Home / Forum / Mein Baby / Wie abstillen wenn man nur abpumpt

Wie abstillen wenn man nur abpumpt

6. Februar 2015 um 12:15

Ich pump schon nur mehr 4 mal für ca 5-7minuten am tag und trotzdem wird die milch nicht weniger.

Meine brüste sind total hart und ich verspür knoten nach dem pumpen is eh wieda alles weg trink seit heute Salbei tee.

Hab vorhin meinen jungen mal angelegt (frühchen 32+4ssw jz bald 3 Monate) er konnte sogar noch saugen hat beide brüste weich getrunken.

Ich kann ihn ned stillen da wir lange zeit getrennt waren und ich die meiste zeit bei seiner Zwillingsschwester im kh war die ebenfalls die Flasche bekommt(hipp)
Er bekommt aptamil AR wegen reflux.

Da mein traum vom stillen geplatzt ist muss die milch weg aber wie?

Mehr lesen

6. Februar 2015 um 13:03

Du schreibst
Du kannst den Jungen anlegen und er trinkt auch? Warum "musst" Du dann abstillen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 13:37

Ich versteh dich nicht
Warum willst du abstillen? Du hast Milch. Dein Sohn trinkt von der Brust, wenn du ihn ansetzt. Warum ist da dein Traum vom Stillen geplatzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 13:52

Weil
Er es nicht schafft eine Mahlzeit zutrinken hat jz noch 100ml per Flasche getrunken auch wegen seinen reflux sonst kommt ihm alles wieder hoch.

Er wird am 18 feb -3monate und ich hab ihn 5; tage voll gestillt dann nicht mehr wegen seiner Schwester musste ich noch zusätzlich pumpen dann hab ich das stillen bleiben lassen weil ich für sie dann zuwenig hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 14:20

Andere frage
Wenn ich jz doch versuche voll zustillen leg ich ihm dann nur mehr an oder soll ich ihm noch die Flasche danach abbietten?

Wielange muss das baby an der brust trinken? Kommt die vormilch genau so leicht raus wie die fette hintermilch?

Soll ich beide brüste anbieten.
Hab angst dass er zuwenig bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 16:05

Mein Rat
Wende Dich hier an die Stillprofis:
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewforum.php?f=2

Was ich machen würde? Mit Hilfe der Stillprofis versuchen zum voll Stillen beider Kinder zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 16:32

Morgain
Ich hab vorhin unsre kleine versucht anzulegen und sie hat sofort getrunken nur saugt sie komisch-sie hat schon ne saugverwirrung durchs kh wegen der flaschen aber das hat sie echt gut gemacht.

Danke für den tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 16:37
In Antwort auf osamu_12373644

Andere frage
Wenn ich jz doch versuche voll zustillen leg ich ihm dann nur mehr an oder soll ich ihm noch die Flasche danach abbietten?

Wielange muss das baby an der brust trinken? Kommt die vormilch genau so leicht raus wie die fette hintermilch?

Soll ich beide brüste anbieten.
Hab angst dass er zuwenig bekommt

.
Wenn dann zuerst anlegen und erst im Anschluss Flaschenmilch dazufüttern. Generell läst sich aber die Milchmenge steigern wenn mehr Bedarf besteht, sprich Du könntest ihn sicher satt bekommen. Wende Dich am besten an eine Stillberaterin. Villeicht lässt sich ja auch bei seiner Schwester etwas machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen