Anzeige

Forum / Mein Baby

Wie groß sind die Kinderzimmer von eueren kindern

Letzte Nachricht: 20. März 2010 um 13:48
A
an0N_1288411599z
19.03.10 um 23:13

haben uns ein haus an geschaut die kidnerzimmer sind einmal 11q, und einaml 12qm zu klein oder reicht das?????


danke schon mal..

lg

Mehr lesen

S
su bin_12904230
19.03.10 um 23:17

Also
unser Kinderzimmer ist 25m2 gross. der grösste raum in unserer Wohnung,
Aber ehrlich gesagt, wir spielen zu 90 Prozent im Wohnzimmer. Das hat 20m2.
Mein Kinderzimmer war auch so gute 10m2 gross und ich fands als Kind nicht zu klein. So mit 13,14 dann aber schon, dann bin ich in den Keller gezogen

Gefällt mir

S
sarina_12073870
19.03.10 um 23:25


Kizi von Sohnemann hat 16 qm und ist ausreichend...

Lg

Gefällt mir

A
an0N_1288411599z
19.03.10 um 23:39

Danke
schonaml...

ja jetzt reicht es wohl... die sind ja noch beide klein..aber später im teenageralter reicht das dann auch noch?

naja ich musste mir ein 20qm zimmer mit meiner schwester teilen.. ich wäre drum froh gewesen..aber mein freund einzelkind sieht das ein bissel anders..er meint das es zu kleinn ist...

Gefällt mir

Anzeige
L
lucia_11975577
19.03.10 um 23:46

Ich finde es zu klein
Das alte Kizi von meinem Sohn war auch so klein (11qm) und ich finde es war ne bessere Besenkammer *sorry* Nun ist sein Zimmer 20qm groß und ich finde es genau passen.
Ich persönlich finde alles kleiner als 16qm gehr gaaaarnicht....schließlich LEBEN eure Kinder darin. Sie verbringen später ne Masse zeit dort mit Freunden ect.

Lg
Mami

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

brischt
brischt
20.03.10 um 6:09

Also...
...wirklich.!

Unsere Kinderzimmer sind 18 + 11qm groß. Laut vielen hier zu klein, aber...

Die Zimmer sind eben so. Wenn ich wählen könnte würde ich auch gern größere haben, aber wo ist dann die Grenze?
Wir sind im Sommer sowieso immer in unserem Garten und auf Terasse. IM Winter findet fast alles im Wohnzimmer statt.

Also wir werden sicher nicht aus dem Haus ausziehen weil das Zimmer zu klein ist.
Man hat manchmal das Gefühl das hier die Mütter alles Geld der Welt haben für ihre Kinder.

Außerdem kommt es immer auf die persönl. Situation an. Kinder haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse, der eine braucht mehr Platz der andere weniger.

Wenn ich das hier lese, frage ich mich wo das hinführt. Es ist mittlerweile sooooo wichtig dem Kind materielle Dinge im bestimmten Wertigkeiten zu geben das die normale Liebe Aufmerksamkeit und Zuneigung etwas untergeht.

UNd da wundern wir uns wenn die Kinder dann mit 16 Ansprüche haben, die uns dann den Kopfschütteln lassen.
Ich glaube ein Mittelmaß von dem,was früher den Kindern mitgegeben wurde und von dem was man heute tun kann wäre das Richtige.

Also ....wir haben Kinderkleidung die schon ein KInd getragen hat ( ich könnte jetzt behaupten wegen der schon rausgewaschenen Schadstoffe).
Wir hatten eine gebrauchte Babyschale und orig. Pampers haben wir nur weil die die Oma uns die sponsert.

Die Zimmer sind mit Liebe, Fantasie und Kreativität eingerichtet nicht mit HABA Möbel.

Grüße Brischt

Gefällt mir

L
leona_11945455
20.03.10 um 6:21

15qm
Guten morgen!

Unser Sohn hat ein 15qm grosses Zimmer!

Je nachdem wie die zi geschnitten sind würden auch 11 oder 12qm reichen! Darunter wäre denn echt zu klein,zum entfalten!

Vlg

Gefällt mir

Anzeige
J
jost_12142366
20.03.10 um 9:54


unser kinderzimmer ist 19 qm es ist das zweitgrößter zimmer in der wohnung... leider wird es nur nicht benutzt
aber ich denke die zimmergrößen, die du genannthast, sind doch auch ausreichend...ich hatte auch ein zimmer mit 11 qm... vllt kann man ja die kleiderschränke woanders unterbringen sozusagen einen großen (dann hast dus auch leichter mit wäsche einräume ) und der platz ist dann im kizi wieder verfügbar...

Gefällt mir

A
an0N_1223762399z
20.03.10 um 13:48

Hm...je nachdem
wie es geschnitten ist. Mein Kinderzimmer damals war 13qm und hat mir immer gereicht.

Bei uns sieht es so aus: Der Älteste (wird 12) hat 22 qm, der Mittlerer (8) 20 qm und der Kleine 19 qm. Im Grunde fast alle gleich und meiner Meinung nach genau richtig. Wobei die großen Jungs oft den Hobbyraum (50 qm im Keller mit Kicker, Couch, Polstern, Tischtennisplatte,..) nutzen. Der Kleine ist meist mit im Erdgeschoss, sprich Wohn-/Esszimmer und Diele, wo er auch seine Spielecke hat.
Sobald es warm ist, spielt sich das Meiste bei uns eh draußen im Garten ab, so dass den Kindern wahrlich auch kleinere Zimmer reichen würden.
Da wir selber gebaut haben, sind die Räume genau nach unseren Vorstellungen.


LG vanillekipferl79

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige