Home / Forum / Mein Baby / Wie babysitter finden?

Wie babysitter finden?

14. März 2014 um 10:35

Hallo,
Wir suchen einen Babysitter so für einmal im monat oder so, wie habt ihr jemanden gefunden?
Natürlich gibt es professionelle Agenturen, ich dachte aber eher an eine Schülerin oder so.
Und ab welchem alter haltet ihr diese für geeignet einen 2jährigen zu hüten?

Mehr lesen

14. März 2014 um 11:30

Empfehlung
Ich hab die Leiterin der Kinderkrippe gefragt, ob sie mir jemanden empfehlen kann. Das Mädchen ist jetzt 16 und passt seit über 2 Jahren regelmäßig auf unseren Sohn auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 11:32

Ich
Würde einen Aushang in einer Erzieherschule machen. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 11:35

Aushang in schulen
Wäre vllt eine idee

Oder mal in kindergärten nachfragen., da sind doch auch öfter schülerpraktikanten

Oder im bekanntenkreis mal anfragen

Ansonsten fällt mir noch ein, dass in sportvereinen ja oft die kindergruppen ehrenamtlich von schülern 16 betreut werden.. Da kann man auch mal nachfragen..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 12:31

.
Danke für die Antworten, ja das mit dem Kindergarten Aushang habe ich auch schon überlegt, dachte nur dass welche ohne Kinder da schlecht nachschauen können
Due Seite schau ich mir mal an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 12:35

Erstmal
im bekanntenkreis fragen. oft haben die ja schon wen oder kennen wen, den sie dir empfehlen würden.

hier bei uns gibts auch studentinnen, die das gern machen. grade die lehrerleute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 12:37

Hi
ich würde dringend von betreut.de abraten. Da wird man danach mit spam zugemüllt. Und man muß sich mit monatlichen Kosten anmelden, um da wen anschreiben zu können. Sowas würd ich maximal mit einer spam email Adresse tun, und die Kosten hast Du trotzdem.

Am besten ist echt ein Aushang im Supermarkt oder einem Gymnasium. Erzieherschule wäre natürlich top, aber das hat man ja nicht immer da.

Über Facebook könnte man auch suchen, falls man da einen account hat.

Oder das gelbe Blatt (oder ähnliches), gibt's doch meistens, so kleine Anzeigenblätter. Darüber haben wir unsere Haushaltshilfe gefunden.

Für einen 2-jährigen würde ich ab 16 Jahren nehmen, aber guckt Euch mehrere Mädels in Ruhe an, tagsüber, im Beisein des Kindes. Da sieht man schon, wie die mit dem Kind umgehen. Manchmal fehlt denen auch einfach noch ein Sicherheitsbewußt sein (nein, ein 2-jähriges Kind läßt man nicht unbeaufsichtigt auf der Küchenarbeitsplatte sitzen...). So Zeug.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2014 um 22:19

Wie!
Am besten ist es jemanden einstellen, wer von Freunden empfohlen ist. Es ist schwer solche Person zu finden. Aber Leute aus Internet konnen gefährliche Situation verursachen. Dann ist Babyphone nicht genugend, um zu wissen, was zu Hause geschehen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram