Home / Forum / Mein Baby / Wie entziehe ich ihm das Sorgerecht?

Wie entziehe ich ihm das Sorgerecht?

9. Februar 2010 um 23:31

Mein Exmann hat nach wie vor mit mir ein gemeinsames Sorgerecht für meine beiden Kinder. Das hat er aber nicht verdient und ich möchte das alleinige Sorgerecht. Meine Anwältin sieht keinen (legalen ) Weg. Habt ihr Ideen, wie ich mein Ziel trotzdem erreiche? H.

Mehr lesen

10. Februar 2010 um 21:41

Hey
Du scheinst mir von etwas schlichterem Gemüt zu sein oder


Versuch doch mal zu Klagen mit der Begründung "er hat es nicht verdient"

Es gibt wirklich tragische Fälle, wo es sinnvoll ist, dem einen Elternteil das Sorgerecht zu entziehen, aber da müssen wirklich heftige Sachen vorgefallen sein, und sei froh darüber, dass es bei Euch nicht so ist.

Mir kommt Dein Thread gerade etwas fingiert vor

Grüße

Gefällt mir

17. März 2010 um 11:02


mit welcher begründung hat er das gemeinsame sorgerecht nicht verdient? weshalb hast du das alleinige sorgerecht verdient?

lg
m

Gefällt mir

18. März 2010 um 1:02

Hallo
das sorgerecht kann man ihm nur entziehen, wenn von seiner seite aus starke kindeswohlgefährdung stattfindet, bzw. er psychisch nicht in der lage ist, für das kind zu sorgen.

kann man ihm das nicht nachweisen, hat man keine chancen. tut mir leid.

Gefällt mir

23. März 2010 um 14:01

Würde auch gerne wissen
warum er es nicht verdient hat bevor ich dir hier tole Ideen vorführe

Gefällt mir

29. März 2010 um 19:13

Beide Seiten hören
Leute, ihr fallt aber ganz schön über sie her.

Der Vater muss niemanden misshandeln, damit man/frau den Wunsch nach alleinigem Sorgerecht hat.

Mein Ex kümmert sich überhaupt nicht, zahlt zwar, aber hat seine kids seir Jahren nicht mehr gesehen.
Er ist für uns auch nicht ereichbar, obwohl er nur ein paar Kilometer entfernt wohnt.
Er geht nicht ans Telefon, antwortet weder auf Email noch Briefe, aber................ er hat mit mir zusammen das gemeinsame Sorgerecht.
Habt ihr eine Ahnung was das bedeutet, wenn du ihm wegen blöden Unterschriften hinterher rennen musst und er auch noch die Entscheidung hat?
Als ich Bausparverträge abschließen wollte, hat er es verhindert, weil er nicht unterschrieben hat, obwohl ich dasd Geld einzahlen wollte.
Ich habe meiner Tochter einen Personalkausweis mit 12 machen lassen, da wir nach Italien wollten. Da brauchst du auch seine Unterschrift, da bin ich zum Familiengericht, und habe mir eine Genehmigung geholt, damit ichg alleine unterschreiben konnte usw.....

Wisst ihr was das für ein Gerenne und Theater ist?

Wenn er der Frau das alleinige Sorgerecht gibt, heißt das nicht, dass er kein Umgangsrecht mehr mit seinen Kindern hat, dass ist nämlich zweierlei.....

..... und zum Schluss...... mein Ex hat es auch nicht verdient und misshandelt seine kids nicht, er ist nur einfach nicht für sie da.

1 LikesGefällt mir

6. April 2010 um 17:37

Volle Unterstützung
Manche denken, dass wir nichts anderes als rachesüchtige Furien sind, die den armen Pappies Kids wegnehmen wollen. Stimmt ganz und gar nicht. Mein Ex kümmert sich nicht um unseren Sohn, kommt nicht zu besuch, zahlt kein Geld, wobei das Geld das letzte ist, was ich von ihm brauche. Dass Kinder eure Väter auch brauchen vergisst man sehr oft, aber eigentlich haben Kinder auch recht drauf, beide elternteile zu haben, auch wenn dieses recht nur moralisch ist. Und dann muss ich mich freuen, dass es nicht um Gewalt geht ??!!! Freilich nicht, aber mein Ex-mann hat meinen super Jungen auch nicht verdient, sehe ich zumindest so. Null Interesse von seiner seite und wir teilen trotzdem das sorgerecht- totaler Quatsch. Aber, wie erwähnt, einen legalen weg das zu entziehen gibt es nicht. Viel zu schade, eigentlich. Und mir gehts nicht um die Rache. Sollte mein Ex irgendwann in 30 jahren zum pflegefall werden ( was ich ihm natürlich nicht wünsche) wird mein Kind zur Kasse gebeten um die pflegekosten zu decken, findet ihr DAS gerecht? Am liebsten hätte ich eine Gesellschafft der allenerziehenden Mütter gegründet, die solchen Vätern das Sorgerecht gesetzlich entnimmt. Es hat immer eine wirkung, wenn man zusammenklagt. Deswegen unterstütze ich voll und komplett die aussage, dass manche typen ihre kids nicht verdienen,
LG
Cat

Gefällt mir

6. April 2010 um 19:18
In Antwort auf missdeeni

Hey
Du scheinst mir von etwas schlichterem Gemüt zu sein oder


Versuch doch mal zu Klagen mit der Begründung "er hat es nicht verdient"

Es gibt wirklich tragische Fälle, wo es sinnvoll ist, dem einen Elternteil das Sorgerecht zu entziehen, aber da müssen wirklich heftige Sachen vorgefallen sein, und sei froh darüber, dass es bei Euch nicht so ist.

Mir kommt Dein Thread gerade etwas fingiert vor

Grüße

Sehr schlecht
Ich habe mich vor 2 Jahren von dem Vater meines Sohnes getrennt erst wollte er sein Sorgerecht freiwillig abgeben und kurz vor der Verhandlung hat er seine Meinung geändert.Seit dem gibt es immer wieder Probleme mit meinem Sohn.
Erst will er mit mir nichts mehr zu tun haben tritt und schlägt mich und heult nur noch wenn er Heim kam so 1.Versuch da fragt die Frau vom Jugendamt ob dies jemand Fremdes mitbekommen hat abgesehen von meiner Vermieterin?Hallo in meiner Wohnung Sonntags abends ähm bitte?
So jetzt ein halbes Jahr später mein Sohn kommt Heim und erzählt mir das er Papas neue Freundin kennen gelernt hat und sie mit ihm und Papa in einem Bett geschlafen hat (mein Sohn hat kein eigenes Bett bei seinem Papa)!
Ähm gehts noch denk ich mir da nur kontaktiere wieder das Jugendamt!Die sagen mir nur ja ihr Sohn bräuchte sein eigenes Bett aber solang es ihn nicht stört kann das mir und denen ja egal sein!
Hallo?????????????
Mein Sohn erzählt mir weinend von der Trennung von denen beiden sie hätten sich vor ihm geschlagen und angeschrien!Was sagt das Jugendamt der Kleine ist erst 3 Jahre alt er hat eine blühende Fantasie!!!!!
Wie bitte???????????
Jetzt hat sich mein Ex nen alten Opel Tigra tiefergelegt gekauft der Kleine sitzt hinten drin!Seit ich gesehen habe wie weit der Kindersitz über den Rücksitz ragt habe ich immer wieder Panik wenn mein Sohn von ihm abgeholt wird es macht keiner was bevor nicht etwas schlimmes passiert vergess es!!!!

Gefällt mir

12. April 2010 um 9:07

Kommt mir bekannt vor
Ich habe auch gesagt bekommen das ich nicht erfahren muss was mit meinem Sohn gemacht wird und das es mich auch nichts angeht obwohl ich das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht habe!Mein Sohn bekommt alle zwei Wochen von Freitags abends bis Sonntags abend nur Fast Food und Ice Tea und Limo!Dadurch weil er dabei auch noch Kordison inhallieren musste wegen chronischem Husten hat er jetzt mit fast 4 Jahren 6 Kilo Übergewicht!Er darf bei seinem Papa Playstation spielen aber natürlich keine Lernspiele nein Autorennen und was er nicht alles hat er hört bei seinem Papa nur Musik von Sido, Frauenarzt und die ganze Bande ist sowas ok für ein 4 jähriges Kind????? Nein ist es nicht!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber wie wir uns ja alle einig sind das JA kreift einfach nicht durch denen geht das am A...... vorbei hauptsache das Kind wächst mit beiden Elterteilen auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir

15. April 2010 um 15:09

Was ist mit dir los?
Es ist nicht so einfach einen Elternteil das sorgerecht zu entziehen und das ist auch gut so. Wie armselig bist du den bitte?
Dein Ziel sollte lieber darin bestehen deinen Kindern die Trennung so unproblematisch wie möglich zu machen und nicht darin die armen Kinder als Werkzeug zu missbrauchen.
Wegen solcher Frauen wie dir werden Frauen die im Interesse ihrer Kinder handeln zu unrecht als rachsüchtig eingestuft.
Und wenn dein Ex- dir stress machen will reicht dafür Umgangsrecht,
der sogar gewalttätige Vater den Umgang mit den Kindern erlaubt völlig aus.
Ich glaube eher, dass du kein sorgerecht verdienst wenn du nicht mal so reif bist das wohl eurer Kinder von deinen Rachegefühlen zu trennen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen