Home / Forum / Mein Baby / Wie am besten ENTLIEBEN....muss das einfach mal von der seele schreiben

Wie am besten ENTLIEBEN....muss das einfach mal von der seele schreiben

11. August 2013 um 19:14

klingt wahrscheinlich komisch...aber ich muss mich glaube entlieben

ich hab vor ca 2 monaten jemanden kenngelernt..eingentlich nur ein Kumpel. Aber wir fingen an gegenseitig sprüche zu klopfen...zu flirten und es knisterte zwischen uns.

ich hab ihn in dieser zeit sehr lieb gewonnen, einfach als freund, und möchte ihn diesbezüglich eigentlich auch nicht mehr missen.

wie es kommen musste landetet wie mehrmals im bett und es war alles schön und ok...es knistertet weiter und diese spannung war einfach da. allerdings war ich nicht verliebt, was die sache für mich ziemlich einfach machte, aber ich mochte ihn sehr gerne und fand die vorstellung das er vll mal irgendwann DER JENIGE sein konnte sehr schön.

es wurde alles ziemlich kompliziert weil sich herrausstellte das er ne Freundin hat die er liebt (wie er sagt) und die er EXTREM selten sieht, obwohl se nicht wirklich weit voneinander entfernt wohnen. bei den beiden ist es sehr kompliziert. ich war geschockt, sauer und unheimlich traurig und schmiss ihn dann aus meiner wohnung..wollte eigentlich nix mehr mit ihm zu tun haben, habe aber habe am selben abend noch gemerkt das er mit als Kumpel unwahrscheinlich fehlen wird. und ihm ging es genauso. er sagte mir das es ihm unheimlich leid tut was er gemacht hat und er weiss das er mir damit weh getan hat etc....und das glaube ich ihn auch.

ich konnte ihm auch nicht lange böse sein, da er mir wie schon gesagt als freund wahnsinnig wichtig ist. also nährten wir uns wieder an,und mir ging es gut dabei.

wir haben dann viel über das theme geredet und er sagte mir dann auch das er etwas für mich empfindet obwohl er weiss das er das nicht darf weil er ja ne freundin hat. aber er empfindet eben was für mich und ich geister auch den ganzen tag in seinen kopf rum. wenn ich ihm von meinem exfreund erzähle dann sitzt er hier und sagt das er eifersüchtig ist. und wenn die situation anderes wäre dann wären wir schon längst ein paar............naja was soll ich davon halten?! die situation ist leider nicht anderes.

wir haben viel geredet, gefeiert, was zusammen unternommen....und ja sind auch im bett gelandet ( glaubt mir ich bin nicht stolz darauf) und nun ist es so das ich mich glaube so langsam in ihn verliebe...aber ich will nicht und ich kann das nicht, ich weiss das es wahrscheinlich nie was wird zwischen uns wird und ich habe keine lust hinterher zu leiden, es tut mir jetzt schon weh. allerdings weiss ich auch nicht was ich jetzt machen soll, will ihn als freund nicht verlieren aber kann ihn auch nicht immer sehen da ich mich dann wahrscheinlich erstrecht verliebe. ich weiss am besten wäre kompletter kontaktabbruch...aber das geht nicht da unsere kinder auch immer zusammen auf den selben spielplatz spielen.und ich es ja wie gesagt auch nicht wirklich möchte

ich weiss einfach nicht wie ich mich verhalten soll...im moment weiss ich einfach garnix.

keine ahnung was ich von euch hören will....irgendwie wollt ich das glaube nur mal loswerden.

und bitte keine vorhaltung weil ich mit ihm in der kiste war trotz freundin...denn erstens weiss ich das es scheisse ist und zweitens gehören da auch zwei zu.

sorry das es so lang geworden ist.

lg die absolut hoffnungslose D.

Mehr lesen

11. August 2013 um 19:17


Ist doch ganz einfach: Wenn er dich wirklich so sehr mag, soll er sich doch einfach trennen von seiner Uschi....
Wenn er das nicht will, leb damit und leide schweigend oder schieß ihn in den Wind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 19:28

Wichtig ist
Dass du nicht mehr mit ihn im Bett landest. Denn dann Flammen immer mehr Gefühle hoch.
Wenn du auf treffen nicht verzichten magst,Treff dich nur freundschaftlich mit ihm. Kein flirten,kein körperlontakt.
Dann musst du gucken ob es so. Geht,du deine gefühle unter kontrolle bekommst.
Wenn nicht bleibt ja nur dass ihr euch garnicht mehr seht.
Oder eben alles auf eine Karte setzt und es miteinander probiert. Allerdings nur wenn er bereit ist sich zu trennen(vorher).
Alles gute...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 20:52

Natürlich weiss ich das ihr recht habt
Und es das beste wäre den Kontakt ganz abzubrechen, aber ich will ihn als freund nicht aufgeben. ..zumindest noch nicht. Vielleicht muss ich dafür noch ein bissel mehr leiden.

Das ich nicht mehr mit ihm schlafe das steht für mich zu 100% fest.

Er hat die woche erstmal spät Dienst, das heißt ich seh ihn die Woche schon mal nicht. Und dann mal schauen wie es weiter geht.

Ich danke euch für eure Meinungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club