Home / Forum / Mein Baby / Wie ist das mit dem schlaf nach der geburt?

Wie ist das mit dem schlaf nach der geburt?

11. September 2007 um 10:41

hallo,
also mir wird immer gesagt, dass man nach der geburt keine zeit mehr für sich hat, nicht mal duschen kann. und dass man den ganzen tag wie in trance verbringt wie ein roboter, weil man weniger schlaf bekommt. aber allzu schlimm kann es ja nicht sein, jeder hat es ja bis jetzt überstanden.

wie war/ist das denn bei euch?

Mehr lesen

11. September 2007 um 10:52

Überstehen tut mans schon
die Frage ist nur *wie*.

Kinder sind unterschiedlich anspruchsvoll und auch Mütter haben einen unterschiedlichen Zugang diesbezüglich zu ihren Kindern bzw. der Situation. Bei mir waren die ersten drei Monate bei beiden Kindern noch recht easy, das ging bei uns erst mit ca. 4 Monaten los.

Aber mach dir weniger Gedanken, ändern kannste eh nix ...außer vielleicht Hilfe holen, aber das ist auch nicht jedermanns Sache.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 10:52

Hmm
denke es kommt auf das kind an und wie die mutter mit dem neuen leben klar kommt ich kann nur sagen muss 1 mal pro nacht raus und habe genug zeit um dinge zu erledigen wie duschen, haushalt, pc usw.
mach dir nicht so viel gedanken und lass es auf dich zukommen.

alles liebe wünscht sandra mit samuel 6 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 11:10
In Antwort auf runa_12850644

Überstehen tut mans schon
die Frage ist nur *wie*.

Kinder sind unterschiedlich anspruchsvoll und auch Mütter haben einen unterschiedlichen Zugang diesbezüglich zu ihren Kindern bzw. der Situation. Bei mir waren die ersten drei Monate bei beiden Kindern noch recht easy, das ging bei uns erst mit ca. 4 Monaten los.

Aber mach dir weniger Gedanken, ändern kannste eh nix ...außer vielleicht Hilfe holen, aber das ist auch nicht jedermanns Sache.

lg
Stefanie

Muahaha
joha genau am anfang ist es echt einfach aber dann........ wenn sie nicht mehr viel schlafen, ihre phasen haben und beschäftigt werden möchten dann kann duschen schon zur 5 min. aktion werden ja *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 11:58

Kommt...
auf dein Kind an! Meiner will nur rum getragen werden. Wenn er schläft und man legt ihn weg wacht er auf. Das kann dann natürlich schon sein dass man mal bis abends keine Chance hat zu duschen. Zeit für sich muss man sich aber nehmen, sonst geht man kaputt. Und wenn es 20 min in der Badewanne sind, das reicht schon....

LG natalie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 11:59

....
schlafen war nicht so das problem...alles andere stimmt!! meiner wollte in den erst 5 Wochen Nur getragen werden;(((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 13:53

Ich denke...
es kommt auf Kind UND die Mutti an, wie sie die situation managen und sich organisieren. Ich persönlich kann mich nicht beschweren, hab zwei Kinder, und auch jedesmal Zeit gehabt, meinen haushalt zu machen, zu duschen, zu kochen, zu Spielen, zu schlafen, zu lesen etc..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper