Home / Forum / Mein Baby / Wie Baby ans Bett gewöhnen???

Wie Baby ans Bett gewöhnen???

11. Mai 2008 um 12:07 Letzte Antwort: 11. Mai 2008 um 17:39

Hallo Mamis....

Mein Kleiner ist 16 Tage alt und wenn ich ihn in sein Bett lege zum schlafen, fängt er gleich an zu brüllen..oder er wacht auf und schreit dann.. er schläft meisten sauf meinem Arm wie auch jetzt und abends schläft er neben mir im Ehebett und mein Männe im Wohnzimmer auf der Couch... Warum nur?? Hab ich ihn zu sehr verwöhnt?? Wie kann ich es ihm bei brinden dass er in seinem Bettchen schlafen soll...

Würde mich über ein paar Tipps freuen...

Liebe Grüße
Jessy

Mehr lesen

11. Mai 2008 um 13:12

Bei uns
kam das auch von ganz alleine....mit ca 2 monaten hab ich sie in ihr bett in ihr zimmer gelegt...und seitdem bleibt sie auch dort und schläft alleine vieeeeeeeeeeel ruhiger.

lg lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2008 um 13:31

Das zerrt sehr an den nerven
muss ich sagen.Die letzten 2 Tage ist es total schlimm geworden. Ich kann gar nichts machen, muss ihn halt immer rum tragen, sonst weint er.... Geht das denn von alleine weg, ich habe Angst, dass es dann immer so ist und er gar nicht allein sein will bzw. allein schlafen will..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2008 um 13:33

Ich habe ihm
schon unser Laken ins Bett gelegt und um ihn rum unser Stillkissen, damit er es bißchen enger hat im Bettchen.. Aber das hilft alles nichts. Sobald ich ihn hin lege, gibt es einen Riesenaufstand. Soabld ich ihn aber auf den Arm nehme, macht er die Augen zu und schläft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2008 um 13:39
In Antwort auf anfisa_12299470

Das zerrt sehr an den nerven
muss ich sagen.Die letzten 2 Tage ist es total schlimm geworden. Ich kann gar nichts machen, muss ihn halt immer rum tragen, sonst weint er.... Geht das denn von alleine weg, ich habe Angst, dass es dann immer so ist und er gar nicht allein sein will bzw. allein schlafen will..

Das ging bei uns genauso
am schlimmsten war es die ersten 2 - 3 monate....hab mir dann ein tragetuch zugelegt, babymassagekurs gemacht und war mit meiner kleinen bei der physiotherapie verspannungen wegmassieren....seitdem ist sie das bravste kind der welt und immer gut drauf!

da muss man leider durch...viele babys haben in der ersten zeit solche phasen...besser wirds ganz sicher - er braucht halt jetzt die nähe der mama - die geburt war ja sozusagen ein schock für den kleinen.

es kann auch sein dass er überreizt ist ... schau einfach das er so wenig düfte, .... und so von seiner umwelt mitkriegt!

lg und alles gute!

lena + mila 6,5 monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2008 um 14:55

Hi
also angelina hat auch bis zu ihrem 3ten monat in unserem ehebett mit mir am besten geschlafen... in ihr betti wollte sie nicht... sobald ich sie da hingelegt hab war sie entweder zickisch oder hellwach... schwupps in mein betti und sie hat tieeeeef und feeeest geschlafen

nun schläft sie wieder in ihrem betti ohne probleme musste sie nur nach dem urlaub wieder daran gewöhnen weil sie da ja wieder bei mir im betti geschlafen hat ist halt praktischer als so n reisebett mitzuschleppen...

im sommer wird sie wieder im urlaub bei mir im bett schlafen und dannach wieder in ihrem..

aber dein krümel ist erst 16tage alt die braucht deine nähe und sonst nix ausser essen schlafen und mamaaaaaaa

glg und schööönen muttertag noch
leni+angelina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2008 um 15:39

Meine kleine...
ist auch nur auf meinem arm eingeschlafen bis sie 8,5 wochen war...
dann schlief sie durch und zwar in ihrem bett...
heute ist sie fast 6 monate alt und schläft nirgens wo sonst ausser in ihrem bett...

das kommt von ganz allein...

lg die nic. + ronja fast 6 moante + malte 12 jahre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2008 um 17:18

Hallo
meiner hat die ersten 3 monate nur in meinem arm geschlafen und danach direkt in seinem bettchen. er ist 8,5 monate schläft allerdings nur auf dem arm ein leg ihn dann in sein bettchen und dann ist ruhe. deiner brauch halt einfach deine nähe das legt sich dann ganz von allein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2008 um 17:39

Hi....
war bei mir genau so....
dann hatte sie noch bronchitis und hat sich total ans tragen gewöhnt....aber dann hab ich sie auch mal in ihr stubenwagen oder laufstall gelegt und ihr was interessantes hin gehängt und sie auch ein bischen quängeln lassen....naja meine süße ist jetzt 16 wochen alt und so langsam wird es immer besser-spielt jetzt auch mal mit ihrem spielbogen - aber sie ist zum beispiel auch ein baby was wenig schlafen will obwohl sie müde ist....dann ist sie natürlich mittags immer müde und quängelig....aber dann leg ich sie zu mir auf die couch-so das sie merkt ich bin bei ihr-gebe ihr den schnuller und ein kuscheltier an den kopf und dann schläft sie ein...dann nehm ich das kuschelkissen wieder weg und kann meinen haushalt weiter machen....
also klar brauchen kleine babys mamis zuwendung -aber wenn man sie den ganzen tag nur trägt und schaukelt dann gewöhnen sie sich auch schnell daran -denn die kleinen gewöhnen sich schnell an irgend etwas....sie sollten auch lernen sich selbst zu beschäftigen...wenn du noch irgendwelche fragen hast kannst du mir auch ne pn schicken-ich versteh das das echt an die kräfte geht...

liebe grüße und schönen muttertag

angi+laura 16 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook