Home / Forum / Mein Baby / Wie gefällt euch.

Wie gefällt euch.

2. Februar 2014 um 16:48

Hallo!
Wir sind eine italienisch-deutsche Familie und erwarten unser zweites Mädchen. Unsere erste Tochter heißt Carlotta. Wir bleiben jetzt immer wieder bei dem Namen Elisabetta hängen Hört sich das zu sehr wie Chip&Chap an? weil beide ähnlich aufhören? Oder passt's?
Habt ihr noch weitere Inspirationen? Wir mögen klassische, längere Namen. Danke!

Mehr lesen

2. Februar 2014 um 17:23


Zu ähnlich finde ich Carlotta und Elisabetta nicht. Könnte nur bei einem dritten Mädchen schwirig werden, wenn man das Schema einhalten möchte.

Vorschläge:
Laeticia
Cecilia
Antonia
Eleonora
Leonora
Theodora
Josephine
Helena
Mathilda

ich weis jedoch nicht wie passend die in Italien sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2014 um 17:31


Ich finde die Namen passen super zusammen und sie klingen nicht zu ähnlich.

Vorschläge:

Mariella
Aurelia
Letizia
Isabella
Rebecca
Serafina
Annabella
Jolanda
Patrizia
Alessandra
Valentina
Gabriella
Beatrice
Marietta
Roberta
Viviana
Leandra
Rosanna
Arianna
Veronica
Marilena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2014 um 18:33
In Antwort auf chyna_12736712


Zu ähnlich finde ich Carlotta und Elisabetta nicht. Könnte nur bei einem dritten Mädchen schwirig werden, wenn man das Schema einhalten möchte.

Vorschläge:
Laeticia
Cecilia
Antonia
Eleonora
Leonora
Theodora
Josephine
Helena
Mathilda

ich weis jedoch nicht wie passend die in Italien sind.

Danke!
Wow! So viele Vorschläge schon! Vielen Dank! Sind viele schöne Namen dabei! Isabella und Teodora standen auch schon auf unserer Liste und Josephine oder Josepha sind zwei meiner Lieblingsnamen, mein Mann hätte aber gern einen Italienischen Namen und Giuseppina ist jetzt nicht so meins....
Meint ihr Elisabetta kann man auch gut in Dtschl verwenden?
Hab ihn heute einer Freundin verraten, die war nicht so begeistert. Meinte dann als Begründung er wäre ihr zu lang... Hmmm..!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2014 um 18:16

Klingt gut!
Es stimmt schon, dass Elisabetta sehr lang ist. Es ist also zu erwarten, dass er abgekürzt wird,

Antonietta
Francesca , aber hier muss man wohl immer wieder die Ausprache erklären
Margherita
Eleonora
Federica
Vittoria
Violetta
Fabiella
Aurora
Isabella
Mariella
Annabella
Rebecca
Alessandra
Adriana
Aurelia
Gabriella
Valentina
Marietta



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2014 um 9:42

Also...
Hier einfach mal unsere aktuelle List zum Bewerten:

Elisabetta,
Carolina,
Teresa,
Caterina,
Sofia

mir gefällt noch

Isabella

meinem Mann

Federica,
Maddalena,
Benedetta,
Francesca

Die ersten beiden gefallen mir auch SEHR gut, aber ich habe Angst, da wir bis auf unsere (häufigen) Urlaube in Italien in einem eher dörflichen (Nord-)deutschen Umfeld leben, unsere Tochter sich ständig erklären müsste.
Nein, nicht FRederica, nicht MaGdalena. Benedetta und Francesca gefallen mit weniger.

Mein Mann hat sich aber auch schon ziemlich auf Elisabetta eingeschossen und auch mir gefällt er eigentlich gut. Auch mit evtl. Abkürzungen wie Eli, Elli, Ella, Betti, Betta oder Lizzi könnte ich leben
Aber 100% sicher bin ich mir wohl auch erst, wenn ich sie sehe und ich hätte gerne noch ein paar andere Namen in petto

Carlotta möchte übrigens eine Lilly oder Emily
DANEK SCHONMAL!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2014 um 11:54
In Antwort auf kayly_12500162

Also...
Hier einfach mal unsere aktuelle List zum Bewerten:

Elisabetta,
Carolina,
Teresa,
Caterina,
Sofia

mir gefällt noch

Isabella

meinem Mann

Federica,
Maddalena,
Benedetta,
Francesca

Die ersten beiden gefallen mir auch SEHR gut, aber ich habe Angst, da wir bis auf unsere (häufigen) Urlaube in Italien in einem eher dörflichen (Nord-)deutschen Umfeld leben, unsere Tochter sich ständig erklären müsste.
Nein, nicht FRederica, nicht MaGdalena. Benedetta und Francesca gefallen mit weniger.

Mein Mann hat sich aber auch schon ziemlich auf Elisabetta eingeschossen und auch mir gefällt er eigentlich gut. Auch mit evtl. Abkürzungen wie Eli, Elli, Ella, Betti, Betta oder Lizzi könnte ich leben
Aber 100% sicher bin ich mir wohl auch erst, wenn ich sie sehe und ich hätte gerne noch ein paar andere Namen in petto

Carlotta möchte übrigens eine Lilly oder Emily
DANEK SCHONMAL!!

Liste:
* Elisabetta: klar, der ist mit seinen 5 Silben ziemlich lang und wird im Alltag bestimmt abgekürzt. Der Name ist dennoch recht hübsch, in dieser Form klar italienisch, aber in Dland nicht groß erklärungsbedürftig.
* Carolina, Caterina: auch beide schön, aber nochmal C? Da würd ich überlegen, ob die Familienplanung nach dem 2. Kind abgeschlossen ist oder nicht. Falls nicht, würde ich mich an euer Stelle nämlich eher nicht auf ein bestimmtes Namensschema einschießen, wie lilienrosen auch schon anmerkte...
* Teresa: klassisch und nett
* Sofia: gefällt mir persönlich am besten
* Isabella: geht immer

Zu Carlotta passen Elisabetta und Isabella

Bei den Favoriten deines Mannes muss ich sagen, dass ich die alle furchtbar altmodisch finde
Bei diesen Namen stelle ich mir eher so eine klischeehafte, Topflöffel schwingende, rundliche Mama vor, mit Dutt und Tomatensaucespritzern auf der Schürze
Ich mein, nur in Italien funktionieren die sicherlich gut, aber in Dland, naja...

Statt Maddalena gefiele mir Marilena sehr gut, was sophronia vorschlug.

Und Arianna ist mir noch als mal etwas anderer Name ins Auge gesprungen.

Aber wenn Carlotta gerne eine Lilly oder Emily möchte, dann nehmt doch Emilia

Und sonst, wie wäre Ilaria? Oder, um noch nicht genannte vorzuschlagen:
Alessia
Clarissa
Talia
Und so in Richtung Elisabetta: Eloisa?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 8:24


Du hast recht, da käme Carlotta auch auf ihre Kosten
Obwohl Lilly die Abkürzung ist, die mir fast am wenigsten gefällt
Ich habe deinen Geschmack! Teresa und Sofia sind auf der List, weil es wirklich schöne Namen sind, aber auch ein wenig langweilig.
Ach, es ist wirklich nicht einfach, aber Elisabetta scheint sich zu manifestieren
Ich lass es euch wissen, sobald wir uns endgültig entschieden haben!!
DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 8:41
In Antwort auf ailsa_12632517

Liste:
* Elisabetta: klar, der ist mit seinen 5 Silben ziemlich lang und wird im Alltag bestimmt abgekürzt. Der Name ist dennoch recht hübsch, in dieser Form klar italienisch, aber in Dland nicht groß erklärungsbedürftig.
* Carolina, Caterina: auch beide schön, aber nochmal C? Da würd ich überlegen, ob die Familienplanung nach dem 2. Kind abgeschlossen ist oder nicht. Falls nicht, würde ich mich an euer Stelle nämlich eher nicht auf ein bestimmtes Namensschema einschießen, wie lilienrosen auch schon anmerkte...
* Teresa: klassisch und nett
* Sofia: gefällt mir persönlich am besten
* Isabella: geht immer

Zu Carlotta passen Elisabetta und Isabella

Bei den Favoriten deines Mannes muss ich sagen, dass ich die alle furchtbar altmodisch finde
Bei diesen Namen stelle ich mir eher so eine klischeehafte, Topflöffel schwingende, rundliche Mama vor, mit Dutt und Tomatensaucespritzern auf der Schürze
Ich mein, nur in Italien funktionieren die sicherlich gut, aber in Dland, naja...

