Baby unwillkürlich einen Saugreflex auslöst und "über den Hunger" hinaus trinkt.
Clustern ist am Anfang eben normal, überleg dir gut ob du jetzt überstürzt abstillen möchtest. Wende dich doch mal an das Stillforum von stillen-und-tragen.de, die Stillberaterinnen dort haben immer super Tipps auf Lager. Nimmt dein kleiner denn gut zu? Falls ja, reicht deine Milch auf jeden Fall und er braucht einfach gerade viel Nähe/Beruhigung. Stillen ist nicht immer bloß Nahrungsaufnahme!
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 22:00
In Antwort auf vanillekipferlx

Pucken
findet er doof, getragen wird er viel. Aber richtig Ruhe gibt er auch darin nicht. Meine Freundin war vorhin für mich einkaufen. Er hat jetzt 100 ml Milumil aus der Babylove Weithalsflasche getrunken, obwohl er fast 3 Stunden ohne Unterbrechung am Busen hing. Ich schein wohl zu wenig Milch zu haben


Klingt eher nach nem schub oder berspannt. WRst du schon mal bei nem osteopathen ?

Sitzt die trage gut? Ordentliche spreitzhaltung? Eng geschnürrt?


Wenn du jetzt flasche gibst, wird es auf das abstillen hinauslaufen. Überleg dir, ob du es wirklich willst. Ne freundin von mir sahs 2 wochen später heulend vor mir. Ansonsten mach es, wenn es dir deine situation erleichtert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 8:12

Mini
hat bis 3:15 Uhr geschlafen. Dann hab ich normal weiter gestillt. Obs jetzt am Fläschchen lag, keine Ahnung. Hatte gestern Abend schon den Eindruck, dass er total hungrig war, obwohl Gewichtszunahme und Anzahl der Pipiwindeln eigentlich ne andere Sprache sprechen. Und er steht auf Latex In Sachen Schnuller natürlich Er hat den billigen von babylove akzeptiert. Ich danke euch für eure Ratschläge. Mir gehts jetzt grad wesentlich besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 21:02
In Antwort auf vanillekipferlx

Mini
hat bis 3:15 Uhr geschlafen. Dann hab ich normal weiter gestillt. Obs jetzt am Fläschchen lag, keine Ahnung. Hatte gestern Abend schon den Eindruck, dass er total hungrig war, obwohl Gewichtszunahme und Anzahl der Pipiwindeln eigentlich ne andere Sprache sprechen. Und er steht auf Latex In Sachen Schnuller natürlich Er hat den billigen von babylove akzeptiert. Ich danke euch für eure Ratschläge. Mir gehts jetzt grad wesentlich besser


Oh das freut mich zu hören. Mein kind ist ja auch latex fanatiker silikon kann sie serienreif würgen

Ich hoffe, es wird besser für euch. Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
NUR Pumpen möglich auf lange sicht oder geht es zurück
Von: katjaw5
neu
12. März 2016 um 20:37
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest