Home / Forum / Mein Baby / Wie haben den eure wehen begonnen?

Wie haben den eure wehen begonnen?

29. August 2014 um 13:29

Bzw... Hat es sich gezogen oder von einer auf die andere Minute?

Vor 2 Tagen hatte ich Nachts Wehen... Ca. anderhalb Stunden in abständen von 1-5min ca. immer ne minute lang. Ziemliches mensziehen im rücken, ul , becken und leiste.. Dann war's plötzlich vorbei... Seit dem hab ich fast den ganzen Tag leichtes ziehen im Bauch (den 2tag nun)

Bei meiner großen hatte ich erst wehen, als eingeleitet wurde und da sofort in 2min abständen richtig fies.

Naaatürlich frag ich mich nun langsam, ob's soo langsam losgeht. Was mich natürlich freuen würde. Bin eh schon so k.o.

Vl hat jemand erfahrung oder nen kleinen tipp...

Lg Beutel mit M.ia 24mon an der Hand und Ma.yla im Bauch 39ssw

Mehr lesen

29. August 2014 um 13:52

Angefangen
erst so alle 30 min...eine gute auszuhaltende Wehe, aber musste mitatmen...dann 20 Min.......das ging so 1 Tag, danach alle 7-9 Min.....

die Letzten 2 Std hatte ich alle 70 sek eine....


Insgesamt hatte ich 36 std ca Wehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 14:01

Senkwehen
Wären gut möglich, die hatte ich nur immer anders gespürt.
Waren mir irgendwie zu hmmm unangenehm. Es tat nicht weh aber man hat sie schon deutlich gespürt....

Mein Gott zuerst fragt man sich wegen den SS Test und dann studiert man Wehen...
Schlimm sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 14:02

Bei
mir war es so, dass ich erst nen Blasensprung hatte und dann etwa 2-3 Std später die Wehen anfingen. Noch sehr leicht und die haben sich wie die Senkwehen der Wochen vorher angefühlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 14:09

Wehen
Ich hatte erst Rückenschmerzen. Eine Stunde später hatte ich dann Wehen, die ich veratmen musste. Die kamen sehr schnell alle 3 bis 4 Minuten und wurden dann nur noch stärker. Die Schmerzen wanderten dann bei jeder Wehe vom Bauch in den Rücken. Insgesamt hatte ich keine 6 Stunden Wehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 18:36

Danke schonmal
Vl möchte noch jemand seine Erfahrung erzählen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 19:46


Ich war schon weit über den Termin und wir haben geblödelt.. Am Freitag gibts Gewitter, da kommen viele Babys auf die Welt! Und tatsächlich: ich wurde vom Donner und von der ersten Wehe wach, gleichzeitig ging auch noch der Schleimpropf ab. Bis dahin hatte ich nix, bis auf normale Übungswehen. Aber da wusste ich von einer auf die andere Sekunde: Oha, es wird ernst, JETZT gehts los! Das merkt man, keine Sorge
Konnte mir auch nie vorstellen wie, wo und wann es losgeht. Aber Gott sei Dank einen Tag vor gepanter Einleitung von selbst morgens 04:30 im Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 10:03

Hallo
Ne noch nix neues. Immer mal wieder mensziehen.. Nicht schmerzhaft aber schon unangenehm...

Werd mich heut nochmal in die Badewanne legen

Lg 39 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 10:30
In Antwort auf staubsaugerbeutel001

Danke schonmal
Vl möchte noch jemand seine Erfahrung erzählen?

Seitenstechen
Bei mir waren es eine Art "Seitenstiche" einen Tag vorher. Gegen Abend steigerte es sich zu einem Ziehen, ähnlich wie bei der Mens (ca alle halbe Std). Allerdings noch nichts, was mich beunruhigt hatte, obwohl mir irgendwie schon dämmerte dass es bald losgehen könnte.
Mitten in der Nacht wurden die Abstände kürzer und wir fuhren sicherheitshalber doch mal los.

Die Abstände blieben noch ne ganze Weile bei 4 Min, nur die Schmerzen wurden von mal zu mal stärker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich bin so verdammt aufgeregt
Von: babybears
neu
30. August 2014 um 8:42
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest