Home / Forum / Mein Baby / Wie ist die Regelung bei Doppelnamen???

Wie ist die Regelung bei Doppelnamen???

8. September 2004 um 14:25 Letzte Antwort: 9. September 2004 um 15:08

Hallo an alle,

mich würde mal interessieren, wie die allg. Regelungen bei doppelnamen sind. Und zwar möchte ich das mein Krümmel, zum Gedenken an meine Großeltern und meiner Herkunft als zweiten Namen den der Oma bei nem Mädchen oder den des Opa bei nem Jungen bekommt.
Allerdings soll dieser nur in der Geburtsurkunde stehen und ansonsten sollen nur die normalen Rufnamen genommen werden. Ist das möglich? Oder müsste dann bei jedem Behördengang ect. beide Namen angegeben werden...zb auch in der Schule später ect???

Was haltet hier von den Namen?
Mädchen: Tekla Aristiza + Nachname
Junge: Niccu Ispas + Nachname


Danke euch
Gruß
Schnulli

Mehr lesen

8. September 2004 um 14:34

Für meinen Geschmack...
... ein bißchen zu ausgefallen. Ich finde, man muss dabei auch immer bedenken, dass die Kinder den auch mal aussprechen und schreiben lernen müssen. Außerdem hören die sich irgendwie wie Indianernamen an. Sorry, nicht bös gemeint.

Gefällt mir
8. September 2004 um 15:10
In Antwort auf xanthe_12682530

Für meinen Geschmack...
... ein bißchen zu ausgefallen. Ich finde, man muss dabei auch immer bedenken, dass die Kinder den auch mal aussprechen und schreiben lernen müssen. Außerdem hören die sich irgendwie wie Indianernamen an. Sorry, nicht bös gemeint.

Also...
Indianernamen sind das ganz und gar nicht.
Tekla ist ein typischer nordischer Name und Niccu lediglich die veränderte Form von Nico. Die zweiten Name sind rumänische Namen und wie ich oben schon erklärt hatte sollen diese lediglich in der Geburtsurkunde stehen und nicht mit als rufnamen behandelt werden. Und zum aussprechen oder schreiben lernen finde ich sind Tekla und Niccu für kinder nicht zu schwer...oda?*grübbel*

Gefällt mir
8. September 2004 um 15:28
In Antwort auf ebony_12721712

Also...
Indianernamen sind das ganz und gar nicht.
Tekla ist ein typischer nordischer Name und Niccu lediglich die veränderte Form von Nico. Die zweiten Name sind rumänische Namen und wie ich oben schon erklärt hatte sollen diese lediglich in der Geburtsurkunde stehen und nicht mit als rufnamen behandelt werden. Und zum aussprechen oder schreiben lernen finde ich sind Tekla und Niccu für kinder nicht zu schwer...oda?*grübbel*

Wie gesagt...
ist ja nicht böse gemeint. Wenn Tekla ein typische nordischer Name ist, ok, dann kenne ich ihn eben nur nicht. Aber wenn Niccu nur eine veränderte Form von Nico ist, warum nimmst du dann nicht einfache Nico? Der hört sich nämlich viel schöner an als Niccu. Im Endeffekt bleibt es ja eh dir überlassen. Du hast halt gefragt und ich hab geantwortet. Die Namen sind eben nicht nach meinem Geschmack.

Gefällt mir
8. September 2004 um 16:09

Wenn ich so heissen würde
würde ich meiner Mutter ein Arschtritt verpassen..

Dr. Lovet

Gefällt mir
9. September 2004 um 15:08

Tekla Aristiza + Nachname Tekla Aristiza + Nachname
Hallo..
Musst auch an deine Kids denken, die müssen ja später mit dem Namen leben!
Und "Niccu" find ich persönlich schon ein bißchen arg abgeändert.
Grüße, eine Niki

Gefällt mir