Home / Forum / Mein Baby / Wie findet ihr altmodische Namen?

Wie findet ihr altmodische Namen?

3. Oktober 2006 um 17:09

Möchte mal gerne eure Meinung zu diesem Thema hören, weil mir altmodische Namen, wie z.B. Emma, Madita, Mathilda, Leonora,... eigentlich sehr gut gefallen. (Ich würde Mathilda und Leonora zwar nicht als EN vergeben, aber als ZN bestimmt)

Freu mich auf viele Antworten
Sternchen

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 17:47

Madita
ist kein altmodischer Name, sondern die Abkürzung von Margareta. Diesen Spitznamen aht sich die Madita bei Astrid Lindgren selbst gegeben. Mir perönlich gefällt der Name ausgesprochen gut.

Zu altmodisch: Also ich finde "alte" Namen wir Maria, Katharina, Anna, Greta, Mathilda, Johannes, David usw. zehnmal schöner als so furchtbare Modenamen wie Justin, Dustin, Peggy, Mandy, Sally usw., um nur einige zu nennen. Diese Kinder sind doch ein Leben lang gestraft, wie hört sich dass an wenn ein Topmanager/in Lucy oder Justin-Josef(habe ich im Internet gefunden..) mit richtigem Namen heißt?? Dann lieber doch was altmodisches!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2006 um 18:20

Man muss da immer unterscheiden
generell würd ich sagen, ich mag gerne deutsche, auch "altmodische" Namen... aber ich mag halt auch nicht alle: Emma, Greta und Heinz find ich zum Beispiel gar nicht schön!

Aber insgesamt würde ich eher diese wählen, als irgendwas englisches oder "neukreirtes"... aber ich mag auch andere Namen!
Ausnahmen bestätigen ja bekanntlicherweise die Regel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2006 um 19:33

Die
altmodischen Namen von heute sind doch die neumodischen von morgen.

Wer hätte denn schon vor 20 Jahren Emma vergeben? Oder Frieda?
Emma ist schon wieder da und Frieda kommt wohl. Das sind Namen von den Urgroßeltern oder Ururgroßeltern. Und da die meist schon tot sind, verbindet man wohl keine alten und tatterigen Leute mehr damit. Also passen sie wieder zu Kindern.
Denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2006 um 0:00
In Antwort auf tommie_11954498

Madita
ist kein altmodischer Name, sondern die Abkürzung von Margareta. Diesen Spitznamen aht sich die Madita bei Astrid Lindgren selbst gegeben. Mir perönlich gefällt der Name ausgesprochen gut.

Zu altmodisch: Also ich finde "alte" Namen wir Maria, Katharina, Anna, Greta, Mathilda, Johannes, David usw. zehnmal schöner als so furchtbare Modenamen wie Justin, Dustin, Peggy, Mandy, Sally usw., um nur einige zu nennen. Diese Kinder sind doch ein Leben lang gestraft, wie hört sich dass an wenn ein Topmanager/in Lucy oder Justin-Josef(habe ich im Internet gefunden..) mit richtigem Namen heißt?? Dann lieber doch was altmodisches!!

Emma ist schön !
mag die alten deutschen Namen auch ganz gerne... diese ganzen schnöselmodenamen sind auch nicht so mein Fall...
da stimm ich kaddddi voll zu.... kann z.B. Kevin, Justin etc pp nicht mehr hören.

Find z.B. auch Lilly, Josefina, Lotta, Anton, Fritz, Leopold sehr schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2006 um 9:36

Die Vornamen
Emma, Leonore u Mathilde sind zurzeit sehr "in" in Frankreich.
La française du forum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2006 um 18:50
In Antwort auf judie_12668988

Emma ist schön !
mag die alten deutschen Namen auch ganz gerne... diese ganzen schnöselmodenamen sind auch nicht so mein Fall...
da stimm ich kaddddi voll zu.... kann z.B. Kevin, Justin etc pp nicht mehr hören.

Find z.B. auch Lilly, Josefina, Lotta, Anton, Fritz, Leopold sehr schön.

Also
ich finde deutsche namen sehr schön und finde, dass wenn man in Deutschland lebt, deutsch spricht und mit der deutschen Kultur aufwächst, kann man seinem Kind auch einen deutschen namen geben. bei altmodichen namen ist das so ne Sache. wenn mich ein Name an eine alte Oma erinnert, dann würde ich so nicht unbedingt mein Kind nennen. viele altmodiche Namen klingen auch einfach schrecklich, wie Adalbert, Detlef, Ferdinant, Knut, Sybille,... . Aber ich finde es gibt auch sehr viele schöne altmodiche namen, wo man nicht unbedingt an eine Oma denkt, z.B.: Maresa,Lioba,Fred,... Also wie gesagt, ich finde man sollte nicht strikt gegen alte Namen sein, Grüße Esther

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2006 um 22:40

...
Ich finde alte namen seeeehr sehr schön!
Sie klingen meistens viel abgerundeter und passender.
Eigentlich mag ich fast alle.
naja z.b. sowas wie sybille, silvia, jutta, frauke, bettina, beate, elke, etc find ich wirklich schrecklich! (sorry, wenn hier jetzt jemand so heißt, aber das ist meine meinung)

aber Charlotte, Marlene, Elisabeth, Luise/Louise, Elise, Mathilda, Leonore, Maximiliane, Romie/Romy etc. find ich teilweise sehr schön.

Bei Jungs gefallen mir z.B.:
Carl
Emil
Frederik/Frederic
Friedrich
Jakob
Henry

solche namen wie:
Jeremy, Justin, Dustin, Kevin, Jessica, Janice/Shanice, Eveline, Chantal, Emily...

gefallen mir halt garnicht

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 11:00

Es gibt sehr schöne altemodische Namen!
Also ich finde, es gibt einige sehr schöne
altmodische Vornamen.
Mir gefallen z.B.

Emma
Greta
Hannah (kommt allerdings oft vor)

oder:

Erik
Hannes
Hanno (so heißt das Kind meiner Freundin)
Paul (kommt auch oft vor)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club