Home / Forum / Mein Baby / Wie ans eigene bett gewöhnen? (17 monate)

Wie ans eigene bett gewöhnen? (17 monate)

19. Februar 2009 um 19:48

hallo! wenn ich einmal dabei bin, dann gleich noch eine frage

max schläft noch bei uns im bett... so langsam komme ich aber an einen punkt, wo ich mal gerne wieder richtig viel platz im bett hätte... habe allerdings keine ahnung, wie ich ihn an sein eigenes bett gewöhnen soll... wir gehen immer um 19 uhr zusammen ins bett und dann dauert es immer 15-30 min. bis er eng an mich gekuschelt einschläft und ich dann wieder aufstehe... wenn ich ihn in sein eigenes bettchen lege, steht er auf, weint, aber hinlegen tut er sich nicht (er nimmt auch keinen schnuller zur beruhigung - wollte er nie).. es bringt auch nichts, wenn ich mit im zimmer bleibe... keine chance

wollte deshalb mal fragen, wir ihr ggf. eure kleinen an ihr eigenes bett gewöhnt habt?

lg christina und max 17 monate

Mehr lesen

19. Februar 2009 um 21:33

Hallo
wo warst du denn heute ??

das klappt ja leider net... da schreit er nur, aber hinlegen... fehlanzeige

naja, spätestens mit 16 wird er wohl freilwillig ausziehen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2009 um 21:52

Hallo
Wir wollen das auch demnächst in Angriff nehmen. Wenn mal alle gesund sind und mein Mann und ich 3 Tage am Stück frei haben. Die Kleine ist ja auch 17 Monate alt.
Ich habe vor dann abends das Einschlafritual zu ändern. Bis jetzt wird sie Bett fertig gemacht und dann von mir in meinem Bett in den Schlaf gestillt und da schläft sie dann die ganze Nacht (mit vielen Unterbrechungen).
In Zukunft will ich sie erst Stillen, dann wird sie Bett fertig gemacht und dann kommt sie in ihr eigenes Bett. Evtl. gibts noch ne Geschichte, müssen wir mal sehen. Eigentlich interessiert sie sich noch nicht so füs vorlesen, sie will immer nur Bilder schauen. Zu Beginn habe ich dann vor mit meinem Mann zusammen bei ihr zu bleiben, bis sie schläft. Das wird die ersten Nächte sicher viel Geschrei und ständig wieder hinlegen beinhalten, ich hoffe aber, dass es schnell besser wird. Wo ich mir noch nicht sicher bin, ist, b ich das Babybett erst mal an mein Bett ranstelle, damit ich auch nachts Händchen halten kann oder ob ich es stehen lasse wo es steht.

Ich würde mich freuen, wenn Du mal Deine Erfahrungen schreibst.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen