Home / Forum / Mein Baby / Wie bring ich ihn dazu, daß er tagsüber mehr ist statt nachts????

Wie bring ich ihn dazu, daß er tagsüber mehr ist statt nachts????

1. August 2008 um 9:15

Hallo zusammen,

mein Sohn ist fast 4 Monate alt, er bekommt Milchnahrung. Tagsüber muss ich wirklich mit Müh und Not das Essen in ihn reinprügeln, nur selten trinkt er sein Fläschchen (150 ml) leer, denke er trinkt am Tag insgesamt vielleicht 300 ml. Aber den letzten Schoppen vorm schlafen gehen und der in der Nacht (er kommt einmal) haut er mit 200 ml komplett weg! Morgens braucht er dann die ersten 2-3 Stunden nichts!
Wie bekomm ich ihn nur umgewöhnt, daß er morgens und mittags mehr reinhaut und abends von mir aus auch noch. Aber der in der Nacht müsste doch nicht mehr sein!
Ich denke, er holt sich dann nachts einfach das, was er tagsüber nicht wollte! Hab ich ihm diesen Rythmus so angewöhnt?
Vielleicht wirds auch besser, wenn ich demnächst anfange zuzufüttern? Wobei ich da noch meine Zweifel hab, ob er das überhaupt will, wenn er doch kaum Hunger hat!?!

Danke für eure Hilfe!

LG Tati + Julien

Mehr lesen

1. August 2008 um 9:43

Ich weiß schon,
daß das in seinem Alter noch normal ist, das er einmal nachts kommt! Und dagegen hab ich ja auch nichts! Aber wenn ich ihm das so angewöhnt hab, komm ich da ja nie raus, dann hat er tagsüber nie Hunger, weil er sich ja nachts vollgefressen hat! Wie komm ich aus dem Kreislauf wieder raus?

Hat noch jemand einen Tipp?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2008 um 14:37
In Antwort auf katy_12879978

Ich weiß schon,
daß das in seinem Alter noch normal ist, das er einmal nachts kommt! Und dagegen hab ich ja auch nichts! Aber wenn ich ihm das so angewöhnt hab, komm ich da ja nie raus, dann hat er tagsüber nie Hunger, weil er sich ja nachts vollgefressen hat! Wie komm ich aus dem Kreislauf wieder raus?

Hat noch jemand einen Tipp?

Versuche
ihm doch Nachts erst mal tee anzubieten und so die Zeit bis zum Morgen etwas rauszuzögern.Dann hätte er ja frühs richtig Hunger.Aber hungern lassen kannst du ihn nicht,weil wenn er tagsüber kaum etwas will muss er es eben Nachts aufholen,denn ne bestimmte menge brauchen sie ja doch.Meiner trinkt ungefair so 165ml und die letzte Flasche gibts 20 uhr.In der Nacht kommt er aber dann auch um spätestens 1 Uhr und trinkt wieder 165ml.220ml hat er auch noch nie getrunken.Wie gesagt versuchs halt mal mit Tee.Weiss nicht ob ich das jetzt richtig erklärt habe.

LG sanella33 mit Luca Pascal 16 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2008 um 18:15
In Antwort auf sanella33

Versuche
ihm doch Nachts erst mal tee anzubieten und so die Zeit bis zum Morgen etwas rauszuzögern.Dann hätte er ja frühs richtig Hunger.Aber hungern lassen kannst du ihn nicht,weil wenn er tagsüber kaum etwas will muss er es eben Nachts aufholen,denn ne bestimmte menge brauchen sie ja doch.Meiner trinkt ungefair so 165ml und die letzte Flasche gibts 20 uhr.In der Nacht kommt er aber dann auch um spätestens 1 Uhr und trinkt wieder 165ml.220ml hat er auch noch nie getrunken.Wie gesagt versuchs halt mal mit Tee.Weiss nicht ob ich das jetzt richtig erklärt habe.

LG sanella33 mit Luca Pascal 16 wochen

Hab auch schon gedacht,
daß ich ihm nachts nur nen 100 ml-Schoppen mach. Viellicht stillt das den größten Hunger und er schläft wieder ein! Und so schaff ich es vielleicht Stück für Stück, daß er tagsüber mehr trinkt!
Oder wirklich, wenn es wieder etwas kühler wird!

LG Tati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2008 um 20:07

Hallo
mir gehts genauso wie dir. letzens meinte ihr kia das ich ihr das letze mal 22.00 uhr was geben soll und dann erst wieder 6.00 uhr eine flasche geben soll und wenn sie dann in der nacht hunger hat,dann soll ich sie halt schreien lassen....dann trinkt sie morgens auch wieder ihre flasche...

aber ich quäle doch mein kind nicht.
helena bekommt aber schon brei. aber nur einmal am tag. hatte ihr mal abends brei gegeben, aber das hat auch nix gebracht. sie kommt aller 5 stunden. morgens hat sie auch keinen hunger und kommt dann so gegen 9,30 das erste mal...
ich denke das gibt sich dann irgendwann mal von alleine und solange sie nur einmal in der nacht wach wird,stört es mich nicht weiter...

lg jackie + helena 19.03.08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen