Home / Forum / Mein Baby / Wie feiert ihr Weihnachten???

Wie feiert ihr Weihnachten???

29. Oktober 2007 um 13:45

Hallo,

also unsere Kleine ist nun 4 Wochen alt und das erste Kind....nun stellt sich schon die Frage, wie Weihnachten gefeiert wird....

Ich habe eigentlich zuerst geplant, dass wir am 24. alleine feiern und dann am 25. und 26. die Pflichtbesuche bei Oma und Opa abhaken.
Nun spricht mich die Mutter von meinem Freund an, wie wir das Fest geplant hätten, denn mein Freund hätte ihr gesagt, dass er keinen Bock hat am 24. mit mir und dem Kind alleine da zu sitzen. Ich habe ihn natürlich darauf angesprochen und er hat ihr lediglich gesagt, dass wir den 24. jetzt (2 Monate vorher) noch nicht geplant haben.
Daraufhin schlug ich vor, dass alle Omas und Opas am 24. zu uns zum Kaffee kommen könnten, damit wären alle Probleme aus der Welt. Meine Eltern würden sich sehr freuen; seine Mutter hingegen meinte, das käme nicht in Frage für sie. Die Weihnachtsfeste also die 24.12. müssten aufgeteilt werden -> Ein Jahr bei den einen, ein Jahr bei den anderen....

Ich halte davon gar nichts.
Wie macht ihr das denn????

Mehr lesen

29. Oktober 2007 um 13:55

Stimmt..
meine Eltern haben auch schon zugesagt, dann können die anderen es sich ja überlegen. Wenn sie nicht will (den Opa muss ich dann noch fragen), dann kann sie ja alleine zu Hause bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 14:30

Hehe..
mit meinen Eltern habe ich auch kein Problem....da freue ich mich schon darauf. Aber das die Schwiegermutter bestimmen will, wie wir den 24. in Zukunft aufteilen sollen, geht gar nicht. Das werde ich auch nicht machen.

Scheint irgendwie tatsächlich ein Schwiegermutterproblem zu sein bei vielen. Warum verhalten die sich eigentlich so merkwürdig???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 14:40

Zu Hause...
Seit wir Kinder haben bleiben wir an Weihnachten zu Hause. Wir laden am Heigabend alle zu uns ein. Wer kommt der kommt...

Auch am ersten und zweiten Feiertag fahren wir nirgends hin, sondern geniessen die Besinnlichkeit mit Weihnachtskeksen und so zu Haus!

Freu mich schon!!

LG,Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 15:23

Ich weiß auch noch nicht
ich werd einen Teil vom 24. bei meinen Eltern verbringen,den anderen Teil des Abends bei den Eltern von Nico's Papa bzw. mit seinem Papa. (wir sind nicht zusammen). 1.& 2. Feiertag bleib ich mit Nico bei meinen Eltern. Bin mir zwar noch nicht sicher wie ich das am 24. timen soll,aber irgendwie krieg ich das ja hin. Will ja jeder was von meinem Sohn haben...

lg
Evelyn+Nico-Alexander*5,5Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 15:30

Ist bei
uns auch so Schwiegermutter plant und wehe wir möchten das nicht so, dann ist sie beleidigt.
Am liebsten wäre ihr wenn wir die ganze Zeit bei ihr verbringen würden. Bisher waren wir immer Heiligabend zum Kaffee trinken oben und dann am 1. Weihnachtstag zum Mittagessen. Wollte es letztes Jahr ändern, weil ich mit Kind nicht soviel Lust hatte auf Pflichtbesuche, aber da hiess es nur "es ist doch schon alles geregelt, es war immer so und nun bleibt es auch so" Habe aber ehrlich auch keine Lust das wir zweimal zu seinen Eltern gehen und nur einmal zu meinen und Heiligabend möchte ich auf jeden Fall alleine mit meinem Mann und meinem Sohn feiern und essen. Mag auch nicht vorher noch Kaffee trinken, denn das Abendessen muss auch vorbereitet werden Alles mist, mehr stress als alles andere die Feiertage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 16:38
In Antwort auf sara_12354537

Stimmt..
meine Eltern haben auch schon zugesagt, dann können die anderen es sich ja überlegen. Wenn sie nicht will (den Opa muss ich dann noch fragen), dann kann sie ja alleine zu Hause bleiben.

Also bei uns ist das immer so...
Am heilig Abend (nachmittags) trinken wir gemütlich mit meinen Schwiegereltern Kaffee, dann am Abend zum Essen kommen meine Eltern zu uns oder wir fahren zu denen ,am 1.Weihnachtstag Mittags Essen wir mit meiner schwägerin und schwager, und am Nachmittag gehts dann zu meiner Oma wo die ganze Fam. sich dann trifft (OHNE SCHWIEGERELTERN JUHUU), am 2.Weihnachtstag wird bei meinen Eltern zu Mittag gegessen und am nachmittag kommen dann die Paten der Kids.Ja ich weiß volles Programm aber es macht auch Spass.

LG Christin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 16:41

Hallo
nur weil wir jetzt ein kind haben werden wir weihnachten wie immer feiern nur eben mit kind.

wir sind bei uns zu hause ... unten wohnen meine eltern da gehen wir jedes jahr hin.
am nächsten tag laden wir immer seine familie ein.

nur weil man ein kind hat muss man das net anders feiern ( find i mal) ausser man will allein sein ... das ist dann was anderes.

lg sabi mit amelie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 10:12

...
Hallo,
wir sind dieses Jahr auch nicht mehr alleine.
Also wir werden Heiligabend alleine sein.Meine Eltern wohnen zu weit weg. Und zu Schwiegereltern werden wir am 1 Tag gehen. naja und was am 2. Tag ist weiß ich noch nicht, aber wahrscheinlich fahren wir dann zu den Patenkindern.
Auf jedenfall werden wir uns nicht stressen lassen. Es ist ja schließlich das erste Weihnachten zu drit.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 21:07

Gott sei Dank
Hat dieses rumgereise und Gezicke an Weihnachten ein Ende seit wir Kinder haben, seither müssen alle am 24.(oder wenn wir arbeiten am 25.)zu uns kommen, da gibt es Kaffe und was vorbereitetes zum Abendbrot und dann haben wir unsere Ruhe für den Rest der Tage, habe dieses Gezerre immer gehasst, als wir "nur" ein Paar waren sind wir Heiigabend völlig fertig ind Bett gefallen von den Pflichtbesuchen und an den Feiertagen gings weiter, Nein danke! diese Zeiten sind vorbei und wems nicht passt der kommt nicht (zb mein Schwiergervater schon seit jahren)


@Carina: habe deinen Traum gelesen, glaube nicht dass ihr so glücklich werdet(ist keine Kritik, sondern lieb gemeinter Rat)das Zwergel wird nach dieser Rundreise fix und foxi sein und sicher nur noch rumkrakelen und ihr werdet traurig ins Bett gehen, stell dir doch mal vor was das für das Baby für Stress ist, sooooo viele Leute, Gerüche , Geräusche und Eindrücke in so kurzer Zeit, das kann nicht gut gehen , glaube mir, erspart euch diese Erfahrung, regle das anders, sonst ist Weihnachten nicht schön für euch

Liebe Grüsse Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 21:24

Ein ganz normaler Tag
Es wird jetzt unser 3. Weihnachten mit Kind und eines haben wir gelernt: Möglichst wenig Trubel und bitte überhaupt nichts erwarten.
Einfach als normalen Tag angehen lassen. Ansonsten ist man nur enttäuscht, wenn die Kleine an dem Tag z.B. quengelig ist oder ihr Geschenk binnen 2 Minuten in Einzelteile zerlegt. Die Kleinen verstehen nicht das Besondere des Tages und sind halt wie immer - mal besser drauf, mal schlechter. Feiern werden wir dann Weihnachten zu zweit allenfalls, wenn unsere Kleine im Bett ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen