Home / Forum / Mein Baby / Vornamen / Wie findet ihr den Namen Arina?

Wie findet ihr den Namen Arina?

23. November 2007 um 14:21 Letzte Antwort: 23. November 2007 um 15:37

Es wird so gesprochen wie geschrieben. Bitta keine Alina vorschlagen. Ich will nur wissen, wie der name für deutsche Ohren klingt. Der Name ist russisch und eine Form von Irina. Wir sind eine deutsch-russische Familie und erwarten unser 3.Kind, haben aber noch ziemlich viel Zeit zum Überlegen und Gedanken machen. Vielen Dank im Voraus

Mehr lesen

23. November 2007 um 14:26

Ich finde den Namen
sehr schön und für deutsche Ohren sehr passend!
Gefällt mir sogar besser als Alina.

Liebe Grüße,
Cornelia
mit Anna-Lena, Paul und Julia

PS: Wie heißen denn die anderen beiden Kinder?

Gefällt mir
23. November 2007 um 14:31
In Antwort auf an0N_1277494699z

Ich finde den Namen
sehr schön und für deutsche Ohren sehr passend!
Gefällt mir sogar besser als Alina.

Liebe Grüße,
Cornelia
mit Anna-Lena, Paul und Julia

PS: Wie heißen denn die anderen beiden Kinder?

Danke für deine AntwortUnsere Großen
haben beide deutsche Namen, die aber auch im russischen nicht so fremd klingen, also Georg Thomas und Johanna Maria. Unser Navhname ist sehr deutsch und auch ziemlich lang, deswegen müssen die Vornamen dazu passen. Wir haben damals auch an Paul gedacht, aber in Berlin gab es zu dem Zeitpunkt sehr viele

Gefällt mir
23. November 2007 um 15:14

Okay
okay aber nicht wirklich schön. Mit klingt er zu hart.

Andere russisch-deutsche Namen für Mädchen.
Anna
Anja
Anastasia
Katharina
Nadja
Nastasja
Nastja
Elena
Olga
Alexandra
Mara
(Die mit smilie finde ich besser als Arina)

Gefällt mir
23. November 2007 um 15:37
In Antwort auf faye_12503932

Okay
okay aber nicht wirklich schön. Mit klingt er zu hart.

Andere russisch-deutsche Namen für Mädchen.
Anna
Anja
Anastasia
Katharina
Nadja
Nastasja
Nastja
Elena
Olga
Alexandra
Mara
(Die mit smilie finde ich besser als Arina)

Danke,
aber Anna heiße ich selbst (und Anja ist nur eine Form davon, so werde ich von meinen Freundinen gerufen)
Katharina heißt die Tante unserer Kinder (und auch zur Zeit in Russland sehr häufig)
Anastasia ist einfach zu häufig in den deutsch-russischen Familien und auch seit 5 (!)Jahren der populärste Mädchenname in Moskau (außerdem finde ich deutsche Ausspache dieses Namen gräßlich). Genauso ist es mit Alexandra (bei uns in der Kita und in der Schule, beides deutsch-russisch) gibt es mindestens 1-2 in jeder Gruppe (Klasse). Elena und Olga waren in unserer Generation der Hit und sind für mich fast wie Sammelbegriff, ich habe jeweils mindestens 5 Bekannte mit diesen Namen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers