Home / Forum / Mein Baby / Wie geht ihr mit niederlagen um?

Wie geht ihr mit niederlagen um?

12. Juni 2014 um 11:03 Letzte Antwort: 12. Juni 2014 um 13:12

Habe grad eine Absage für einen tollen Job bekommen. Das nimmt mich jetzt mit Kind mehr mit als früher. Oft denke ich, dass das Kind zur Absage zumindest beiträgt. Die Jobs haben immer kinderlose Menschen, meist Männer bekommen. Kenne das von früher gar nicht und bin echt ein bisschen geknickt.

Wie ist es bei Euch? Könnt Ihr so etwas sportlich nehmen?

LG

Mehr lesen

12. Juni 2014 um 11:32

Mir hilft
Daran zu denken, dass es nicht besser wird, wenn ich im Selbstmitleid bade.
Klar, sowas ist extrem ärgerlich, aber ändern kannst Du es nicht.

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2014 um 12:55
In Antwort auf panda_12888222

Mir hilft
Daran zu denken, dass es nicht besser wird, wenn ich im Selbstmitleid bade.
Klar, sowas ist extrem ärgerlich, aber ändern kannst Du es nicht.

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen...

An das
Krönchen-richten habe ich auch schon gedacht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2014 um 13:11
In Antwort auf hasengalopp

An das
Krönchen-richten habe ich auch schon gedacht !




Gesunde Einstellung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2014 um 13:12

Huch?!
Um was für einen Job ging es denn? Natürlich nur, wenn Dir das nicht zu "privat" ist.

Ich arbeite als GH im Büro. Und das ist eher auch der Job, bei dem Kinder als Berufkiller angesehen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper