Home / Forum / Mein Baby / Wie dosiert ihr Osanit Globuli?

Wie dosiert ihr Osanit Globuli?

12. Juli 2008 um 17:49

In der Packung steht halbstündlich, bei starken schmerzen 1/4 stündlich. Kommt mir irgendwie zuoft vor. Ich geb meinem kleinen 3x am tag die kügelchen, mir kommt aber auch nicht vor das sie ihm helfen. Soll ich sie ihm wirklich so oft geben??

Wie macht ihr das??

Lg karin mir Lukas

Mehr lesen

12. Juli 2008 um 19:07

Es ist doch nur Zucker
und der Wirkstoff darin ist so gering, wie ein Tropfen im riesigen Ozean. Hab da einen Bericht vor Kurzem im TV gesehen, das ist ein Witz, was da an Wirkstoffen drin ist Da heilt lediglich der Glaube.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 19:09

Ich habs immer
nach bedarf gegeben. Weiß aber auch nicht, obs wirklich hilft.Glaub da auch nicht wirklich dran. Meine Tochter fands nur immer lecker, weils süß ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 20:06
In Antwort auf alanna_11935480

Es ist doch nur Zucker
und der Wirkstoff darin ist so gering, wie ein Tropfen im riesigen Ozean. Hab da einen Bericht vor Kurzem im TV gesehen, das ist ein Witz, was da an Wirkstoffen drin ist Da heilt lediglich der Glaube.

LG

Da ist gar kein Wirkstoff mehr drin,
nur die "Information" vom Wirkstoff. Und wieso wirkt es auch bei Leuten, die nicht dran glauben, und bei Tieren, wenn doch "nur der Glaube" hilft?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 22:13

Also, *ganzdoofguck*
also mein Osanit ist ein zuckerfreies Homöophatisches Arzneimittel.
Bei meinem Kind hilft es super.
Ich gebe 8 (mal 9 oder 7 Globulins) 1/" stündlich und wenn es schlimm wird dann alle 1/4 Stunde.

Meine Freundin verteufelt es - jedes Kind ist halt anderst

Corinna und Paul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 22:14
In Antwort auf corinna178

Also, *ganzdoofguck*
also mein Osanit ist ein zuckerfreies Homöophatisches Arzneimittel.
Bei meinem Kind hilft es super.
Ich gebe 8 (mal 9 oder 7 Globulins) 1/" stündlich und wenn es schlimm wird dann alle 1/4 Stunde.

Meine Freundin verteufelt es - jedes Kind ist halt anderst

Corinna und Paul

Ach ja und finde es
NICHT süss

Vielleicht sind aber meine Geschmacksnerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 22:15

Dosierung
lt. meiner Kinderärztin (homöopatisch angehaucht) kann man Osanit nicht überdosieren.
Uns haben sie gut geholfen und ich war auch sehr großzügig bei der Gabe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 22:19
In Antwort auf edwena_12060596

Dosierung
lt. meiner Kinderärztin (homöopatisch angehaucht) kann man Osanit nicht überdosieren.
Uns haben sie gut geholfen und ich war auch sehr großzügig bei der Gabe.

Findest Du es süß?
hab es gerade wieder probiert?

isch glaub ich hab echt keinen Geschmackssinn mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest