Home / Forum / Mein Baby / Wie es mit dem Jungen im Bad weiterging..

Wie es mit dem Jungen im Bad weiterging..

15. November 2012 um 21:09 Letzte Antwort: 17. November 2012 um 19:40

Hallo Ihr Lieben,

einige von Euch können sich vielleicht noch erinnern, dass meine Kleine einen Jungen in unserem Bad an der Decke gesehen und des Öfteren mit ihm gesprochen hat (http://forum.gofeminin.de/forum/bebeestla/__f195961_bebeestla-Meine-Kleine-sieht-einen-Jungen-in-unserem-Bad-eton-run.html).

Der Junge war noch ein paar Mal da, aber es ist in letzter Zeit abgeflaut.
Einen Abend war der Junge im Wohnzimmer an der Couch. Ich habe meiner Tochter dann angeboten, dass ich mit ihm rede und ihm sage, dass er gehen soll. Ich habe dem Jungen dann freundlich Hallo gesagt, dass es unsere Wohnung ist und er bitte jetzt gehen möchte. Meine Kleine hat daraufhin total glücklich gestrahlt. Wie gesagt, danach wurde es etwas ruhiger mit dem Jungen.

Einen Abend erzählte sie dann auf einmal, dass die Mama vom Jungen da sei. Ich habe gesagt, dass ich sie nicht sehen könne. Da hat meine Tochter meine Hand an meinen Kopf gelegt und meinen Kopf gedreht und gesagt "da Mama!". Ich habe sie dann noch ein bischen fragen wollen, was die Mama hier will und ob der Junge auch da ist. Aber meine Tochter hat dann nicht mehr richtig geantwortet (war wohl auch schon müde oder sie wollte einfach nicht reden oder war abgelenkt..)

Dann war wieder Ruhe eingekehrt.

Nun erzählt sie seit 2-3 Tagen von einem Mädchen. Manchmal sagt sie nur "Mädchen", manchmal heißt das Mädchen Tina. Auch zu dem Mädchen sagte sie vorgestern:"Geh weg, unsere Wohnung", aber sie sagte es ruhiger als bei dem Jungen, nicht so aufgebracht. Auf Nachfrage hin erzählte meine Tochter mir, dass das Mädchen ihr wohl (genauso wie damals der Junge im Bad) sage, dass sie (meine Tochter) raus gehen soll oder weggehen soll. Aber diesmal macht meine Tochter mehr Quatsch nebenbei bzw. wie soll ich es beschreiben. Bei dem Jungen war ich total erschrocken und es war sooo unheimlich und meine Kleine so total überzeugend und konzentriert auf diese Person. Und inzwischen passiert das mit dem Mädchen (oder wer auch immer auftaucht) so nebenher und sie ist ganz leicht abgelenkt und erzählt auf einmal ganz andere Sachen oder lacht mich so an, als ob sie sich das ausdenkt. Und wenn ich nachfrage, antwortet sie immer seltener.
Ach ja, nur als Ergänzung: ich habe im Kiga nachgefragt: Dort gibt es kein Mädchen namens Tina.

Spielt sie jetzt mit mir? Denkt sie sich das aus? Oder stelle ich zuviele Fragen oder vertraut sie mir nicht mehr (aber ich will doch wissen, was los ist ) Ich werde noch ganz kirre und weiß nicht, was sie nun wirklich sieht und wovor sie wirklich Angst hat und was sie sich ausdenkt..

Das ist doch untypisch, dass da immer wieder verschiedene Personen auftauchen, oder??

Wenn sie es doch nur spielen sollte, wie kann ich das genau unterscheiden oder ihr ausreden..?

Naja, sicher wisst ihr auch nicht, was da los ist. Aber vielleicht hat ja doch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß sonst, dass das alles total ok ist oder wie man damit umgeht.

Vielen Dank! funny

Mehr lesen

15. November 2012 um 21:25

Gruselig

Ich kann nicht helfen, ich lese hier sooooft von imaginären personen, ubd bin soooo froh das ich das nie hatte hier. Gruselig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2012 um 19:40

Und
wie verlief das Ganze bei Euch? Wie bist Du darauf eingegangen und verschwand er dann von alleine wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club