Statt Maddalena gefiele mir Marilena sehr gut, was sophronia vorschlug.

Und Arianna ist mir noch als mal etwas anderer Name ins Auge gesprungen.

Aber wenn Carlotta gerne eine Lilly oder Emily möchte, dann nehmt doch Emilia

Und sonst, wie wäre Ilaria? Oder, um noch nicht genannte vorzuschlagen:
Alessia
Clarissa
Talia
Und so in Richtung Elisabetta: Eloisa?


Danke schön!
Du hast einen mir ähnlichen Geschmack!
Bevor Carlotta geboren wurde, waren Emilia, Elisa und Sofia meine Favoriten.
Aber irgendwie sind mir die mittlerweile zu langweilig (no offense! Immer noch SEHR schöne Namen). Aber ich bin froh, dass Carlotta keinen so "weichen" Namen bekommen hat, weil es überhaupt nicht zu ihr gepasst hätte. Manchmal nenne ich sie scherzhaft "Carl-Otto"
Vielleicht ist das auch nur mein Eindruck, aber wenn ein freches, charakterstarkes Kind einen "Prinzessinennamen" (Lilly, Emily etc) hat, kommen sie mir eher als verzogen vor ( um es nett auszudrücken) , als wenn sie einen "härteren", charaktervollen Namen haben.
Ich will hier niemandem zu Nahe treten, nur meinen veränderten Geschmack erklären
Trotzdem trau ich mich auch nicht an die ganz frechen Namen heran Fritzi, Käthe, Henri(ette) etc...
Vielleicht ist daher für mich Elisabetta ein schöner Kompromiss, da er sowohl das weiche Element "Elisa" in sich trägt, als auch das "betta", woraus man im Endeffekt auch eine Lisbeth oder Betti machen kann.
Aber eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefällt
In diesem Zuge sei gesagt, dass Isabella auch aus dem Rennen ist! War aber auch mal einer meiner Lieblingsnamen und die gibt man nicht so schnell auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 8:43
In Antwort auf kayly_12500162


Du hast recht, da käme Carlotta auch auf ihre Kosten
Obwohl Lilly die Abkürzung ist, die mir fast am wenigsten gefällt
Ich habe deinen Geschmack! Teresa und Sofia sind auf der List, weil es wirklich schöne Namen sind, aber auch ein wenig langweilig.
Ach, es ist wirklich nicht einfach, aber Elisabetta scheint sich zu manifestieren
Ich lass es euch wissen, sobald wir uns endgültig entschieden haben!!
DANKE

Ach so, nicht zu vergessen...
Für weitere Vorschläge bin ich weiterhin dankbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 12:36

Carl-Otto
Wie süß

Kann ich absout nachvollziehen, dass man sich ein freches, selbstbewusstes Mädchen schlechter mit so lieblich-weichen "Prinzessinnen-Namen" vorstellen kann

Am chrarakterstärksten klingt für mich Caterina. Oder ihr müsst doch Francesca nehmen und Frechesca nennen

Find es jedenfalls konsequent, dass ihr Isabella gestrichen habt. Das ist in meinen Augen DER Prinzessinname schlechthin
Aber wie wäre stattdessen einfach Isabel? Den find ich schon "charaktervoller". Oder ist der nicht italienisch genug?

Einen hart klingenden, italienischen Namen zu finden, ist echt nicht leicht; die meisten klingen so schön melodisch.

So in Richtung "härter" gingen vielleicht noch:
* Allegra
* Filippa
* Mafalda
* Mattea



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 15:32

Bewertung und neue Ideen
Elisabetta
Carolina ist mir irgendwie zu langweilig
Teresa okay
Caterina - schön, aber die Schreibweise ist mir zu speziell
Sofia okay
Isabella
Federica
Maddalena geht so...
Benedetta ist nicht meins
Francesca

Antonietta
Domenica
Aurora
Fabrizia
Marcella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2014 um 11:30

Total schön
...find ich Caterina...ich mag diese Namen.
Ich selbst heiße Catharina und habe damit viele positive Erfahrungen machen können.
Und wie hermine schon den Vorschlag gemacht hat...Emilia oder sogar Emiliana ist auch schön und wenn er euch gefällt hätte eure Tochter noch ein bisschen was davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest