Home / Forum / Mein Baby / Wie führt man die Beikost am besten ein?

Wie führt man die Beikost am besten ein?

26. September 2006 um 15:46

Hallo,

mein Sohn ist jetzt sechs Monate alt und ich gebe ihm seit einer Woche mittags Pastinakenbrei.

Ich habe deshalb ein paar Fragen zur Beikost: habt ihr jede Woche eine andere Gemüsesorte eingeführt oder eine neue hinzugefügt? Also hintereinander zB Pastinake, dann in der nächsten Woche Karotte, dann Kartoffel usw oder zB Pastinake, dann Pastinake mit Kartoffel, dann Karotte mit Kartoffel (jeweils eine Woche lang)?

In einem Buch habe ich sogar gelesen, man soll vier Wochen lang immer nur die gleiche Gemüsesorte geben und dann erst eine neue. Ist das nicht etwas übertrieben?

Und wann habt ihr mit Fleisch angefangen?

Danke!
LG, Luisella

Mehr lesen

27. September 2006 um 12:40

So ganz genau
habe ich es nicht genommen! Ich habe erst mit Frühkarotte von Hipp begonnen, eine Woche gegeben und dann Frühkarotte mit Kartoffeln! Auch eine Woche gegeben! Dann habe ich aber auch andere Gläßchen gefüttert, nicht zuviel durcheinander aber auch schon welche mit Biokalb, Biohuhn, Biorind, Biopute usw. es gibt ja genügend Auswahl! Ich habe ab dem 4. Monat angefangen mit Beikost aber diese Gläßchen in denen pur Fleisch drin ist habe ich nie gegeben (Sorry, die richen wie Katzenfutter)
4 Wochen das gleiche geben würde ich nur wenn dein kleiner ein erhöhtes Allergierisiko hatt, dann sollte man vorsichtig sein!

Liebe Grüße Hasemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Krabbelrolle - wer hat Erfahrung bzw. Spielidee
Von: tarina_12139869
neu
27. September 2006 um 11:27
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen