Home / Forum / Mein Baby / Wie bekloppt bin ich, dass ich mich darüber aufrege

Wie bekloppt bin ich, dass ich mich darüber aufrege

28. Mai 2013 um 18:41 Letzte Antwort: 28. Mai 2013 um 23:57

ach... es ist eigentlich ne Kleinigkeit... hab mich aber vorhin trotzdem bissl aufgeregt.
also schimpft nicht mit mir, dass ich totaaaal übertreibe

Wir waren vorhin auf dem Spielplatz. Von meiner Großen die beste Freundin und deren Mutter +Baby.
Nach einer Weile kam der große Neffe meiner Freundin mit seinem kleinen Bruder auf den Spielplatz und stellte sich zu uns. er ist 17.
Anfangs machte er einen ganz netten Eindruck. sie wohnen in einem Haus, daher hab ich ihn schon öfter gesehen).
Mit der Zeit jedenfalls merkte ich aber, dass er total arrogant und ignorant ist.
Wenn wir z.B. bei ihr zu Besuch waren und er auch da ist, spricht er ausschließlich mit ihr und antwortet auch nur ihr.
Es ist ja nicht so, dass ich mich großartig mit ihm unterhalte. aber ihr kennt das ja, wenn man zusammen sitzt. Wortwechsel halt. und ich merkte halt, wenn ich was sage/sagte, dass er mich zwar anschaut, aber dann einfach wieder weg schaut etc. Naja...

Jedenfalls... heute... der Kleine meiner Freundin lag im Kinderwagen. Ich schäkerte so bissl mit ihm, indem ich im ab und zu den Schnulli "geklaut" hab. Er hat sich so süß kaputt gelacht. Ich meinte dann zur Freundin "oh guck mal, er lacht sich voll kaputt". Daraufhin nuschelte der Neffe irgendwas in ihre Richtung. Ich verstand (leider) nur "....Schnuller.....lachen..." und grinste so arrogant. Ja sorry, muss man schon sagen... Und ich kann blicke deuten, also von daher...
Jedenfalls drehte ich mich zu ihm und fragte "was ist los?" mit Betonung auf "los". und er so "niiix" total abfällig.

Jaaaa... ich weiß.... ich rege mich über einen 17 jährigen, sorry, Deppen auf und eigentlich müsste ich da drüber stehen...
Ich weiß auch nicht, warum mich das so aufgeregt hat... ich fand das so frech und unhöflich...

so... ich weiß, es bringt nix.... hab mir aber wenigstens mal Luft gemacht und jetzt ist auch wieder gut

Mehr lesen

28. Mai 2013 um 19:05

Itaint...
jahaaaa ich weiß und deshalb weiß ich ja auch, dass es nix bringt... Aber man muss mir zugestehen, dass ich hier (noch) keinen Teenie habe und ich diesbezüglich halt noch keine Erfahrungen habe...
Außer mit mir selbst... aber da kann ich sagen: Ich war nicht so. also kein guter Vergleich

Naja... Ich sehe es ihm ja auch irgendwo nach...

auf der anderen Seite kann man sagen, dass er nicht so der typische Teenie ist. Er spielt wohl verschiedene Instrumente, geht aufs Gymnasium, kümmert sich sehr viel um seinen Bruder, bietet Babysitting an, hilft meiner Freundin ganz oft. vorhin fragte sie ihn, ob er mit ihr den Hof kehren würde. Er nickte einfach nur. Ich höre nie ein "nein"....

Ich glaube ja eigentlich, dass er mich nicht leiden kann Wobei ich damit echt kein Problem habe/hätte, aber... ich bin ja auch nicht seine Freundin, sondern die seiner Tante... also kann man doch da auch bissl Höflichkeit "erwarten" oder nicht? er soll mir ja nicht um den Hals fallen... aber ich finde, man muss seine Abneigung auch nicht so zeigen... habe ja sonst nix mit ihm am Hut...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2013 um 19:11

Jaaaa
er ist wirklich so einer... total überheblich und naja... "ich bins" halt...


flotten spruch? Ich bin leider nicht so schlagfertig...

Nach seinem "niiix" sagte ich nur "aha, sehr freundlich"... da hat er gelacht...
Und ich stand noch bescheuerter da

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2013 um 23:57

Vielleicht ist er unsicher oder schüchtern
und wirkt deshalb arrogant?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club