Home / Forum / Mein Baby / Wie hat sich euer Alltag mit baby verändert?

Wie hat sich euer Alltag mit baby verändert?

18. Dezember 2016 um 9:23

Hallo,

mir wurde gerade wieder von meiner Mutter "Angst" gemacht, dass, wenn wir ein Kind hätten, ich sicher auch nicht mehr so viel sport machen könnte. Ich würde auchg erne nach 2-3 jahren halbtags arbeiten. Wie sieht das bei euch aus? arbeitet ihr? Habt ihr noch Hobbies? ich würde schon noch gerne 2 Mal pro Woche zum Sport gehen. Sonst habe ich keine Hobbies. Ich habe auch keine Freundinnen, mit denen ich mich treffe.

ich bin noch nicht schwanger, mein Mann hätte am liebsten jetzt schon ein Kind. Ich würde lieber noch etwas warten, bis sich meine berufliche Situation geklärt hat. Ich bin ab Januar "arbeitslos", utnerrichte aber freiberuflich. mein mann verdient sehr gut. Wir hatten es anders geplant. Wir sind beide davon ausgegangen, das meine stelle entfristet wird, jetzt ist das aber wegen der Finanzen doch nciht möglich geweesen. mein Ziel sit es noch bis Mitte des Jahres nach eien Stelle zu suchen, also insgesamt ein jahr.

Mehr lesen

18. Dezember 2016 um 13:41

Ich denke es liegt zum einen an einem selbst, was man daraus macht, was man für ein Typ Mensch ist , also wie man zuvor gelebt hat. Zum anderen aber auch daran, wie das Baby ist ( Schreikind oder völlig unproblematisch) und wie viel Unterstüzung man erfährt ( Partner, Omas , Babysitter...). 

Wer zuvor ständig on Tour war, von einem Vergnügen ins nächste geschlittert ist, viel aufwärts gegessen / gefeiert hat , wird sich vermutlich mehr umstellen müssen, als ein Paar, das schon etwas sesshafter war.

Mir viel die Umstellung dahingehend schwer, dass ich eine kleine Glucke wurde, was ich nie von mir gedacht hätte! Mir fiel es wirklich schwer mein Kleines mal abzugeben und somit hatte ich von Grund auf wenig Zeit für mich. Mein Partner Arbeitet viel , da ist die Unterstützung begrenzt , auch wenn er gerne mehr würde. Und Familie haben wir nicht vor Ort , was für mich das Abgeben noch schwieriger machte, denn jemand fremdes kam nicht in Frage für mein Kind. 

Ja, es war eine Umstellung. Aber es ist auch schön und gleichzeitig wieder zeitlich begrenzt. 3 Jahre und sie sind im Kiga, 6 Jahre und sie treffen sich nachmittags mit Freunden draußen...alles hat seine Zeit! 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2016 um 20:42
In Antwort auf summersunshine85

Hallo,

mir wurde gerade wieder von meiner Mutter "Angst" gemacht, dass, wenn wir ein Kind hätten, ich sicher auch nicht mehr so viel sport machen könnte. Ich würde auchg erne nach 2-3 jahren halbtags arbeiten. Wie sieht das bei euch aus? arbeitet ihr? Habt ihr noch Hobbies? ich würde schon noch gerne 2 Mal pro Woche zum Sport gehen. Sonst habe ich keine Hobbies. Ich habe auch keine Freundinnen, mit denen ich mich treffe.

ich bin noch nicht schwanger, mein Mann hätte am liebsten jetzt schon ein Kind. Ich würde lieber noch etwas warten, bis sich meine berufliche Situation geklärt hat. Ich bin ab Januar "arbeitslos", utnerrichte aber freiberuflich. mein mann verdient sehr gut. Wir hatten es anders geplant. Wir sind beide davon ausgegangen, das meine stelle entfristet wird, jetzt ist das aber wegen der Finanzen doch nciht möglich geweesen. mein Ziel sit es noch bis Mitte des Jahres nach eien Stelle zu suchen, also insgesamt ein jahr.

Ohje also von Sport habe ich jetzt seit der Schwangerschaft nichts mehr gesehen. Zum Glück bin ich aber schon nach ein paar Monaten auf meinem Gewicht gewesen. Sonst arbeite ich seit meine Tochter drei Monate alt ist. Ja richtig ich habe aber nur zwei mal die Woche angefangen und das mit 4 Stunden um einfach raus zu kommen. Da es meine Hebamme auch geraten hat, bin ich wieder unter Menschen und in meinen Job zurück. Die Omas waren glücklich und die Tagesmutter liebt meine Tochter und beide freuen sich rießig auf einandern.

​Ich wurde wärend meiner Schwangerschaft entlassen, also mir hat meine Tochter gut getan. Hab jetzt eine sper Stelle im Home-Office und bin glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen