Forum / Mein Baby

Wie ist das bei euch ? Partnerschaft?

Letzte Nachricht: 17. Juni 2015 um 21:38
A
alease_12298348
13.06.15 um 13:17

Hallo

Ich bin im moment so traurig. Mein Mann und ich drehen uns im Kreis. Irgendwie ist gerade echt die Luft raus.
Wir beide leben aneinander vorbei. Keine zärtlichkeit mehr im Alltag. Wir reden wenn er von der Arbeit kommt und dann machen wir unser Ding halt. Kind, Haushalt etc. Abends sitzt er auf der einen und ich auf der anderen Couch. Dann geh ich ins Bett. Sex haben wir zwar aber das geht immer nur von mir aus. Von alleine würde er wahrscheinlich nicht ankommen. Ich bin traurig darüber und möchte nicht ein leben lang so leben. Er meint er würde mich lieben und will keine Trennung. Er wäre zufrieden ihm geht es gut.
sieht so ein Alltag nach langer Zeit aus (11Jahre) ?
Oder verlange ich zuviel.
bin so traurig
liebe grüße

Mehr lesen

K
kayly_988231
13.06.15 um 13:28

Ich glaub
Das Problem haben viele Paare...es ist wichtig, sich immer wieder Zeit füreinander zu nehmen...sich zu "verabreden" ohne Fernseher, einfach auf ein Glas Wein zusammen. Habt ihr gemeinsame Hobbys? Könnt ihr mal ausgehen? Kino? Essen? Schwimmen??
Was habt ihr am Anfang eurer Beziehung gemacht?
Macht doch einen Tag in der Woche aus bzw abend, wo jeder sich mal was ausdenkt...der eine kocht ein romantisches Dinner, Schokofondue...der andere überrascht mit ner Partnermassage...
Oder ihr geht zusammen in einen Verein, wenn ähnliche Interessen bestehen?!

Bei uns ist es auch schwierig...mein Freund arbeitet Schicht und ein we muss er arbeiten, das andere ist seine Tochter hier, für uns bleibt wenig Zeit, aber wir kuscheln uns abends auf der Couch aneinander, wenn ich z.b. früher ins Bett gehe, bringt er mich(kuschelt sich nochmal an mich, wir küssen uns, usw)...

Gefällt mir

I
iulia_12490773
13.06.15 um 13:40


Bei uns ist das jetzt nicht so und es werden im September 10 jahre. Mein mann freut sich immer weil ich immer noch jeden morgen mit ihm aufstehe um ihn einen abschiedskuss zu geben.

Aber jeder Mensch ist anders. Mein mann war schon immer ein schmuser und wollte sex. Ist dein mann vll schon immer etwas weniger engagiert was diese sache angeht??? Es gibt denke ich genig leute denen
Sex nicht sooo wichtig ist.

Gefällt mir

A
amedea_12548278
13.06.15 um 14:16

Hallo
wie in guten so in schlechten zeiten
in langjährigen beziehungen, besonders mit kindern gibt es immer wieder durststrecken. ich kenne das auch (mein mann und ich sind 17jahre zusammen). uns hat reden viel geholfen. sich dem anderen mitteilen, was einen beschäftigt. was man sich wünscht (für sich) und wie man damit gemeins umgegangen werden soll. gut getan hat uns auch, mal wieder einen tag und eine nacht ohne unsere kinder zu sein. 24stunden als paar alleine. und meist hatten wir dann auch lust aufeinander.
ich wünsch dir viel kraft und zuversicht!

Gefällt mir

A
alease_12298348
13.06.15 um 16:15

.
Er war schon immer so. Er ist ein total komplizierter Typ aber mittlerweile stört es mich, ich weiß auch nicht warum.
er redet nicht gerne. Wenn ich rede dann sagt er zwar da was zu aber eher abgehakt aber das hat er schon immer gemacht. Er schweigt auch wenn wir streiten, ich würde ihn gerne oft anschreien und hätte das anders rum genau so aber wenn er sauer ist schweigt er.
Er ist wirklich kompliziert. Zu seinem Sohn ist er anders ganz liebt etc. Er meinte mal zu mir ich wäre sein Anker woran er alles raus lassen würde.... ganz toll, kann ich mir auch nichts von kaufen...
den kleinen können wir leider nicht so oft abgeben aber wenn dann versuchen wir schon was zu machen.
Hobbys gemeinsam haben wir nicht. Meine Männer interessieren sich nur für fussball und da bin ich raus...
früher waren wir immer mit unseren Freunden unterwegs. Die machen aber auch nicht mehr viel zusammen weil alle in einer Patnerschaft sind.
Ich will ja auch gar nicht viel, mir geht es eigentlich ja auch gut aber ein bisschen Beachtung wäre doch nett. Einfach mal in den arm nehmen aber auf sowas kommt er nicht

Gefällt mir

A
alease_12298348
13.06.15 um 21:59

Hallo
Ich glaube er liebt mich einfach nicht mehr.
Er meinte gerade das er einfach kein verlangen hat mit mir zu schlafen bzw mich einfach in den Arm zunehmen. Ich hab ihn gefragt ob er mich liebt und er sagt ja aber ich meinte das bedeutet es geht dem ende zu und er meinte ja scheint so.
ich bin so so traurig.

Gefällt mir

A
alease_12298348
13.06.15 um 22:31

Ich
Sitze hier und weine und ihm ist es ehrlich egal.
Ich wusste doch nicht das es so schlimm ist... wie soll es nur weiter gehen?
Wo soll ich hin?
Ich hab doch nur einen mini Job....

Gefällt mir

A
alease_12298348
13.06.15 um 23:23

Aber
Er möchte nichts mehr machen. Er sagte nur das unser sohn ihm so leid tut.

Gefällt mir

M
mu_12254749
14.06.15 um 21:02

Ich denke...
Das in einer langjährigen Beziehung immer mal der Punkt angelangt ist, wo mal die Luft etwas raus ist.
Ich mit meinen Partner (9 Jahre zusammen) haben ab und an auch diese Phase, da kann ich ihn kaum ertragen aber ganz ehrlich, wenn ich meine Gedanken in die Zukunft schweifen lasse, dann sehe ich nur ihn an meiner Seite
Bei uns ist es so, seit dem 2009 unsere Tochter kam, konnten wir nichts mehr allein als paar unternehmen( haben niemanden der unsere Kinder nehmen könnte)
Aber wir machen Ganz viel zusammen als Familie, da tanken wir auch wieder kraft als Paar... Sex ist bei meinen nie ein Thema, er hätte dauernd Lust:P auch das gestaltet sich schwierig, unser kleiner ist ganz Dolle Nähe bedürftig da muss jede noch so kleine freie Minute genutzt werden ... Nerve deinen Partner nicht oder klammere, du siehst das bringt nichts.
Verführe ihn doch einfach einmal? Gebe dich anders( nicht so, das er es als komplettes aus eurer Beziehung interpretiert) eventuell verändre doch etwa an dir? Guck mal 11 Jahre immer der gleiche trott eventuell auch nicht mehr so viel Aktion im Bett, Mach etwas was ihr selten bzw. Auch noch garnicht gemacht habt... Gönnt euch eine erfrischende Veränderung... Und als Tipp den Kopf in Sand strecken, erst wenn alles erdenkliche auch von dir, zum erhält eurer Beziehung getan wurde.
Alles Gute euch

Gefällt mir

A
alessa_983416
17.06.15 um 15:56

Warum nehmt ihr keinen Babysitter?
Versteh ich nicht.

Gefällt mir

A
alessa_983416
17.06.15 um 18:00

Meinst du mich jetzt, Gabelung?
Wir nehmen uns hier da immer mal wieder einen Babysitter, der sich während das Kind schläft, bei uns auf die Couch setzt.
Da gibt es in der Regel nicht viel zu tun, der Kleine schläft seit er 9 Monate ist durch ohne Unterbrechung- er wird bald 3.

Wir haben 3 Babysitterinnen, die unser Kind gut kennt und sehr einfühlsam sind.
Ich bin mit allen dreien gut befreundet und kann ihnen vertrauen.
Zwei davon haben unser Kind auch schon ohne Probleme ins Bett gebracht.

Ich finde es extrem wichtig, sich als Paar, trotz Nachwuchs, nicht aus den Augen zu verlieren. Sich auch mal nicht über das Kind zu unterhalten, sondern über sich.
Vielleicht in alten Erinnerungen schwelgen.
Was gutes Essen gehen, sich schick machen, in Kino oder Theater oder sonst einen Event. Oder auch mal tanzen gehen oder in die Therme.

Man muss auch mal gemeinsam dem Alltag entfliehen dürfen, sonst wird man sich irgendwann fremd.
Man funktioniert nur noch und merkt erst, wenn es zu spät ist, das man nur noch nebenher lebt. Kein Kribbeln mehr, keine Leidenschaft.

Man muss einfach aufpassen, dass einer von beiden nicht abspringt aus der ewigen Mühle.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alessa_983416
17.06.15 um 18:25

Wir machen aber zu hause, wenn das Kind schläft
schöne Dinge. Bestellen Sushi, schauen einen Film, spielen ein Spiel, trinken ein Glas Sekt. Legen uns zusammen auf dem Balkon in die Hängematte, laden Freunde zum Essen ein und haben dann wieder Gesprächsstoff.
Wir gehen auch mal zusammen bei Kerzenlicht in die Badewanne- schön entspannen im Schaumbad.
Wir haben auch mal einen Tanzkurs gemacht und zuhause abends geübt- das war lustig.
Man kann doch eigentlich ziemlich viel machen. Man kann sich auch gegenseitig ein gutes Buch vorlesen, sich massieren...
Man kann sich auch ein gemeinsames Hobby suchen.
Aber jeder sollte auch Zeit nur für sich haben dürfen, damit jeder auch was zu erzählen hat, was der Partner noch nicht weiß...

Gefällt mir

A
an0N_1214292099z
17.06.15 um 18:42

Einen kerl der sagt er
hat keinerlei verlangen mich anzufasse oder flachzulegen, den würde ich aber ganz schnell verlassen demütigung pur

Gefällt mir

A
alease_12298348
17.06.15 um 19:57

Ja so ist das bei uns auch.
Meistens hat er aber auch keine Lust nach einer anstrengenden Woche was am Wochenende zu unternehmen ausser das übliche mit Kind halt. Ich glaub auch nicht dass es das Problem ist, ich gLaube wir haben auch einfach andere Probleme.

Gefällt mir

A
alessa_983416
17.06.15 um 20:07
In Antwort auf alease_12298348

Ja so ist das bei uns auch.
Meistens hat er aber auch keine Lust nach einer anstrengenden Woche was am Wochenende zu unternehmen ausser das übliche mit Kind halt. Ich glaub auch nicht dass es das Problem ist, ich gLaube wir haben auch einfach andere Probleme.

Ich finde schon,
dass man sich dann zusammen reissen muss, um die Liebe nicht einschlafen zu lassen.
Wenn man seinen Alltag ausschliesslich mit Kind oder auf der Couch verbringt, wo soll da Platz sein, für die Liebe in der ewig andauernden Routine?

Wenn man für die Beziehung kämpfen will, muss man mal die Arschbacken zusammen kneifen und über den müden Schatten springen!

Von nix, kommt nix!

Das wird in einer neuen Beziehung auch nicht anders. Wenn man sich keine Mühe gibt, für den Menschen mit dem man aus Liebe ein Kind gezeugt hat, für wen sonst?

Du hast ja schon selbst aufgegeben.

Gefällt mir

waldmeisterin1
waldmeisterin1
17.06.15 um 20:28

Kannst Du nicht
Deine Mutter mal für eine Nacht zu Dir einladen, sie betreut das Kind und Ihr 2 geht in ein Romantikhotel?

Gefällt mir

T
teriz_11896559
17.06.15 um 20:51

Na ja
Solche Phasen gibt es immer mal und bei uns auch nach dem ersten Kind.Euer Kind scheint ja noch recht klein zu sein. Vielleicht hat er daran ja auch zu knabbern, dass du jetzt Mama bist und zärtlich bist mit eurem Kind, dass er deshalb gerade nicht so viel verlangen hat, weil er dich eher als Mama sieht. Vielleicht "verabredet" ihr euch einfach dazu, ihr wisst ja, wann' s Kind zuverlässig schläft.
Es gibt so viel, was sein könnt und da hilft in der Tat nur reden. Vielleicht ist es für ihn auch zu viel ( Arbeit, Zeit mit Kind, Zeit mit dir) und überall Vollgas geben, dass eins eben leider auf der Strecke bleibt? Alles gute und das ihr das irgendwie klären könnt...

Gefällt mir

A
alease_12298348
17.06.15 um 20:58

Ich antworte mal hier oben.
Ja ich weiß das wir etwas alleine machen sollten und reden aber ich muss sagen ich bin so erschöpft und müde nach diesem Wochenende das ich keine Lust und Kraft haben mit ihm zu reden. Bzw ich bin so tief getroffen das ich nicht will. Ich weiß das ist der falsche Weg aber ich mag gerade einfach nicht. Ich mag ihn nicht das er mir sowas gesagt hat

Gefällt mir

T
teriz_11896559
17.06.15 um 21:08

Aber
hast du es denn nie, dass du mal kein Bedürfnis danach hast?

Gefällt mir

T
teriz_11896559
17.06.15 um 21:33


Es wird besser, wenn die größer werden, aber ja, das Leben mit Kind ist ein anderes...liebe grüße

Gefällt mir

A
alessa_983416
17.06.15 um 21:38

Ich versteh ja, dass du ausglaugt und müde bist.
Und solche Phasen gibt es immer in einer langjährigen Beziehung.
Aber ich seh auch deinen Willen nicht etwas zu ändern.

Wenn du und dein Mann keine Verändeung wollt, dann ist es wohl vorbei.

Es ist euch die Mühe nicht wert.

Schade, ein bisschen Energie muss man schon investieren....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers