Home / Forum / Mein Baby / Wie bringe ich mein baby zu einem rhythmus?

Wie bringe ich mein baby zu einem rhythmus?

14. Oktober 2011 um 21:35

Mein zwerg (3 monate) schläft nachts durch!
Mein problem ist, er trinkt seine letzte flasche genau 12 stunden nach der ersten!
Dh wenn er morgens um 8 uhr trinkt.. trinkt er abends um 20 uhr die letzte und schläft dann ca ne stunde später im bettchen ( ich neben sitzend ) ein! ....

Ich würde gern seinen rhythmus bisschen ändern! Morgen flasche um 7 und letzte auch um
19 uhr ... Dann schläft er um 20 uhr ca und ich hätte abends noch zeit für hausarbeit! ... Momentan fehlt mir der nerv abends dafür! Bin komplett erledigt, wenn er endlich schläft!!!!

Soll ich von pre nahrung auf 1er oder 2er umsteigen?

Mehr lesen

14. Oktober 2011 um 21:38


versteh zwar nicht genau wieso weshalb warum
Aber muss ich ja nicht

Aber würde ihn dann einfach etwas weniger am morgen geben und ihn dann vllt. 30 min. später oder so den rest

So verschiebst du vllt. seinen rythmuss.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 21:43

...
Also selbst wenn du mit viel muehe den rhytmus aendern kannst wird er wohl nicht so bleiben. Die kleinen aendern so oft ihren rhytmus noch, dass es naechste woche/ naechsten monat schon ganz anderst aussehen kann.

Er schlaeft doch sicher auch tagsueber. Dann mach waehrenddessen den haushalt einigermassen.

Lg catsy u. Mausekind 8 mon

Ps: meiner hatte erst ab ca. 5 mon. so in etwa einen rhytmus. Gibt aber auch heute noch tage die anderst ablaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 21:43

Warum
gibts du ihm nicht einfach um 19 Uhr schon seine letzte Flasche ?Au 1ner kannst du umsteigen, aber warum? Er kommt doch gut klar mit der Pre oder? Und die 2er ist doch erst ab dem 6 monat oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 21:50
In Antwort auf mette_11943969

Warum
gibts du ihm nicht einfach um 19 Uhr schon seine letzte Flasche ?Au 1ner kannst du umsteigen, aber warum? Er kommt doch gut klar mit der Pre oder? Und die 2er ist doch erst ab dem 6 monat oder


Dann wäre die letzte flasche schon nach 2 stunden! ... Da würd er wsl nicht alles trinken und dann nachts wieder wach werden!

Aber ich werds probieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 21:52
In Antwort auf neo_12319916


Dann wäre die letzte flasche schon nach 2 stunden! ... Da würd er wsl nicht alles trinken und dann nachts wieder wach werden!

Aber ich werds probieren!

Hmmm
ok^^ mag sein. Ich würde Mia auch gerne ihre letzte Flasche früher geben, aber ich trau mich nicht ^^ Habe Angst ihren sooo tollen Rythmus durcheinander zu brinegn :/ Mag auch nicht immer bis 23 uhr warten ... bin immer so müde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 21:54
In Antwort auf tzufit_12675656

...
Also selbst wenn du mit viel muehe den rhytmus aendern kannst wird er wohl nicht so bleiben. Die kleinen aendern so oft ihren rhytmus noch, dass es naechste woche/ naechsten monat schon ganz anderst aussehen kann.

Er schlaeft doch sicher auch tagsueber. Dann mach waehrenddessen den haushalt einigermassen.

Lg catsy u. Mausekind 8 mon

Ps: meiner hatte erst ab ca. 5 mon. so in etwa einen rhytmus. Gibt aber auch heute noch tage die anderst ablaufen


Mein zwerg schläft tagsüber (wenn überhaupt alleine im bettchen) höchstens 30 min am stück! Oder er liegt auf mir ( dann wirds auch bis zu ner stunde ) ...
Muss dann auch sehr leise sein ... Sobald ich (geschirrspühler ausräum, oder die fläschchen auswasche ... Alles was bisscgen lauter ist ) wacht er wieder auf!

Also haushalt am tag geht nur, wenn mein mann da ist und sich mit ihmbeschäftigt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 21:56

Ich wuerds lassen
Sei mir nicht boes, aber manche sind wohl nie zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 21:56
In Antwort auf mette_11943969

Hmmm
ok^^ mag sein. Ich würde Mia auch gerne ihre letzte Flasche früher geben, aber ich trau mich nicht ^^ Habe Angst ihren sooo tollen Rythmus durcheinander zu brinegn :/ Mag auch nicht immer bis 23 uhr warten ... bin immer so müde


Na dann gehts dir ja auch wie mir!
Nur schläft mein zwergi tagsüber soooo schlecht und wenig, dass er sooo oft zwieder ist! Muss ihn ständig beschäftigen oder rumtragen! ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 22:00
In Antwort auf lala_12455418

Ich wuerds lassen
Sei mir nicht boes, aber manche sind wohl nie zufrieden


Glaub mir, mein zwerg verlangt mir tagsüber so viel ab!
Ich trag ihn ständig rum, oder beschäftige mich mit ihm! Weil wenn ich ihn nur mal so in seiner wippe sitzen lass, wird er sofort quengelig!!!
Bin wsl selbst schuld! Hab von anfang an sehr viel mit ihm geredet und ihn auch oft rumgetragen, weil er so bauchweh hatte!
Jetzt hat er sich anscheinend dran gewöhnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 22:02
In Antwort auf neo_12319916


Na dann gehts dir ja auch wie mir!
Nur schläft mein zwergi tagsüber soooo schlecht und wenig, dass er sooo oft zwieder ist! Muss ihn ständig beschäftigen oder rumtragen! ...


ich werde es so lassen. Ich bin einfach dankbar das sie Nachts so toll schläft ^^ Deshalb mach ich lieber keine Experimente Mia schläft seit sie den 12 Wochenschub hat tagsüber auch oft und ist etwas motzig11. Aber davor war sie auch viiiiel wach und musste sie immer beschäftigen und rumtragen. Habe mir dann ne Federwiege gekauft^^ Die hat Wunder bewirkt.. sokonnte ich mal duschen, hausarbeit machen ect

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2011 um 0:11
In Antwort auf neo_12319916


Glaub mir, mein zwerg verlangt mir tagsüber so viel ab!
Ich trag ihn ständig rum, oder beschäftige mich mit ihm! Weil wenn ich ihn nur mal so in seiner wippe sitzen lass, wird er sofort quengelig!!!
Bin wsl selbst schuld! Hab von anfang an sehr viel mit ihm geredet und ihn auch oft rumgetragen, weil er so bauchweh hatte!
Jetzt hat er sich anscheinend dran gewöhnt!

Dann
Bind ihn Dir auf den Rücken und mach Deine Hausarbeit so.

Ich würde an so nem Rhythmus nicht rumbasteln. Im ersten LJ ändert sich der Rhythmus eh ständig, das bringt gar nichts. Im schlimmsten Fall wirds richtig schlimm mit den Rhythmus.

Und mit 3 MOnaten muss er ja auch nciht alleine in der Wippe liegen. Und er ist auch nciht verwöhnt, das sind ganz normale Bedürfnisse eines Babys. Die nicht zu befriedigen heißt das Urvertrauen zu zerstören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2011 um 0:24

Ich würde es so lassen wie es ist.
Setz dich nicht unter Druck wegen dem
Haushalt und geniesse die Nächte!
Nicht, dass du noch was durcheinander bringst und dein Baby nicht mehr durchschläft.

Meine Tochter ist 9 Monate und ich träume von solchen ruhigen Nächten!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram