Home / Forum / Mein Baby / Wie funktioniert ein second-hand-shop? sofort bares

Wie funktioniert ein second-hand-shop? sofort bares

21. April 2009 um 10:00 Letzte Antwort: 21. April 2009 um 12:59

würd mich mal interessieren wie sowas läuft, hab nämlich noch sooooooooooooo viel Sachen von meinem
Kleinen, die wir nicht mehr brauchen (teilweise noch neu)und ich hab nicht wirklich zeit aufn Kinderbasar zu gehn bzw.
weiß auch gar nicht wie wo und wann sowas stattfindet....
Hat jeman schon was im second-hand-laden abgegeben?
Zahlen die sofort oder muss man warten bis die sachen verkauft werden?

Hat jemand erfahrung? würd mich sehr freuen?

Mehr lesen

21. April 2009 um 10:08

...
ich war erst gestern bei einem second hand laden und habe nachgefragt.
also bei uns kann man einmal im monat 6-7 teile abgeben ( die ersten paar male, denn sonst versingt der laden im kleidung).
die sachen werden 2 monate zum kauf angeboten und dann für einen weitern monat als reduziert ausgestellt.man bekommt zwischen 50 und 60% des verkaufserlös und der wird einmal im monat ausgezahlt.

es gibt aber auch läden die alles gegen bares, dir abkaufen.

1 LikesGefällt mir
21. April 2009 um 10:37


also,ich hab meine klamotten hingebracht, die hat sich gleich das rausgeguckt, was sie nimmt und was nicht. geht auch immer nach jahreszeit, sommer und winter. hab dann ne nummer bekommen. sie sagte, soll einfach öfter mal vorbei schauen und nachfragen, ob was verkauft wurde.
konnte dann das geld auszahlen lassen. also alles auf kommission. hab das auch schon von anderen läden gehört.
vielleicht ist das ja anders, wenn die sachen ganz neu sind.
würd einfach mal fragen gehen. ich konnte soviel sachen bringen, wie ich grad hatte. keine begrenzung, bis halt die jahreszeiten.
lg

Gefällt mir
21. April 2009 um 12:59

Hm
danke euch.
naja hört sich fast so an als würd sich so ein basar doch mehr lohnen.
müsste mich mal erkundigen obs sowas auch bei uns in der nähe gibt,
wohne nict grad in der grosstadt *kopfkratz*


Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers