Home / Forum / Mein Baby / Wie das immunsystem auf vordermann bringen?

Wie das immunsystem auf vordermann bringen?

1. April 2016 um 20:08

Hallöchen, Ich habe seit letzten Wochenende ziemlich zu kämpfen, erst grippaler Infekt, dann Bindehautentzündung die jetzt am abklingen ist und nun merke ich , dass eine Blasenentzündung in Anmarsch ist. Ich bekomme das eigentlich alles ganz gut in den Griff, dennoch hätte ich gerne ein ... damit die Bakterien nicht so ein leichtes Spiel mit mir haben. Obst und Gemüse esse ich genug, und ich desinfiziere hier seit Tagen alles, was kontaminiert sein könnte.. daran liegt es nicht. Ich bin ne kleine Kräuterhexe und hätte gerne etwas pflanzliches. Also keine Chemiehammer und nix homöophatisches. Habt ihr da was? LG, der Seuchenherd

Mehr lesen

1. April 2016 um 20:20

Angoncin...
"Pflanzliches" Antibiotikum für die BE- gute Besserung

Gefällt mir

1. April 2016 um 20:31

Darmsanierung
Plus Acidophikus und Bifudusbakterien ca einen Monat lang in Kapselform einnehmen, dann viel Sonnenlicht.
LG

Gefällt mir

1. April 2016 um 20:33

Hab
seit 2 wochen einen neuen job und bin 11 h on tour... könnte hinhauen. schaden wird es aber nicht

Gefällt mir

1. April 2016 um 20:34
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Darmsanierung
Plus Acidophikus und Bifudusbakterien ca einen Monat lang in Kapselform einnehmen, dann viel Sonnenlicht.
LG

Sonnenlicht
ich lechze nach jedem strahl. ich bin in eine gegend gezogen, wo es nur am, sorry, schiffen ist

Gefällt mir

1. April 2016 um 20:35

Sonnenhut
da befasse ich mich mal näher mit, danke. von cranberrysaft bekomme ich unerwünschte verdauungsprobleme

Gefällt mir

1. April 2016 um 20:42

Rauchst du?
seit ich nicht mehr rauche, fühle ich mich viel fitter, gesünder und scheine nicht mehr so anfällig zu sein.

Gefällt mir

1. April 2016 um 20:45
In Antwort auf binnichtcandy

Rauchst du?
seit ich nicht mehr rauche, fühle ich mich viel fitter, gesünder und scheine nicht mehr so anfällig zu sein.

Ich bin sehr
selten krank, letzte mal richtig vor 2 Jahren. Und ja, ich rauche, aber seit letzten we grad nicht, schmeckt grad nicht.

Gefällt mir

1. April 2016 um 20:49

Viel zink
zu sich nehmen....

Gefällt mir

1. April 2016 um 21:48

...
Zink....ich schwöre auf Zink. Und ansonsten viel Kamillentee trinken. Das hilft eigentlich so ziemlich gegen alles. LG und gute Besserung

Gefällt mir

2. April 2016 um 8:07

Hallo
es kann auf jeden Fall nicht schaden , hochwertige Lebensmittel zu essen ( z.b. Biokiste/ Ökokiste, regional und saisonal kaufen, frisches Fleisch vom Bauernhof ) einen Haufen Gemüse, Salat, Obst, grüne Smoothies essen. Fertigprodukte streichen, Zucker sowieso, Getreide stark reduzieren . Unten schrieb schon jemand etwas von saurer und basischer Ernährung- vorwiegend saure Ernährung schadet der Gesundheit.

Gefällt mir

3. April 2016 um 14:47

*roll*
Dann kann man auch sagen- " ich esse gern und viel Schokolade und trinke Cola und bleibe trotzdem schlank. Also machen Cola und Schokolade nicht dick"
Ich würde sagen- Glück gehabt, dass du trotz deiner Ernährung so ein Bombenimmunsystem hast .

Gefällt mir

3. April 2016 um 14:53

Schlaf
Schlaf ist bei mir enorm wichtig um Gesund zu bleiben.
Schlafe ich dauerhaft zu wenig bin ich sehr schnell krank.
Seit ich darauf achte das ich meine 8 stunden schlaf bekomme bin ich viel seltener Krank

Gefällt mir

3. April 2016 um 15:12

Heidelbeeren
am tag ein paar gekaut stärkt das Immunsystem. Die grösste lüge ist allerdings die mit den taschentüchern wo was zur Erkältungsviren Bekämpfung drin sein soll. Das funktioniert niemals da die Viren sich stetig verändern.

Gefällt mir

3. April 2016 um 19:32

Ich bin auch ein Kräuterhexe
Beim kleinsten Anzeichen einer Erkältung oder auch vorbeugend, wenn alles um mich rum schnieft, schwöre ich auf meinen selbstgemischten Kräutertee: 4 Teile Holunderblüten, 3 Teile Lindenblüten, 1 Teil Spitzwegerichblätter, 1 Teil Thymian. Außerdem nehme ich dann Zinkkapseln.

Gefällt mir

3. April 2016 um 20:24
In Antwort auf blaetterrascheln

Ich bin auch ein Kräuterhexe
Beim kleinsten Anzeichen einer Erkältung oder auch vorbeugend, wenn alles um mich rum schnieft, schwöre ich auf meinen selbstgemischten Kräutertee: 4 Teile Holunderblüten, 3 Teile Lindenblüten, 1 Teil Spitzwegerichblätter, 1 Teil Thymian. Außerdem nehme ich dann Zinkkapseln.

Genau diese
zusammensetzung habe ich auch, aber statt spitzwegerich mache ich anis rein... hilft mir und schmeckt mir besser.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen