Home / Forum / Mein Baby / wie kann eine mama so verantwortungslos handeln??

wie kann eine mama so verantwortungslos handeln??

26. März 2015 um 13:35

hallo mädels, ich muss mal dampf ablassen!

heute morgen bringe ich meine kiddis in den Kiga...bring meinen Sohn in seine Gruppe..und als wir die tasche noch aufhängen wollten, fiel mir ein Mädchen auf, dass ganz rot im gesicht war und am tisch saß..ich hab sie dann gefragt, ob alle okay ist...und dann hob sie ihr t-shirt hoch und zeigte mir ihren bauch, der übersäht mit roten punkten war

da kam auch gleich die erzieherin und sagte, sie hätte röteln und die können die mutter nicht erreichen...die mutter hätte die kleine noch in das gebäude bebracht und ist wieder weg...als die erzieherin das bei dem mädchen gesehen hat, hat sie gleich versucht die mutter zu erreichen!!!

ich war ehrlich geschockt!! hab meinem sohn noch kurze anweisung gegeben, dass M. krank ist und er bitte nicht zu ihr hin soll! Am liebsten hätte ich ihn gleich wieder mitgenommen!

Ich mein, man sieht doch morgens beim Anziehen, dass da was nicht stimmt, oder?? Selbst ich, als fremde Mama hab gleich gesehen, dass es dem Kind schlecht geht!!

Ich hoffe, dass der Kiga die mutter mittlerweile erreicht hat..ich komm hier nicht weg von arbeit und mach mir doch etwas gedanken um das Mädchen!

sorry für den Text, aber mir schwirrt das schon die ganze zeit durch den kopf!

lg

Mehr lesen

26. März 2015 um 13:48

Vielleicht
Hat sie sich ja auch selbst angezogen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2015 um 13:48

Woher
Weiß die Erzieherin, dass es tatsächlich Röteln sind, ohne ärztliche Diagnose?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2015 um 13:50

Termin hin oder her
meine kinder sind zwar alle geimpft, aber den impfstatus der anderen kinder kenn ich nicht...und röteln..gerade bei mädchen...und schwangere frauen und babys gehen da ja morgens auch in den kiga...

mein neuester stand: sie war in der stadt und hat das handy nicht gehört...hat sie erst gemerkt, als sie eine freundin anrufen wollte, zwecks kaffeetrinken...

zufälligerweise war die freundin, eine bekannte von einer mama, die ihr kind im kiga hat und sich aufgeregt hat drüber...interessant dieses kommunikatonsnetz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2015 um 13:55


Wenn es stimmen sollte ist das natürlich nicht schön.

ABER: Die Erzieherin deines Kindes ist ja unter aller Kanone. Sind wir Erzieher neuerdings auch Ärzte? Zudem: Sie DARF dir sowas gar nicht sagen, auch wenn es stimmen sollte. Finde ich wirklich sehr fragwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2015 um 14:28

Woher
Weiß denn die Erzieherin das es Röteln sind? So etwas finde ich mehr als unprofessionell.
Wir hatten in der kita jetzt ringelröteln....wenn sie ausbrechen/sichtbar sind, sind sie bbereits nicht mehr ansteckend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2015 um 17:18

Sollten...
es wircklich ringelröteln sein,ist die kleiner garnicht mehr ansteckend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2015 um 18:15

Sowas ähnliches hatte ich mit Windpocken
Bei Kind 1, damals gabs noch keine Impfung dagegen. (meine anderen beiden sind geimpft)
Und ich schwöre das Kind hatte frühs noch keine Pusteln.
Ich hab sie in den Kiga gebracht und gegen 11 hat mich der Kiga dann erreicht und meite ich müsse sofort kommen, das Kind hat mehrere Pusteln auf dem Bauch.
Ich bin dan hin und hab sie abgeholt, und mri die Pusteln zeigen lassen, und wißt du was.
Selbst wenn ich sie gesehen hätte sahen die so harmlos aus, das ich niemals an etwas ansteckedes gedacht hätte.

Nun ja, am Abend war das Kind das voll mit Pusteln und war dann richtig lange Krank inklusive Winpockenkomplikationen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2015 um 12:00

Darf
Eine Erzieherin das überhaupt sagen? Bei uns darf z. B. Auch bei Läusen nicht gesagt werden, welches Kind betroffen ist. Oder auch warum ein Kind krank ist, was es hat und wie lange. Sie hätte auch bei Verdacht das Kind auf jeden Fall von den anderen Trennen sollen. Ich finde das Verhalten sehr merkwürdig.

Unabhängig davon, dass es mich ärgert wenn jemand ein krankes Kind in die Betreuung bringt. Das kann ich auch nicht nachvollziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2015 um 18:45
In Antwort auf tweetymama28

Darf
Eine Erzieherin das überhaupt sagen? Bei uns darf z. B. Auch bei Läusen nicht gesagt werden, welches Kind betroffen ist. Oder auch warum ein Kind krank ist, was es hat und wie lange. Sie hätte auch bei Verdacht das Kind auf jeden Fall von den anderen Trennen sollen. Ich finde das Verhalten sehr merkwürdig.

Unabhängig davon, dass es mich ärgert wenn jemand ein krankes Kind in die Betreuung bringt. Das kann ich auch nicht nachvollziehen.


Nein, sowas dürfen Erzieher nicht! Ist ein Kündigungsgrund!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2015 um 14:07

Übertrieben
Manche sind echt so .. anders wie die denken.. für mich unlogisch. was sollte die Erzieherin den sagen ? Frech ins Gesicht lügen? ,,Nee da ist nichts ihr gehts blendend''?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2015 um 19:55

.
Na, es macht für mich schon einen Unterschied ob das Kind eine hochansteckende Krankheit hat, mit möglicher Gefährdung anderer wie schwangere Mütter, oder ob nichtansteckend wie etwa Bläschen bei allergischer Reaktion. Da kommt nämlich eine eventuelle Panikmache dazu.
Bin mir auch echt nicht so sicher, ob Röteln noch so Gang und gäbe sind so dass Erzieher sie einwandfrei erkennen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2015 um 8:54

Ich würde das nicht gleich verurteilen
Vielleicht waren die punkte wirklich in der früh noch nicht da sowas baut sich ja erst auf, oder es hat etwas ganz anderes.

Und ich bin auch irgendwie der meinung auch wenn die erzieherin sowas vielleicht schon öfter sah ist sie kein arzt und darf diagnosen stellen und ihre vermutung, dann auch noch an eine mutter weiter zu geben finde ich auch alles andere als professionell, eher hätte sie das kind aus der gruppe nehmen müssen ( z.b arztzimmer wenn vorhanden).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seit 4 Tagen nicht gestillt, jetzt gerade wieder gestillt
Von: sergei_12183081
neu
28. März 2015 um 17:46
Welcher puppenwagen?
Von: mummelfee
neu
28. März 2015 um 15:31
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram