Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Wie ist eure beziehung

31. Oktober 2007 um 22:19 Letzte Antwort: 1. November 2007 um 12:46

seitdem die babys da sind? mein kleiner ist jetzt 6 wochen und wir feiern morgen unser 1-jähriges. aber irgendwie ist es komisch zwischen uns... melci

Mehr lesen

31. Oktober 2007 um 22:21

Wie ???
Wie meist du das komisch wie ist es denn??

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 22:23

Ich
weiss auch nicht genau. irgendwie sprechen wir kaum noch miteinander. wenn er heim kommt will er mit seinem bub kuscheln und wir leben uns auseinander hab ich das gefühl...

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 22:47
In Antwort auf yseult_12529127

Ich
weiss auch nicht genau. irgendwie sprechen wir kaum noch miteinander. wenn er heim kommt will er mit seinem bub kuscheln und wir leben uns auseinander hab ich das gefühl...

Das ist normal!!!
Am Anfang war es auch so bei uns. Mein Mann hatte mehr aufmerksamkeit für die kleine gehabt was ich auch verstehen konnte. Jetzt ist sie 7 Monate alt, und es wurde sehr gut zwischen uns. Manchmal kommt auch streit aber das kommt überall vor er muss sich ja auch erstmal dran gewöhnen!!!


lg

nadine

Gefällt mir
1. November 2007 um 11:10

Unser kleiner
ist erst 6 tage alt und wir haben schon probleme.mein mann der sonst die ruhe selbst ist schreit mich aufeinmal an und wir streiten wenns darum geht was der kleine braucht usw. da sagt er was und ich sag, das kannste doch net machen oder ich sag was und er sagt bist du blöd usw. oder zb. gestern wollte er mit dem kleinen raus in die kälte mit normalen klamotten die er drin anhat und nur ne dünne decke drüber, weils ihm zu viel arbeit ist ihn dick einzupacken. da bin ich aber ausgerastet. dann muss ich mir anhören ich würde übertreiben und zu vorsichtig sein. ich bin grad sehr empfindlich, wenn mein mann lauter wird schiessen mir gleich die tränen in die augen. ich hatte ja nen kaiserschnitt und hab noch schmerzen und bin noch nicht so fit wie andere mütter. noch dazu die ganz neue situation und die hormone spielen total verrückt. hatte letzte nacht so nen schlimmen alptraum. hab geträumt dass mein mann aufeinmal voll gemein zu mir wurde, mich nur noch fertig machte, unsere hochzeitsbilder und die bilder von dem kleinen mit ner schere zerschnitt, er sagte dass er mich noch nie geliebt hätte und er nahm mir unser kind weg und wollte es töten. das war so schrecklich!!! ich bin aufgewacht und habe so jämmerlich geweint wie ich zum letzen mal als kleines kind nach nem apltraum geweint hab. mein mann fragte was los sei und ich erzählte es ihm. er sagte nur war ja nur en traum. ich sagte ihm dann dass ich angst davor hab, das er wirklich zu so nem ... wird und das ich nicht will dass wir uns nur noch streiten und uns nicht mehr küssen und lieb haben usw. er hat nicht wirklich drauf reagiert, nur gemeint es ist jetzt halt alles neu und man müsse sich dran gewöhnen.
ich sag euch bin echt fix und fertig

Gefällt mir
1. November 2007 um 12:37

...
Also ich kann mich nicht beklagen(und das obwohl wir jetzt schon über 10 Jahre zusammen sind). Unsere Maus ist jetzt 3 Wochen und 3 Tage alt.

Mein Freund war die ersten 3 Wochen nach der Geburt zu Hause und ist seit dieser Woche wieder arbeiten. Er freut sich immer total nach Hause zu kommen und will dann am liebsten alles allein machen, weil er meint, ich hätte mich ja sowieso den ganzen Tag schon um die Kleine gekümmert, total lieb! Selbst Nachts nach dem Stillen nimmt er sie und geht wickeln und wenn er, während ich stille, einschläft und ich ihn dann nicht wecke, ist er traurig darüber

Wenn die Maus Abends im Bett ist, versuchen wir schon uns noch ein bisschen Zeit für uns zu nehmen zum reden (nicht nur über Baby-Kram) und kuscheln. Also ich finde nicht dass sich großartig was verändert hat, außer dass ich mir vorher gar nicht vorstellen konnte, dass er ein so toller Papa ist.

Gefällt mir
1. November 2007 um 12:46
In Antwort auf debra_11904987

Unser kleiner
ist erst 6 tage alt und wir haben schon probleme.mein mann der sonst die ruhe selbst ist schreit mich aufeinmal an und wir streiten wenns darum geht was der kleine braucht usw. da sagt er was und ich sag, das kannste doch net machen oder ich sag was und er sagt bist du blöd usw. oder zb. gestern wollte er mit dem kleinen raus in die kälte mit normalen klamotten die er drin anhat und nur ne dünne decke drüber, weils ihm zu viel arbeit ist ihn dick einzupacken. da bin ich aber ausgerastet. dann muss ich mir anhören ich würde übertreiben und zu vorsichtig sein. ich bin grad sehr empfindlich, wenn mein mann lauter wird schiessen mir gleich die tränen in die augen. ich hatte ja nen kaiserschnitt und hab noch schmerzen und bin noch nicht so fit wie andere mütter. noch dazu die ganz neue situation und die hormone spielen total verrückt. hatte letzte nacht so nen schlimmen alptraum. hab geträumt dass mein mann aufeinmal voll gemein zu mir wurde, mich nur noch fertig machte, unsere hochzeitsbilder und die bilder von dem kleinen mit ner schere zerschnitt, er sagte dass er mich noch nie geliebt hätte und er nahm mir unser kind weg und wollte es töten. das war so schrecklich!!! ich bin aufgewacht und habe so jämmerlich geweint wie ich zum letzen mal als kleines kind nach nem apltraum geweint hab. mein mann fragte was los sei und ich erzählte es ihm. er sagte nur war ja nur en traum. ich sagte ihm dann dass ich angst davor hab, das er wirklich zu so nem ... wird und das ich nicht will dass wir uns nur noch streiten und uns nicht mehr küssen und lieb haben usw. er hat nicht wirklich drauf reagiert, nur gemeint es ist jetzt halt alles neu und man müsse sich dran gewöhnen.
ich sag euch bin echt fix und fertig

Mach dir keine Sorgen...
das sind die Hormone.Schließlich ist die Entbindung erst 6 Tage her.Dein Mann ist vielleicht unsicher, und weiß auch noch nicht so recht, mit dem neuen Erdbürger umzugehen.Mann will ja auch nur das Beste...Aber schreit euch nicht an.Ich war an Anfang auch ziemlich fertig mit allem es ist einfach alles neu.Viel Unsicherheit, Panik , ob man das alles schafft und, und...Da ist dann plötzlich ein kleiner"Wurm" der braucht dich 24 Stunden.Und eigentlich möchte man selber nur auf dem "Arm"!Aber das hat nur kurz angehalten eine Woche und nun sind wir schon prima zusammengewachen. Unser Kleiner Sonnenschein ist nun 6 Wochen alt.Mein Freund war aber von Abfang an sehr verständnisvoll und lieb zu mir. Und wenn er nach Hause knuddelt er erst mit unserer Tochter, und dann mit mir.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers