Home / Forum / Mein Baby / Wie findet ihr Johann?

Wie findet ihr Johann?

5. Mai 2007 um 10:34

Hallo,

mein Mann und ich haben uns endlich auf einen Namen einigen können. Ich bin jetzt in der 36.SSW und bin froh, dass wir unserem Sohn nun auch beim Namen nennen können. Von allen Seiten (Schwiegermutter und ältere Bekannte) müssen wir uns nun anhören, dass wir unserem Kind mit dem Namen keine Freude bereiten. Wir finden das absolut nicht! Was ist denn an dem Namen so schlimm. Wir mögen keinen neumodischen Namen. Ich denke dass ist reine Geschmacksache. Was meinst ihr? Wir unser Sohn unter diesem Namen "leiden"

Danke
Hase

Mehr lesen

5. Mai 2007 um 10:50

Hallo Hase, ...
... ich muß auch sagen, daß mir der Name nicht sonderlich gefällt, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache! Finde aber auch Ihr sollte Euch von der Verwandschaft nicht reinreden lassen, wenn Euch der Name gefällt! Ich denke leiden wird Euer Sohn unter dem Namen sicher nicht!

Was wäre denn evtl. mit Johannes??? Oder Jonah???

LG Neolea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 11:06

Alle Eltern haben das Bedürfnis
ihren Kindern den besonderen Namen mit auf den Weg zu geben.

Neben den international-anglizistischen Doppelnamen-Kreationen, die aktuell als besonders schick gelten, tauchen momentan immer mehr Retronamen, wie Anton, Emil, August, oder Johann auf.

Aber jetzt mal ehrlich!!! DER BESONDERE NAME hin oder her - diese Namen WAREN NIE SCHÖN - SIE SIND NICHT SCHÖN - UND SIE WERDEN AUCH NIE SCHÖN SEIN. - das gilt auch für Johann - so heißen Chauffeure, oder Butler. - Warum eigentlich nicht Johannes???? - Den Namen finde ich auf jeden Fall noch ganz nett.

Sorry! - LG Anette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 13:18
In Antwort auf doreen_11879404

Alle Eltern haben das Bedürfnis
ihren Kindern den besonderen Namen mit auf den Weg zu geben.

Neben den international-anglizistischen Doppelnamen-Kreationen, die aktuell als besonders schick gelten, tauchen momentan immer mehr Retronamen, wie Anton, Emil, August, oder Johann auf.

Aber jetzt mal ehrlich!!! DER BESONDERE NAME hin oder her - diese Namen WAREN NIE SCHÖN - SIE SIND NICHT SCHÖN - UND SIE WERDEN AUCH NIE SCHÖN SEIN. - das gilt auch für Johann - so heißen Chauffeure, oder Butler. - Warum eigentlich nicht Johannes???? - Den Namen finde ich auf jeden Fall noch ganz nett.

Sorry! - LG Anette

Aber winterhexe,
warum denn gleich so kategorisch? Außer Butlern und Chauffeuren hieß immerhin auch ein Herr von Goethe Johann. Und dass es keine Instanz gibt, die über "Schönheit" als Absolutgröße urteilen kann, das wusste schon Albrecht Dürer.

Schöne Grüße, Tiny,
Mutter von drei Kindern mit alttestamentarischen Namen, die du vermutlich als "Retro" bezeichnen würdest, die aber noch nie Anstoß erregt haben - weder bei anderen Kindern noch bei den Trägern selbst

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 21:13

Ich finde Johann
wirklich sehr schön, und ich finde ihn auch klassisch!

Muß aber dazu sagen, dass der Name bei uns schon ziemlich häufig ist, aber ich wohne auch in einer sehr kinderreichen Gegend (Hamburg EImsbüttel). Hier sind für Jungs gerade Anton, Julius, OScar, Johann, Emil sehr in!

Für Mädchen leider auch einer meiner Lieblingsnamen (Matilda).
Aber ich finde sowieso, dass klassische Namen ruhig Modenamen sein können! Sie bleiben trotzdem klassisch!

Alles Gute!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 22:34

Schön!
Hallo Hase,

ich finde Johann sehr schön und wenn er zum Nachnamen passt. Wunderbar!

Leiden kann man unter jedem Namen, wenn er einem nicht gefällt. Meine Eltern finden meinen Namen toll und ich.. naja, finde ihn nicht so gut, aber leiden tu ich deswegen nicht.

Also, wenn er euch gefällt, dann nehmt ihn.

Lieben Gruss
annie mit Justus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 0:10

Der
wird wahrscheinlich mal wieder hochmodern. Ich habe jedenfalls schon Geburtsanzeigen mit Johan und Johann gelesen.
alleine oder gar abgekürzt zu "Hansi" oder so finde ich ihn nicht sehr schön, aber als klassischer Erstname zu allen möglichen Zweitnamen ist er richtig prima.

Es muß ja nicht gleich ein Johann Wolfgang sein, aber z. B. Johann Friedrich finde ich ist sehr schön.
Das sind dann zwei klassische Namen, die schon wieder ab und an zu lesen sind.
Johann Gabriel ist auch schön.

Ich würde also Johann nehmen, aber eben als Erstnamen zu einem Zweitnamen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 12:56

Den find ich schön!
Warum nicht? Es kommen wieder etwas ältere in Mode. Von der Art klingt es bisschen wie Johannes, aber ist eben seltener.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 17:05

Hi!!
Mein Sohn ist 2 (am 20 MAI), und jetzt bin ich in der 5.Woche (gerade positiv getestet!!).

Und Deine?

Wohnen im GEneralsviertel!

Liebe Grüße
LEna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 17:17

...
Ich finde Johann mittelmäßig. Es gibt bei weitem schlimmere traditionelle, klassische Namen, aber auch schönere, wie ich finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 10:11

Super!!!
Ein wunderschöner Name. Ich wollte ihn ja auch so gern für unseren Zweiten, nur heißt unser Mädchen schon Hannah, und das wäre dann doch ein bisschen zuviel gewesen... Aber nimm den Namen, er ist wirklich ganz ganz schön.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 18:05

Hey...
mit welchem namen bereitet man einem kind schon eine freude??
ich heiße jenny und finde den namen persönlich total schrecklich
ich werde meine kleine tochter alyssa-grace nennen und ob ich ihr damit einen gefallen tue ist auch fraglich,ich finde den namen super, andere sagen er ist schrecklich!!....beim thema name gehen die geschmäcker eh auseinander!!
aber das ist ja nicht das thema
also ich finde den namen johann nicht so toll, weil ich nicht so auf ältere namen stehe, aber wenn er euch gefällt nehmt ihn doch einfach!!
außerdem gibt es da weitaus schlimmere namen und immerhin ist es ein name den jeder aussprechen kann und damit tut ihr eurem kleinen schonmal einen gefallen

liebe grüße jennels 29+1ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 15:54
In Antwort auf doreen_11879404

Alle Eltern haben das Bedürfnis
ihren Kindern den besonderen Namen mit auf den Weg zu geben.

Neben den international-anglizistischen Doppelnamen-Kreationen, die aktuell als besonders schick gelten, tauchen momentan immer mehr Retronamen, wie Anton, Emil, August, oder Johann auf.

Aber jetzt mal ehrlich!!! DER BESONDERE NAME hin oder her - diese Namen WAREN NIE SCHÖN - SIE SIND NICHT SCHÖN - UND SIE WERDEN AUCH NIE SCHÖN SEIN. - das gilt auch für Johann - so heißen Chauffeure, oder Butler. - Warum eigentlich nicht Johannes???? - Den Namen finde ich auf jeden Fall noch ganz nett.

Sorry! - LG Anette

Da muss ich ihr recht geben
Allerding finde ich auch Johannes ganz, ganz schrecklich...und Gustav, Oscar, Julius...ganz zu schweigen von der momentanen Häufigkeit der Namen. Klassische Namen sind das für mich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 18:14

Er leidet nicht!!!
Unser Johann wird bald sechs Jahre alt, er kann meinetwegen Chauffeur, Butler, Bauer oder auch Chef von Microsoft werden, und er hatte noch nie Probleme mit seinem Namen! Er ist kein Hansi, kein Jo und auch kein Hanni, er ist einfach Johann mit einem Riesenschalk im Nacken , deswegen passt der Name auch super!!!

Lasst Euch nicht beirren, ihr habt einen der schönsten Jungennamen überhaupt ausgesucht...- aber Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Auge des Betrachters *g*!!!
Bleibt bei der Wahl...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 19:17

...
Besser als Johannes...

LG,Kristin(14+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 19:29

Altmodisch, aber euer ding!
ich finde es ok, wenn ihr euer kind so nennen wollt, ich find ihn zwar eigentlich schrecklich aber das ist eure entscheidung!aber ich denke in ein paar namen sind unsere namen wieder total altmodisch, denn gustav, lorenz...kommen auch wieder!also alles liebe mit eurem kleinen johann!
PS:johannes/hannes fänd ich schöner!und er kann ja dann nur euch verantwortlich machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 15:17

Schrecklich!
Ich persönlich finde es schlimm kleinen Kindern solche Namen anzutun. In unserer Umgebung gibt es einen Friedrich und einen Manfred. Jeder tuschelt hinter vorgehaltener Hand, aber direkt sagt es den Eltern keiner. Außerdem sind Kinder in der Schule sehr grausam.
Es ist eure Entscheidung, aber denkt dabei auch an euer Kind. (Oder heißt ihr denn auch Kunigunde oder Bärbel????)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 15:26
In Antwort auf yuna_12833976

Hallo Hase, ...
... ich muß auch sagen, daß mir der Name nicht sonderlich gefällt, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache! Finde aber auch Ihr sollte Euch von der Verwandschaft nicht reinreden lassen, wenn Euch der Name gefällt! Ich denke leiden wird Euer Sohn unter dem Namen sicher nicht!

Was wäre denn evtl. mit Johannes??? Oder Jonah???

LG Neolea

Schöön
also ich finde Johann richtig schön, passt zu einem kleinen süßen Windelpupser wie auch zu einem erwachsenen Mann. Muss man ja auch immer beachten, dass das alles passt. Stell Dir mal nen Mann vor der Luca heißt...Wie ist denn euer Nachname?

LG, uetzig 24.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 15:40

Total schön
einer meiner neffen heißt Johann (9) und er hat noch NIE unter seinem namen gelitten.
er selbst findet seinen namen auch total schön und möchte keinen anderen haben.

außerdem hab ich es so gut wie noch nie gehört/erlebt das ein kind mit einem deutschen namen gehänselt wurde. dafür bekomme ich immer wieder mit das vor allem kinder mit englischen und ausgefallenen namen sehr stark gehänselt werden, da die andern kinder diese namen nicht aussprechen können.

lasst euch nicht beirren, Johann ist eine gute entscheidung!!
lg bayernmaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2007 um 10:03
In Antwort auf amabel_11957984

Schrecklich!
Ich persönlich finde es schlimm kleinen Kindern solche Namen anzutun. In unserer Umgebung gibt es einen Friedrich und einen Manfred. Jeder tuschelt hinter vorgehaltener Hand, aber direkt sagt es den Eltern keiner. Außerdem sind Kinder in der Schule sehr grausam.
Es ist eure Entscheidung, aber denkt dabei auch an euer Kind. (Oder heißt ihr denn auch Kunigunde oder Bärbel????)

Das ist ja wohl...
...ein dämlicher Vergleich!!!
Johann in die Kunigunde-Sparte zu packen, ist wohl ein bisschen unüberlegt von Dir!?
Wie schon einige andere sagen - Johann geht es mit seinem Namen gut, während Joey-Cederic bis zur Schule Schwierigkeiten mit der Aussprache seines eigenen Namens hat...

Im übrigen gab es (in der Minderzahl)auch kritische Stimmen wie Deine über unsere Entscheidung, aber die gibt es bei jedem Namen, den man aussucht, denn es gibt absolut keinen Namen, der jedem gefällt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2007 um 10:55

Hallo
Ich finde den Namen Johann nicht schlecht. Wenn Ihr ihn nehmen wollt, dann nehmt ihn ruhig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2007 um 20:06

Also früher
war der Name Johann ja eher was für die "einfachen" Landarbeiter, sprich Knechte. Das ist ja weiter nicht schlimm, aber gerade ältere Leute haben bestimmt diese Assoziation. Jüngere wissen das bestimmt nicht so und vom Klang her finde ich Johann ganz gut, viel besser als Johannes! Also leider wird Euer Kleiner unter dem Namen bestimmt nicht, bleibt dabei!
P.S. Bewerte doch bitte auch meine Namen weiter oben im Forum "Mareike oder Marieke"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook