Home / Forum / Mein Baby / Wie durchschlafen "fördern"??

Wie durchschlafen "fördern"??

2. Juli 2010 um 19:17

Hallo zusammen,

meine Maus ist letzte Woche 1 geworden und schläft leider immer noch nicht durch. Ansich wäre das auch kein Problem, aber ab Mitte August mache ich dir Schule fertig und fände es doch sehr angenehm wenn sie bis dahin durschlafen oder nur noch einmal wach werden würde.

Im Moment wacht sie durchschnittlich 3x auf.
Gegen 18:00 geht sie ins Bett, vorher gibt es Abendessen und auf dem Arm/an der Brust schläft sie dann ein.

Gegen 21:00 meldet sie sich das erste Mal, weil der Schnulli draußen ist oder sie sich auf den Bauch gedreht hat (dreht sich nicht zurück sondern geht in den Vierfüßler und setzt sich dann schlafend(!) hin)

Gegen 22:00-23:00 will sie dann nochmal an die Brust und trinkt auch richtig.

Das nächste Mal kommt sie irgendwann zwischen 2-4 (vermute ich, bin zu müde die Brille aufzuziehen und auf die Uhr zu schaun bzw zu müde es mir zu merken....). Dieses Mal ist das, welches mich am meisten schlaucht:
Ich muss mich zu ihr legen oder sie auf den Arm nehmen und dann geht es ewig zwischen Schnuller und Brust hin und her.
Bis sie dann wieder tief genug schläft, dass ich in mein Bett gehen kann, bin ich schon lange neben ihr eingeschlafen....

Ihre Nacht endet dann nach 12:00-12:30 Stunden.

Tagsüber schläft sie übrigens von etwa12:30-14:00/14:30h

Hat irgendjemand von euch einen Ratschlag was ich machen kann, dass vielleicht wenigsten das letzte Mal wach werden wegfällt????

Lg die müüüde lala

Mehr lesen

2. Juli 2010 um 19:25

...
ich vermute, euer problem ist das einschlafen. deine tochter kann ohne deine hilfe (brust oder arm) nicht einschlafen. ich denke, ihr müsst auf jeden fall versuchen, dass sie alleine einschläft. vor allem abends. kinder merken sich, wie sie einschlafen. also wo genau. und wenn sie nachts kurz munter werden (was prinzipiell kein problem ist, das passiert erwachsenen ja auch), dann merkt deine tochter, dass sie nicht mehr auf deinem arm liegt und verlangt nach diesem.

also mein tipp: geht erstmal das alleine einschlafen an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 19:26

1 Jahr
Da hab ich mich wohl ein bisschen doof ausgedrückt:

Meine Maus ist letzte Woche 1 Jahr geworden

(Ich bin neidisch, mit 2,5 Monaten durchschlafen.... WOW)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 19:29
In Antwort auf telma_11927566

...
ich vermute, euer problem ist das einschlafen. deine tochter kann ohne deine hilfe (brust oder arm) nicht einschlafen. ich denke, ihr müsst auf jeden fall versuchen, dass sie alleine einschläft. vor allem abends. kinder merken sich, wie sie einschlafen. also wo genau. und wenn sie nachts kurz munter werden (was prinzipiell kein problem ist, das passiert erwachsenen ja auch), dann merkt deine tochter, dass sie nicht mehr auf deinem arm liegt und verlangt nach diesem.

also mein tipp: geht erstmal das alleine einschlafen an!

Danke
für den Tip!

Ich werds veruschen, das einzigst blöde:
sobald ich sie wach in ihr Bett lege fängt sie an zu lachen und ist hellwach und will sich hinstellen und raus.

Vielleicht jemand hierfür noch einen Tipp?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 19:30
In Antwort auf lala37927

Danke
für den Tip!

Ich werds veruschen, das einzigst blöde:
sobald ich sie wach in ihr Bett lege fängt sie an zu lachen und ist hellwach und will sich hinstellen und raus.

Vielleicht jemand hierfür noch einen Tipp?

LG

...
meiner ist zwar nur halb so alt, wie deine, aber er macht es ähnlich. er brabbelt und lacht und spielt. das zauberwort: konsequenz. ich lass ihn einfach liegen, irgendwann überkommt ihn die müdigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 19:34
In Antwort auf telma_11927566

...
meiner ist zwar nur halb so alt, wie deine, aber er macht es ähnlich. er brabbelt und lacht und spielt. das zauberwort: konsequenz. ich lass ihn einfach liegen, irgendwann überkommt ihn die müdigkeit.


Marie bleibt ja nicht liegen. Sie stellt sich hin und versucht raus zu klettern.

Halte ich sie fest, dass sie liegen bleibt gibt es ein riesen Geschrei.
Das möchte ich eigentlich vermeiden.

Was ein Heckmeck.... Wäre ich nur damals konsequent gewesen......

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen