Home / Forum / Mein Baby / Wie fühlt es sich an Mama zu sein ????

Wie fühlt es sich an Mama zu sein ????

21. Dezember 2008 um 12:46

Hallo ich bin in der 28 SSW und kann es schon kaum erwarten ..
Aber wie fühlt es sich nach der Geburt an ??
Ist man dann dauerhappy??
Vielleicht kann mir ja einer versuchen zu erklären wie es gefühlsmässig nach der Geburt ist .... Wenn man den kleinen Schatz endlich hat..

Wünsche euch einen schönen Tag .....

Mehr lesen

21. Dezember 2008 um 13:00

Dauerhappy...schon wärs!
Nee...also von dem "Trip" muss ich dich leider jäh runterholen. Sicher, direkt nach der Geburt sind da die Hormone und man ist tatsächlich total happy. Ansonsten würde man das glaub auch alles gar nicht packen nach der Entbindung. Das ist alles in allem nämlich sehr schmerzhaft und anstregend. Gut, im KH ist alles wirklich noch total supi und toll, aber daheim wird das ganze dann recht anstrengend und stressig. Kaum Schlaf, das Baby will die ganze Zeit herumgetragen werden, Rückenschmerzen als Resultat dadurch, keine Zeit mehr für sich oder für irgendwas im Haushalt. Wir haben in den ersten Wochen es nicht mal geschafft irgendwas in Schuß zu halten und das obwohl wir zu zweit zu Hause waren. Die Wohnung sah aus sag ich dir Ach ja....ich könnte glaub nen Roman schreiben. Unser Sohn war leider in der ersten Zeit auch recht anstrengend (Blähungen, viel Geschrei und wenig Schlaf - Resultat: Gereiztheit und schlechte Stimmung auf beiden Seiten ) Ja, ja...und dann wirds irgendwann besser und die Situation entspannt sich. Sicher gibt es dann auch die schönen Momente aber es ist wirklich ganz schön stressig. Mein Sohn ist jetzt 4,5 Monate und ich fühle mich abends wenn er im Bett ist kaputter wie nach einem Arbeitstag. Klar möchte ich meinen Süßen niiiiie missen und freue mich jeden Tag wenn er mich morgens aus seinem Bettchen raus angrinst aber anstrengend ist das trotzdem-keine Frage.

Alles Gute für die Geburt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 13:01

Mal
abgesehen davon dass so eine Geburt ganz schön schlaucht und erst mal alles ganz komisch ist mit so einem Würmchen war es zumindest bei mir erst mal alles super - bis ich gemerkt habe dass wenig Schlaf ganz schön zehrt, ein quengeliges Baby sehr anstrengend sein kann, nicht alles immer super ist und sich das Leben wirklich total verändert. Dauerhappy ist was anderes. Vor allem wenn man - wie ich gerade - selbst etwas kränkelt ist so ein Baby schon echt stressig ABER es überwiegt letztenendes IMMER die Freude und der Spaß mit und über mein Kind und da ist alles andere vollkommen nebensächlich - ausserdem ist es so wie mit allen anderen Dingen auch - es gibt gute und weniger gute Tage . Freu dich auf dein Kind und wer weiss möglicherweise wirst du dauerhappy sein .

Alles Gute dir, Katrin mit Lukas 7,5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 14:18


Hallo..
natürlich ist man überglücklich wenn man seinen kleinen Engel endlich hat .. aber nach ein paar wochen hat man auch ängste und so etwas falsch zu machen..zumindest wenn man das erste kind bekommt. das war bei mir auch so, ich hatte angst etwas falsch zu machen oder dass dem kleinen was passiert...für mich war diese Zeit also auch mit Ängsten verbunden...vielleicht ist man eine zeit lang auch etwas überfordert und hat angst dass man das nicht schafft und so...ist halt unterschiedlich wie erfahren und erwachsen man schon ist..hängt immer davon ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 17:18

SEIN kind in den armen
zu halten ist ein unbeschreibliches Gefühl!
ich schau meine kleine heut noch an und kann es irgendwie kaum glauben das sie mir "gehört"
ein kleines wunder eben.....

aber dauerhappy kommt selten vor.. es ist auch anstrengend, man ist auch oft am verzweifeln und am heulen....
es ist nicht so leicht.. aber ein lächeln und es ist vergessen

lg
bine und madeleine 10,5m

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 23:33

Hallo ihr Lieben
vielen,vielen Dank für eure ehrlichen Antworten ...
jetzt kann man es sich ein bissl besser vorstellen ...
es ist mein erstes Kind und ich freu mich schon soooooooo sehr auf meinen Kleinen...
Kann es kaum erwarten ihn zu haben...
Hab mich halt nur immer gefragt wie es nach der Geburt ist ... da ich mir das gefühlsmässig null vorstellen kann.....

Nochmals vielen Dank ... Hab mir sehr gefreut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest