Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wie bekomme ich hohes fieber runter

Wie bekomme ich hohes fieber runter

27. April 2009 um 20:44 Letzte Antwort: 28. April 2009 um 18:57

hallo mädels,

meine kleine fiebert sehr hoch, teilweise über 40 C.
nun ja, die ärztin hat mir zäpfchen verschrieben, welche ich auch gebe, allerdings helfen die nicht sooo dolle.
bin dann noch kräftig am wadenwickel machen, da schaff ich meist noch faßt 1C runter.

nun meine frage, habt ihr mittelchen, wie ich das fieber noch senken könnte?

es macht mich wahnsinnig, wenn sie so glüht

ich danke euch

lg kreo

Mehr lesen

27. April 2009 um 20:47

..
wie alt ist deine kleine? leider hast das nicht angegeben.. wenn sie noch arg klein ist, dann würd ich mit ihr ins kh fahren.. sicher ist sicher...

meine tochter (20 monate) hat leider auch immer fieberinfekte und fiebert so hoch.. geb ihr dann im 3 bis 4 stunden takt paracetamol zäpfchen und ibruprufen (hoffe das ist einigermassen richtig geschrieben).. immer im wechsel, da beide unterschiedliche wirkstoffe habe und man paracetamol ja nur alle 6 bis 8 stunden geben soll...

wichtig ist: trinken trinken trinken..

wadenwickel helfen bei uns leider auch nicht wenn deine maus schüttelfrost hat, dann bitte eh keine machen!!!!

Gefällt mir
27. April 2009 um 20:48

Hi
schau doch mal bei google unter hausmittel gegen fieber bei babys!
lg und gute besserung

Gefällt mir
27. April 2009 um 21:06
In Antwort auf an0N_1284984799z

..
wie alt ist deine kleine? leider hast das nicht angegeben.. wenn sie noch arg klein ist, dann würd ich mit ihr ins kh fahren.. sicher ist sicher...

meine tochter (20 monate) hat leider auch immer fieberinfekte und fiebert so hoch.. geb ihr dann im 3 bis 4 stunden takt paracetamol zäpfchen und ibruprufen (hoffe das ist einigermassen richtig geschrieben).. immer im wechsel, da beide unterschiedliche wirkstoffe habe und man paracetamol ja nur alle 6 bis 8 stunden geben soll...

wichtig ist: trinken trinken trinken..

wadenwickel helfen bei uns leider auch nicht wenn deine maus schüttelfrost hat, dann bitte eh keine machen!!!!

Danke
euch!

meine maus ist 26 monate alt, waren erst im KH, sie ist in den letzten 4 wochen andauernd krank mit sehr hohem fieber, dank kinderkrippe

ibuprofen hab ich auch noch, werde es im wechsel geben.
trinken tut sie gut...

mehr kann man glaub ich nicht machen, hoffe diese nacht wird etwas besser, man hat richtig angst davor

DANKE

lg

Gefällt mir
28. April 2009 um 18:57

Wenn das
Fieber PLÖTZLICH gekommen ist, also sich nicht eingeschlichen hat, dann hilft Belladonna. Alle halbe Stunde in Kügelchen...
Alles Gute Juama

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen